Anzeige
Ciao, Beauty-Standards - jetzt kommt Lil Nas X!

Zum Pride Month 2023: Rapper Lil Nas X - sein starker Umgang mit Klischees, Beauty-Standards und Co.

  • Aktualisiert: 04.07.2023
  • 13:19 Uhr
  • Johanna Holzer
Lil Nas X sprengt alle Stereotype - und wir lieben es!
Lil Nas X sprengt alle Stereotype - und wir lieben es!© picture alliance / Amy Harris/Invision/AP | Amy Harris

Der amerikanische Rapper Lil Nas X durchbricht Schönheitsstandards - wir haben die Fakten zur LGBTQ-Ikone und schildern wie der Superstar mit Klischees spielt und damit für Gesprächsstoff sorgt! Ob ganz aktuell als Gesicht für die YSL-Make-up-Kampagne, im Cowboy-Look oder als Glitzerkatze auf der Met Gala 2023.

Anzeige

Im Clip: Noch mehr neue Beauty-Vorbilder - Leni Klum und Rebecca Mir zeigen sich ungeschminkt auf Insta

Stars ungeschminkt: Leni Klum, Rebecca Mir und Co. zeigen sich komplett ohne Make-up

Anzeige
Anzeige

Wieso uns Lil Nas X Beauty-Standards neu überdenken lässt

Lil Nas X ist Hitmaker, Social-Media-Star und gerngesehener Gast auf den Red Carpets dieser Welt. Aber er ist eben auch bekennender Beauty-Fan. Er hat ein Faible für Make-up und hält sich an seine tägliche Beauty-Routine. Seine Reichweite und sein persönliches Interesse nutzt er, um uns immer wieder mal sanft, aber sicher wachzurütteln. Und um auf immer noch starre Beauty-Standards aufmerksam zu machen. Aktuell als Werbegesicht für die Marke Yves Saint Laurent.

Für diese Marken werben die Stars:
Timothée Chalamet
News

Jetzt ist der Schauspieler endgültig eine Stilikone

Schauspieler Thimothée Chalamet: Er ist das neue Gesicht des Duftes "Bleu de Chanel"

Schauspieler Timothée Chalamet kennt man bereits als Fashion-Darling. Jetzt ist er das neue Gesicht vom Herrenduft "Bleu de Chanel" - es ist sein erster Job als Markenbotschafter.

  • 25.05.2023
  • 17:22 Uhr

Schon seit 2022 ist der queere Musiker Botschafter für YSL Beauty. "Seit Anfang letzten Jahres geht es in meiner Partnerschaft mit YSL Beauté darum, die Grenzen der Schönheit zu verschieben und Individualität zu leben", sagt er selbst.

2023 erschien seine zweite Kampagne für die zu L'Oréal gehörende Luxusmarke. In dieser ist er mit fünf verschiedenen Make-up-Looks zu sehen, die unterschiedliche Seiten des Grammy-Preisträgers repräsentieren sollen und mit Produkten von YSL Beauty kreiert wurden. Unterlegt ist die Kampagne mit neuer Musik von Lil Nas X. In den Songs soll er verschiedene Momente seines Lebens verarbeitet haben, die seine Identität geprägt haben.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"Mit dieser neuen Kampagne erforschen wir meine vielen Gesichter und Persönlichkeiten durch fünf verschiedene Make-up-Looks, die mir die Möglichkeit geben, mit meinem Make-up auf eine künstlerische Art und Weise zu experimentieren. Ich hoffe, wir können die zukünftige Generation dazu inspirieren, dasselbe zu tun", erklärte er in einem öffentlichen Statement.

Diese verschiedenen Kapitel werden im Laufe des Jahres veröffentlicht. Das erste Kapitel "The Icon" erschien im Juni 2023. Diese ersten Bilder zeigen Lil Nas X mit YSL-Produkten und einem dewy Look, Glowy Skin und Glossy Lips zu grafischem Augenmakeup, inspiriert von den Festival-Looks des Sängers.

