Anzeige
Joko als "Firestarter"

"Wer stiehlt mir die Show?": Joko bei "The Voice" Blind Auditions - so schockiert waren die Coaches!

  • Veröffentlicht: 12.09.2022
  • 12:35 Uhr
  • mm
Article Image Media
© ProSieben/SAT.1/André Kowalski

Joko möchte ein grandioses Show-Opening. Dafür schleicht er sich bei "The Voice of Germany" zu einer Blind Audition ein und überrascht die ahnungslosen Coaches. Hier erfährst du alles zu seinem Auftritt.

Anzeige

Joko möchte ein spektakuläres Opening

Joko Winterscheidt hat es satt. Wenn seine prominenten Gäste zu Moderator:innen von "Wer stiehlt mir die Show?" werden, bekommen sie stets ein fulminantes Opening. Anke Engelke veranstaltete zusammen mit Conchita Wurst einen zweiten Eurovision Songcontest, Mark Forster holte mit viel Pyrotechnik den Betzenberg ins Studio und Bastian Pastewka trat mit seinem eigenen Fernsehballett auf. Auch Olli Schulz begeisterte erst kürzlich mit seiner Eröffnung inklusive Crowdsurfing.

Aber Joko selbst kam noch nie in den Genuss eines spektakulären Openings. Er durfte immer nur die viel zu hohe Showtreppe hinunterlaufen. Doch das ändert sich jetzt. Nachdem er in Folge 4 seine Show von Olli Schulz zurückgewonnen hat, kapert Joko in Folge 5 kurzerhand die Bühne einer anderen Unterhaltungsshow, um dort sein eigenes Showfeuerwerk zu zünden. Am Ende verliert er jedoch gegen Nilam Farooq, die Folge 5 und somit das Finale moderiert. Auch in Folge 6 gewinnt Nilam Farooq und kommt auf das Rätselheft-Cover.

Anzeige
Anzeige

Joko schleicht sich bei "The Voice" ein

Joko fährt zum Studio von "The Voice of Germany", das dicht neben dem "Wer stiehlt mir die Show?"-Studio ist und schleicht sich dort ein. Als eines der Talente betritt er verkleidet als Keith Flint von The Prodigy die Bühne durch das große V der Studiokulisse. Weder das Publikum noch die Coaches ahnen, was jetzt gleich passiert.

Jokos kompletten Auftritt kannst du hier sehen:

Jokos Blind Audition bei "The Voice of Germany"

Die Musik setzt ein und Joko legt mit seiner Performance zu "Firestarter" los. Das Publikum ist sofort aus dem Häuschen und springt auf. Die Coaches Rea Garvey, Mark Forster, Stefanie Kloß und Peter Maffay sind etwas verwirrt, aber hauen nacheinander alle auf ihre Buzzer und feiern Joko. Rea fasst es zusammen: "Joko, du bist ein Rockstar!"

Endlich hat Joko sein großes Show-Opening bekommen und einen Vierer-Buzzer noch dazu. Nachdem das erledigt ist, steigt Joko in einen Golfwagen, fährt zum "Wer stiehlt mir die Show?"-Studio und beginnt mit der Moderation von Folge 5.

Den gesamten Bericht zu Folge 5 kannst du hier nachlesen.

Übrigens: "Wer stiehlt mir die Show?" geht in die nächste Runde! Erfahre alle Infos zur neuen Staffel 5. 

Mehr News
WSMDS 4_Preview
News

Klaas Show der Sensationen: Das passiert in Folge 4

  • 29.02.2024
  • 18:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group