Anzeige
Hier wird's richtig teuer

Weihnachts-Wucher: In diesen Städten ist der Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt am teuersten

  • Aktualisiert: 21.12.2023
  • 16:16 Uhr
  • Abla Adobah
Städte im Glühwein-Check: Auf welchem deutschen Weihnachtsmarkt ist das Heißgetränk am teuersten?
Städte im Glühwein-Check: Auf welchem deutschen Weihnachtsmarkt ist das Heißgetränk am teuersten?© picture alliance / Shotshop

Klar, zum Weihnachtsmarkt gehört natürlich ein Becher Punsch oder Glühwein. Aber wie tief müssen wir diesen Winter in die Tasche greifen, wenn wir was zum Warmhalten brauchen? Wir verraten es euch …

Anzeige

Preise stiegen schon vor Corona-Pandemie

Schon vor der Pandemie wurde der Besuch auf Deutschlands Weihnachtsmärkten zu einer teuren Angelegenheit. Nach der Pandemie ist das nicht viel anders. Der Reiseanbieter "Weloveholidays" hat die durchschnittlichen Preise für einen Becher Glühwein ohne Pfand auf 20 der beliebtesten Weihnachtsmärkte mal genauer angeschaut. 

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Wucherpreise auf dem Weihnachtsmarkt: Hier ist der Glühwein am teuersten 

Auf diesen Weihnachtsmärkten zahlst du am meisten:

Anzeige

Platz 1: München

Im Glühwein-Preis-Check kam heraus, dass ein Becher Glühwein in Bayerns Landeshauptstadt München am teuersten ist. Satte 5 bis 6 Euro kostet er durchschnittlich. Der Preis ist damit seit 2018 um 2 Euro gestiegen. 

255272756
News

Von süß bis blumig - Duftneuheiten für die kalte Jahreszeit

Duft-Trends 2024: Die schönsten Parfums für deinen Geschmack und passend zu jeder Situation

Endlich Sweater Weather! Es ist Zeit für Kuschelpullis, die neuesten Wintertrends und passend dazu Parfums mit würzigen, warmen und winterlichen Nuancen, wie beispielsweise Zimt. Wir haben für euch die spannendsten Parfum-Trends und Duftneuheiten für den Winter 2024 aufgespürt.

  • 20.02.2024
  • 15:15 Uhr

Schon probiert? In diesem Winter schwören wir auf den Seelenwärmer Hot Aperol Spritz statt Glühwein! Und: Bald ist Weihnachten! Überrasche deine Liebsten mit einem Weihnachtsmenü aus der Box

Anzeige

Platz 2: Berlin, Aachen, Hamburg & Köln 

Die Städte Berlin, Aachen, Hamburg und Köln belegen den zweiten Platz. Hier kostet eine Tasse im Schnitt  4,50 Euro. Auch in diesen Städten muss man mittlerweile zwischen 1 Euro und 1,50 Euro mehr blechen als im Jahr 2018. 

Auf diesem Weihnachtsmarkt kommst du am billigsten weg 

Den günstigsten und gleichzeitig schönsten Weihnachtsmarkt finden wir in Rothenburg ob der Tauber. Hier bekommt ihr wärmende Drinks wie Punsch und Glühwein für durchschnittlich 3 Euro. Rothenburg lockt nicht nur mit günstigen Preisen, sondern auch mit einer atemberaubenden Kulisse innerhalb der historischen Altstadt. 

Anzeige

Auch wenn die Preise auf Deutschlands Weihnachtsmärkten etwas gestiegen sind: Gerade jetzt sollten wir uns doch trotz gestiegener Preise wenigstens einen Becher Glühwein gönnen, oder nicht? Wir wünschen auf jeden Fall viel Spaß und guten Durst!

Mehr News und Videos
118257940
News

Ist eure Freundschaft noch zu retten? 5 Anzeichen, dass sie gerade in die Brüche geht

  • 12.02.2024
  • 18:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group