"Was wir an Lil Nas X lieben, ist seine mutige Herangehensweise an die Selbstdarstellung, bei der er Make-up als kreatives Ventil nutzt", erklärte Laetitia Raoust, US General Manager von YSL Beauté und fügt hinzu: "Die Macht des Make-ups ist unendlich - und wer könnte das besser demonstrieren als Lil Nas X?"

Sie bringt die Antwort zu der Frage auf den Punkt, die wir hier eingangs gestellt haben. Wie bewegt Lil Nas X uns zum Umdenken, verschiebt Beauty-Standards oder erschafft neue? Lil Nas X lässt uns einiges überdenken. Mit seiner Musik, den Videos dazu, seinen TikTok-Clips, Tweets, Designer-Kooperationen, öffentlichen Auftritten, Interviews, seinen Looks, ja mit seiner ganzen Präsenz lässt er keine Gelegenheit aus, um zu inspirieren, zu provozieren und zu polarisieren. Homosexualität, Erotik, Musik, Black History, Gleichberechtigung, Transgender, Religion und eben auch Schönheitsideale und Beauty-Standards sind Themen, die dank Lil Nas X auf die öffentliche Agenda gerückt sind, um dort besprochen, heiß diskutiert und überdacht zu werden.

Lil Nas X spielt mit Klischees und hinterfragt Schönheitsideale - wir haben die Fakten zur Pride-Ikone!
Lil Nas X spielt mit Klischees und hinterfragt Schönheitsideale - wir haben die Fakten zur Pride-Ikone!© PictureAlliance / Chris-Pizzelo
Anzeige

Wer ist eigentlich Lil Nas X?

Montero Lamar Hill - call him by his Name - schlug 2018 mit seinem Song Old Town Road ein wie eine Bombe. Lil Nas X war plötzlich da und nicht mehr zu übersehen. Als schwarzer Cowboy im Glitzer-Look sorgte er erst für einen gewaltigen TikTok-Trend, eroberte schließlich die Charts, erhielt 6 Grammynominierungen in 2020, nahm zwei davon mit nach Hause und sorgt seitdem weiter für Hits und Gesprächsstoff.

Während Old Town Road, ein Mix aus Trap und Country, die Spitze der Charts anführte, äußerte sich Lil Nas X öffentlich zu seiner Homosexualität. Hip Hop und Sex sind weder eine seltene noch eine neue Kombi. Im Gegenteil. Aber Hip Hop und Homosexualität scheint auch heute noch eine Schocker-Kombi zu sein. Lil Nas X lässt sich davon nicht beeindrucken und nutzt die Aufmerksamkeit, die er aktuell bekommt, um sich auf Twitter und anderen Social-Media-Platformen immer wieder zu seiner Sexualität und seiner Hautfarbe und Herkunft und dem Standing der Gay Community in Amerika zu äußern.

Sein Megahit aus 2021 trägt den Titel "Montero - Call Me By Your Name". Hinter Lil Nas X steht Montero, ein Mensch, der mit sehr viel Reichweite, aber auch mit sehr viel Druck konfrontiert ist. Beides scheint er nutzen zu wollen, um seine Message zu verbreiten. Und sie kommt an. Auch in der Beauty-Welt hinterlässt Lil Nas X seine Spuren.

Wie Lil Nas X Beauty Standards aufbricht und uns umdenken lässt

Anzeige

1. Lil Nas X bricht mit seinen Looks festgefahrene Schönheitsideale auf

Musik und Musiker haben schon immer Trends in Beauty, Mode und Design beeinflusst. Bisher handelte es sich jedoch meist um Trendlooks und Stilrichtungen, die meist dem klassischen Mainstream entsprachen, provokantere waren eher den Subkulturen vorbehalten.

Lil Nas X reicht das nicht mehr. Was der Künstler mit seiner Kunstfigur, mit seinem Auftreten geschafft hat, gleicht eher einer Bewegung als einem Trend.

