Anzeige

Rezept für winterliche Rippchen mit Zimt-Barbecue-Sauce

  • Veröffentlicht: 15.12.2022
  • 15:00 Uhr
  • Jessica Steffens

Saftige Rippchen für dein Weihnachtsbuffet! Mit dieser winterlichen Barbecue-Sauce passt der Grill-Klassiker perfekt in die kalte Jahreszeit. Mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung zauberst du ein aromatisches Festmahl. Im Tipp: Drei Tipps für leckere Spare Ribs.

Anzeige

Zarte Rippchen für dein Weihnachtsmenü

Rippchen mit winterlicher Barbecue-Sauce eignen sich perfekt für ein Weihnachtsessen vom Grill.
Rippchen mit winterlicher Barbecue-Sauce eignen sich perfekt für ein Weihnachtsessen vom Grill. © Galileo
Anzeige
Anzeige

Zutaten für winterliche Rippchen

1.400 g

Ibérico-Rippchen

750 ml

Cola

100 ml

Tomatenketchup

100 ml

passierte Tomaten

150 g

brauner Zucker

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Zimtstangen

2 EL

Tomatenmark

2 EL

Olivenöl

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Chili (optional)

Zubereitung der winterlichen Rippchen

  1. Schritt 1 / 5

    Bereite deine winterlichen Rippchen am besten klassisch auf dem Grill zu. Während der vorheizt, werden die Rippchen pariert. Unbedingt die Silberhaut entfernen, sonst werden die Spare Ribs beim Grillen zäh.

  2. Schritt 2 / 5

    Den Grill auf circa 120 Grad indirekte Hitze einstellen und die Rippchen direkt auf das Grillrost legen. Durch den höheren Fettanteil im Fleisch kann das Fleisch vier bis fünf Stunden ohne Folie garen. Express-Zubereitung: Rippchen vor dem Grillen 30 bis 45 Minuten in Brühe kochen und danach erst für 15 Minuten auf den Grill packen.

  3. Schritt 3 / 5

    Für die winterliche BBQ-Sauce wird die Zwiebel in kleine Würfel geschnitten und in etwas Olivenöl glasig gedünstet. Braunen Zucker dazugeben und die Zwiebel-Würfel darin karamellisieren lassen.

  4. Schritt 4 / 5

    Die Zwiebeln mit der Cola ablöschen und die restlichen Zutaten dazugeben. Für circa 45 Minuten und unter regelmäßigem Rühren einkochen lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und nach Bedarf mit etwas Chili abschmecken.

  5. Schritt 5 / 5

    Die fertigen Rippchen vom Grill nehmen und rundherum, zweimal mit der Sauce glasieren. Anschließend direkt servieren.

Mehr Rezepte
Bolognese Pasta Gettyimages 945667698
Rezept

Ur-Bolognese: So kochst du das Original-Rezept aus Bologna nach

  • 30.05.2024
  • 04:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group