Anzeige
Christian Cowan zelebriert queere Fashion

GNTM-Finale 2023: Der Stardesigner Christian Cowan feiert seine Premiere als Gast-Juror

  • Aktualisiert: 29.06.2023
  • 10:07 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Auf der großen Bühne angekommen: Nicht nur Heidi Klum feiert die Designs des britischen Senkrechtstarters Christian Cowan!
Auf der großen Bühne angekommen: Nicht nur Heidi Klum feiert die Designs des britischen Senkrechtstarters Christian Cowan!© ProSieben / Richard Hübner

Christian Cowan gilt als eine der größten Hoffnungen in der Fashionbranche. Der Stardesigner setzt sich schon seit Jahren für queere Fashion ein und arbeitete bereits mit vielen bekannten Promis zusammen. Auch in der aktuellen 18. Staffel von "Germany's Next Topmodel" ist der Brite dabei. Als Gast wird er im GNTM-Finale 2023 an der Seite von Heidi Klum zu sehen sein. 

Anzeige

Christian Cowan zum ersten Mal im GNTM-Finale

2019 wurde dem gebürtigen Briten erstmals die Ehre zuteil, Heidi Klum als Gastjuror bei GNTM zu beraten. Nachdem er im vergangenen Jahr wieder einen Auftritt in einer Folge hatte, stand Christian Cowan der Modelchefin zusammen mit den Elevator Boys auch bei GNTM 2023 mit Rat und Tat zur Seite. Und auch im Finale wird er als Gast dabei sein. Heidi selbst ist schon seit Jahren ein großer Fan von ihm:

Für die ausgefallenen Kleider ist mein langjähriger Freund und Fashion-Designer Christian Cowan am Start.

Image Avatar Media

Heidi Klum, 2023

Anzeige
Anzeige

Das sind die Kandidatinnen der 18. Staffel GNTM

So wurde Christian Cowan berühmt

Der Modeschöpfer ist noch relativ neu im Business, so wie auch Designer Yannik Zamboni, der ebenfalls zu Gast bei GNTM war. Im Jahr 2016 machte er seinen Abschluss am London College of Fashion und gab im selben Jahr sein Debüt auf der New Yorker Fashion Week. Seitdem ist er von der Modewoche kaum mehr wegzudenken und überrascht jede Saison mit seinen neuesten Kreationen.

Anzeige
Heidi plaudert am GNTM-Set das eine oder andere Geheimnis aus
Heidi Klum - GNTM Folge 12
Joyn

Hoppla, da rutscht Heidi mal was Privates raus ...

 In 18 Staffeln GNTM gewährt das Topmodel auch den einen oder anderen privaten Einblick. 

Schon seit seiner Jugend wollte Christian Cowan Designer werden und das, obwohl er in seiner Kindheit schwere Zeiten durchmachte: "Ich war sehr still als Kind und galt als 'der Kreative', was mich oft einsam machte", gab er 2019 in einem Interview preis. 

Bereits während seiner Jugend outete sich der Brite als homosexuell. Das Outing konfrontierte ihn aber mit vielen Problemen. "Ich hatte eine sehr rebellische Phase im Alter zwischen 14 und 18 Jahren. Vieles davon waren Standardsituationen, die man als schwuler Mann in einer Umgebung, die Homosexualität konsequent ablehnt, eben erlebt", verriet er im Gespräch weiter.

Hier findest du die 5 Beauty-Geheimnisse von Topmodel und GNTM-Gastjurorin Coco Rocha.

Wir verraten dir alles, was du über GNTM-Jurymitglied Christian Cowan (links im Bild) wissen musst!
Wir verraten dir alles, was du über GNTM-Jurymitglied Christian Cowan (links im Bild) wissen musst!© ProSieben / Richard Hübner

Christian Cowan setzt sich für "queer expression" ein

Als Mitglied der LGBTQ*-Community ist es dem Designer wichtig, seine Fashion queer zu gestalten. In der Londoner Clubszene machte er während seiner Schulzeit erste Erfahrungen mit der queeren Gemeinschaft. "Ich lernte so viele verschiedene Leute kennen, von denen ich es gar nicht für möglich gehalten hätte", erzählte er 2019 dem Magazin "them".

Ich bin Teil dieser Gemeinschaft und möchte mich wirklich dafür einsetzen, dass Menschen außerhalb der Modebranche auf die verschiedensten Arten von Menschen aufmerksam werden.