Er trägt Overknee-Lackstiefel und Tattoos, Perücken und Statement-Halsketten. Er zeigt seinen tätowierten und muskulösen Oberkörper zu langen Braids und Make-up. Lil Nas X spielt das Spiel mit verschiedenen Identitäten seit seinem Durchbruch als Cowboy im Glitzer-Look immer weiter und zeigt selbstbewusst: Ein homosexueller, schwarzer Mann kann an einem Tag Make-up und Perücken tragen und am nächsten darauf verzichten. Er kann in einer himmelblauen Ballrobe über den roten Teppich gehen und dazu Piercings und kurzes Haar tragen. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Lil Nas X hat sich seit "The Yeehaw Agenda", die seinem Cowboy-Look in Old Town Road entsprang, immer wieder verwandelt. Er präsentierte einfach immer weitere Facetten seiner Persönlichkeit, seiner Kunst und seines Looks. Hinter Montero steckt mehr als ein Typ mit roten Braids, ein Mann mit glitzerndem Make-up oder eine moderne Version der klassischen Drag Queen. Er ist vielschichtig - und genau das sind auch seine Beauty-Looks.

Make-up-Artist Anthony Nguyen ist verantwortlich für die Looks im ikonischen Video "Montero - Call me by your Name". Ob Lil Nas X im Denim-Kostüm steckt mit Schmetterling auf den Wangenknochen oder als Gladiator mit perfektem holografischem Eyeliner und Lidschatten tanzt, der Make-up-Profi hat Looks kreiert, die alle eifrig nachgeschminkt, kopiert und in Tutorials besprochen und erklärt werden. Wie viele Musiker haben das schon geschafft? Wie viele davon waren Männer?

Zwei Jahre nach dem Statement Song und dem polarisierenden Musikvideo, herrscht immer noch viel Wirbel um den Musiker und seinen Look. Als er im März beim Lollapalooza 2023 in Chile in einem winzigen lila Höschen performte warf ihm das Internet vor, er würde seine sexuelle Orientierung nur vortäuschen. No joke!

Tweets wie dieser waren kurz nach dem Festival zuhauf zu lesen: "Ich habe den Eindruck, dass er nicht wirklich schwul ist oder nicht wirklich so feminin, es wirkt gekünstelt." Ein anderer User behauptete: "Eines Tages werden wir realisieren, dass Lil Nas X nicht schwul ist. Er hat damit nur die LGBTI*- Community geködert, um an ihre Geldbeutel zu kommen."

Der Künstler, der in solchen Situationen seit Jahren besonders souverän und schlagfertig reagiert, antwortete seinen Kritikern: "Muss ich im Pride Month in einer Freitagnacht um 3:45 Uhr jemandem hinter einem McDonalds in Chicago einen Blowjob verpassen und das live auf Twitch und IG streamen, damit ihr erkennt, dass ich wirklich ein Fruitcake bin?"

Damit beschreibt er selbst genau das, was wir hier beschrieben haben. Er ist mehr als Klischees, Vorurteile und Stereotype und schreckt nicht davor zurück, seine Vielseitigkeit zu verkörpern. Selbst wenn ihm dadurch auf Twitter seine Identität abgesprochen wird.

2. Lil Nas X teilt seine Skin Care Routine auf Youtube

Glamouröse, provokante, kreative, sexy Make-up-Looks und Hair-Styles haben Lil Nas X den Weg in die Beauty-Welt geebnet. Er äußert sich sogar zum Thema Hautpflege. In einem Beauty-Tutorial auf YouTube stellt er sich als Fenty Skin Model vor und teilt mit der Welt seine vierteilige Gesichtspflege-Routine. Erst kommt Cleanser, dann Toner und schließlich Moisturizer auf die Haut, bevor er sein Pflegeritual mit Sonnenschutz abrundet. Erstmal nicht Außergewöhnliches - es ist unter weiblichen wie männlichen Stars schließlich schon lange Trend ihre Beauty-Geheimnisse zu offenbaren. Trotzdem schlägt sein Beauty-Tutorial Wellen, die bis über YouTube hinaus schwappen. Aber warum? Ganz einfach: Wie viele der Stars, die ihre Fans an ihrer Schönheitsroutine teilhaben lassen, sind schwarz? Wie viele haben sich offiziell als homosexuell geoutet? Und wie viele produzieren Hip Hop?

Anzeige

3. Lil Nas X spricht auf Social Media öffentlich über sich, Sex und Beauty

In einem seiner Tweets schreibt er: "Ich habe meine gesamte Jugend damit verbracht, mich selbst zu hassen." In einem anderen Tweet, der als Brief an sein 14-jähriges Ich gerichtet ist, erklärt er, er habe sich geschworen, seine Homosexualität niemals öffentlich zu machen. 

Rund vier Jahre später hat er nicht nur den Mut gefunden über seine Sexualität zu sprechen, sondern sich als Leader einer Bewegung der Musikindustrie, Social Media, der Kirche, Amerika und der Welt entgegenzustellen. Seine Mission: Teenager wie er einer war, sollen "einfach existieren" können.

Auf den Vorwurf, er würde eine Agenda verfolgen, kontert er: "Die Wahrheit ist, das tue ich. Die Agenda, dass Menschen sich verdammt noch mal aus dem Leben anderer raushalten sollen und ihnen nicht diktieren, wer sie zu sein haben."

Fernab von definierten Geschlechter-Rollen und Beauty-Standards - der Megastar Lil Nas X polarisiert in den sozialen Netzwerken und seinen Musikvideos.
Fernab von definierten Geschlechter-Rollen und Beauty-Standards - der Megastar Lil Nas X polarisiert in den sozialen Netzwerken und seinen Musikvideos.© IMAGO / ZUMA-Wire

Sowohl für "Montero" als auch für seinen Song "Industry Baby" und das dazugehörige Video muss sich Lil Nas X immer wieder mit harter Kritik, Missverständnissen, Diskussionen und häufig auch direkten Beleidigungen und Drohungen auseinandersetzen. Twitter ist sein Sprachrohr, um mit diesem Feedback umzugehen und die Debatte für alle zu öffnen.

Make-up, Trends und seine Looks sind dabei auch Thema. Während andere Künstler Trend-Themen, Beauty-Produkte und ihre eigenen Looks ansprechen können, ohne sich gleichzeitig mit politischen, religiösen, sexuellen oder gesellschaftskritischen Reaktionen konfrontiert zu sehen, geht dies bei Lil Nas X anscheinend nicht. 

Als er ein YouTube-Video mit James Charles drehte und die beiden gemeinsam einen Make-up-Look kreierten, der von Lil Nas X neuem Musikvideo zum Song "Holiday" inspiriert sein sollte, musste er sich anschließend weider verteidigen. Ein harmloses Make-up-Tutorial führte zu sexuellen Anspielungen in den Kommentaren - bis der Künstler selbst kontern musste: "Zwei schwule Männer können Dinge zusammen tun, ohne dass ihr sie sexualisiert", twitterte Lil Nas X als Reaktion auf die unangemessenen Kommentare.

4. Lil Nas X verpasst keine Gelegenheit um zu inspirieren und zu provozieren

Als sein Album gerade frisch erschienen war, schritt Lil Nas X über den roten Teppich der Bet Awards 2021 als absolute Disney-Fantasie. Der märchenhafte Look mit weißem Kleid und glamourösen Make-up, mit viel Highlighter und stark betonten Augen spaltete das Internet in zwei Lager. Von den einen gefeiert. Von den anderen beschimpft.

Später am Abend betritt Lil Nas X die Bühne der Bet Awards 2021 in einem Pharao-Outfit und performt "Montero". Vom mit Glitzersteinchen besetzten Brustpanzer bis zum goldenen Lidschatten ein Outfit, das noch weiter für Gesprächsstoff sorgte. Als der Musiker am Ende des Auftritts einen seiner Backgroundtänzer leidenschaftlich küsst, ist die Aufregung groß. Einmal mehr wird Lil Nas X von Fans für seinen Auftritt, für seine Looks und sein Statement gefeiert und von Kritikern im gleichen Zuge auseinandergenommen.

Seitdem hat er uns zahlreiche Auftritte, Outfits und Performances serviert, die für Gesprächsstoff und Denkanstöße gesorgt haben. Zur Met Gala 2021 wechselte er mehrmals die Outfits, die alle von Versace entworfen waren. Er begann den Abend in einem goldenen Cape mit hohem Kragen und Rosenstickerei. Als nächstes zog er sich eine goldene Rüstung an mit passendem Goldschmuck und funkelndem Augen-Make-up. Und schließlich schlüpfte er in einen schwarz-goldenen Glitzer-Bodysuit.