Image Avatar Media

Christian Cowan im Interview mit "them", 2019

Die Londoner Clubszene und die queere Community waren damals eine große Inspiration für Christian Cowan. Da viele queere Personen in ihrer Jugend ähnliche Erfahrungen mit Ablehnung machen mussten, wolle er ihnen durch seine Arbeit das Gefühl geben, "dass sie einbezogen und gefeiert werden".

Anzeige

Die coolsten Looks der Ready-to-wear-Kollektion für Herbst / Winter 2023

Für seine neue Kollektion ließ sich Christian Cowan von Filmlegenden wie der verstorbenen Judy Garland inspirieren. Aber auch starke Frauen wie Marilyn Monroe und Marlene Dietrich gaben ihm Impulse für die "Fall 2023"-Designs. Insbesondere, weil sie auch als Unterstützer:innen und Ikonen für die schwule Gemeinschaft galten: Sie gingen in schwule Bars und sorgten für die Integration schwuler Menschen. Das bewundert Cowan sehr und widmet ihren glamouröse Looks seine Herbst-Winter-Kollektion - mit Glanz, Federn und Kristallen!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Auch die brasilianische Sängerin Anitta zeigt sich in der Pre-Fall 2023 in einem mit Kristallen und Federn besetztem Look. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die Partygirl-Ästhetik ist zurück: Mit einem roten Mini-Dress und pompösen federbesetzen Ärmen begeistert dieses Outfit aus der neuen Kollektion.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Einer der absoluten Lieblingslooks des Designers Christian Cowen aus der Herbst-Winter-Kollektion ist dieser transparente Seidenlook in Schwarz.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Mit einem Kragen-Hemdkleid, einem ausgefransten und mit Kristallen versehenen Denim-Trench präsentiert Sängerin Rita Ora den Fall-Winter-Look 2023.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Diese Promis tragen Christian Cowans Fashion

Nicht nur Heidi Klum ist ein großer Fan des Stardesigners. Christian Cowan arbeitete bereits mit vielen Promis zusammen: VIPs wie Cardi B, Beyoncé, Lady Gaga, Jennifer Lopez und Paris Hilton lieben seinen Glamrock-Style.

So kreierte der Brite unter anderem auch Sam Smiths Look für sein Musikvideo zum Song "Not Here To Make Friends". In dem Video trug Sam Smith ein Korsett, Handschuhe mit glitzernden Nägeln und eine riesige Krone, die mit Federn verziert war. Seine Fans waren total begeistert von dem Look und feierten das queere Outfit!

Gerüchten zufolge sind die beiden sich aber auch privat näher gekommen und wurden in der vergangenen Zeit immer häufiger zu zweit gesichtet. Dazu gehörte unter anderem auch ein gemeinsamer Besuch im Tattoo-Studio. Als offiziell bestätigt gilt die Smith-Cowen-Beziehung bislang jedoch nicht. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Auch mit der "Wednesday"-Darstellerin Jenna Ortega, die aktuell einen echten Hype erfährt, arbeitete Christian Cowan bereits zusammen. Für ihr Kampagnen-Shooting mit dem Magazin "The Style" ließ sich die Schauspielerin in einem Kleid aus der Frühjahrskollektion des Designers ablichten. Sie trug ein schwarzes Dress mit Mesh-Details, die von der Taille bis zur Brust reichen und kombinierte dazu cremefarbene Socken und schwarze Mary Janes

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Doch auch in der Rap-Szene kommt Christian Cowans Fashion gut an. Er hat sich nicht bei nur Cardi B und Nicki Minaj einen Namen gemacht, sogar Lil Nas X trägt seine Kreationen. Erst vor wenigen Tagen postete der Modeschöpfer ein paar Fotos des Rappers, auf denen er eine flauschige Jacke aus Cowans Kollektion trägt. Das Besondere an dem Fashion-Piece: Die Jacke ist wegen des Farbspiels aus Grün, Gelb und Rot ein echter Hingucker! 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr Beauty & Fashion News gibt's hier:
Germany's Next Topmodel 2024 - GNTM - Stella Totale
News

GNTM-Kandidatin Stella: Ihr Mann starb, als sie im 9. Monat schwanger war

  • 23.02.2024
  • 17:37 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group