Bei den Grammys 2022 bewies der Red-Carpet-Profi, dass er auch einen maßgeschneiderten Hsoenanzug rocken kann – auf seine ganz eigene Art. Den Suit von Balmain mit einem geometrischen Muster aus Perlen und Schmetterlingen kombinierte er mit passenden Plateaustiefeln mit demselben aufwendigen Perlenmuster.

Zu seinem VMA-Look 2022 mit schwarzem Reifrock, Kunstfedern und einem aufwändigen Kopfschmuck sagte er: "Es ist schwer und es ist Harris Reed. Es ist etwas Frisches, etwas Neues, ich fühle mich großartig", und bringt damit die Message hinter seinen Looks perfekt auf den Punkt.

Um dem Thema der Met Gala 2023 "Karl Lagerfeld: A Line of Beauty" gerecht zu werden ließ sich der Künstler von Lagerfelds Katze Choupette inspirieren. Er erschien in einer Kreation von Pat McGrath und Dior Men. Das Kristallkatzen-Outfit, das ihn von Kopf bis Fuß glitzern und funkeln ließ, bestand eigentlich nur aus einem silbernen Dior-Tanga und passenden Plateaustiefeln. Seine nackte Haut war mit silberner Farbe und klebenden Edelsteinen bedeckt. Im Gesicht trug er eine Schmuckmaske.

Lil Nas als kristallübersäte Choupette bei der Met Gala 2023
Lil Nas als kristallübersäte Choupette bei der Met Gala 2023© picture alliance / Evan Agostini/Invision/AP | Evan Agostini

Diesen Sommer können wir uns auf noch viele weitere kunstvolle und bahnbrechende Looks von Lil Nas X freuen, denn ein neuer Song "Down Souf Hoes", eine Kollaboration mit Saucy Santana soll bald veröffentlicht werden. Gemeinsam mit einem neuen Album, für dessen Release noch kein offizielles Datum bekanntgegeben wurde, das aber noch zur Pride-Saison erwartet wird.

Fazit: Lil Nas X spielt mit Kontrasten - genau das scheint die Beauty Welt gebraucht zu haben!

Ja, Männer können Make-up tragen. Nein, nicht alle homosexuellen Männer tragen Pink. Ja, Künstler drücken sich neben der Musik auch durch ihre Looks, Haare, Make-up und Outfits aus. Nein, ein Mann im Kleid ist nicht direkt eine Drag Queen.

Genauso wie Lil Nas scheinbar mühelos in verschiedenste Looks und Kunstfiguren zu schlüpfen scheint, so kann jede:r von uns jeden Tag im kleinen in unterschiedliche Stimmungen und die passenden Styles dazu eintauchen. Beauty-Looks sind Ausdruck der Persönlichkeit. Zwischen No-Make-up-Natürlichkeit und einem extravaganten Trend-Look liegen Welten.

Lil Nas X war mutig genug seine schillernde Gestalt zum öffentlich diskutierten Thema zu machen. Seine Botschaft: Menschen sind vielschichtig und Diversity ist wichtig. Sexualität hat viele Facetten. Festgefahrene Beauty-Standards haben in einer bunten, wandelbaren, vielseitigen Welt keinen Platz mehr. Make-up, Looks, Haare und Frisuren, Farben und Schnitte können Ausdruck der eigenen Persönlichkeit, aber auch einfach nur der Tagesstimmung sein. Sie sollten nicht an die Herkunft, Hautfarbe, Religion oder sexuelle Orientierung gekoppelt sein. Lil Nas X kämpft immer noch für seine eigene Freiheit, alles tragen zu dürfen, was er tragen möchte, damit alles auszudrücken, wofür er steht und sich selbst so zu zeigen, wie er sich fühlt und wie er sich sieht. Für sich und alle, die es ihm gleichtun wollen.

Mehr zu den Fashion- und Beauty-Trends der Stars:
Dieser unscheinbare Laden ist zurzeit ein absoluter Promi-Hotspot

Dieser unscheinbare Laden ist zurzeit ein absoluter Promi-Hotspot

  • Video
  • 02:44 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group