Anzeige

Fladenbrot selber machen: So gelingt das indische Kulcha vom Grill!

  • Veröffentlicht: 28.07.2021
  • 20:45 Uhr
  • Galileo

Kulcha, ein Fladenbrot aus Indien, kannst du schnell und einfach zubereiten. Es ist also die perfekte BBQ-Beilage, denn das Brot darf direkt mit auf den Grill! Mehr indische Rezepte entdeckst du im Clip.

Anzeige

Kulcha vs. Naan: Was ist der Unterschied?

Naan kennst du vielleicht schon aus indischen Restaurants, Kulcha ist bei uns noch unbekannter - im Norden Indiens aber ein beliebtes Streetfood.

Die fladenartigen Brote werden gerne als Beilage serviert. Im Geschmack und Aussehen sind sich beide recht ähnlich. Doch wo liegt der Unterschied? Entscheidend sind die Zutaten und die Art der Zubereitung.

Im Gegensatz zu Naan wird Kulcha ohne Hefe hergestellt. Der Vorteil? Diesen Teig schaffen auch Back-Anfänger. Außerdem wird bei Naan Weizenmehl verwendet, bei Kulcha sehr fein gesiebtes Weißmehl.

Die Kulcha-Füllung besteht meist aus Kartoffeln und Lauch. Es gibt aber auch Kulchas mit Käse, Chili und Koriander. Naan wird traditionell ohne Füllung serviert.

Naan wird in einem Kohle-Ofen gebacken, auch Tandoor genannt. Kulchas hingegen werden in der Pfanne oder auf dem Grill gebraten.

Anzeige
Anzeige

Kulchas selber machen: Hier gibt's das Rezept

Kulcha: Mit Käse gefülltes indisches Fladenbrot zum Selbermachen
Kulcha: Mit Käse gefülltes indisches Fladenbrot zum Selbermachen© Galileo

Zutaten für Kulcha

240 g

fein gesiebtes Weißmehl

5 TL

Butter

1 EL

geschlagenes Ei

6 EL

Quark

2 TL

Zucker

4 EL

Milch

1 TL

Salz

2 EL

geriebenener Käse

2 EL

Butterschmalz (Ghee)

Anzeige

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    In eine große Schüssel zuerst das Mehl, dann die Butter, das geschlagene Ei, Quark, Zucker und Salz hineingeben.

  2. Schritt 2 / 5

    Alles gründlich mischen. 4 Esslöffel Milch hinzufügen. Aus diesen Zutaten einen weichen Teig kneten.

  3. Schritt 3 / 5

    Die Schüssel mit einem Tuch abdecken und den Teig 4 Stunden lang gehen lassen. Den geriebenen Käse für später bereit stellen.

  4. Schritt 4 / 5

    Dann kleine Kugeln aus dem Teig formen und mit dem Käse füllen. Die gefüllten Kugeln flach drücken und leicht ausrollen.

  5. Schritt 5 / 5

    Eine Pfanne auf den Grill stellen und die Kulchas darin bei mittlerer Hitze goldbraun von beiden Seiten anbraten. Mit Ghee bestreichen und am besten direkt heiß servieren.

Galileo vom 2020-04-28

Kitchen Moves: Indische Spezialitäten

Für eine neue Runde Kitchen Moves treten unsere Dauerduellanten Bernd Arold und Harro Füllgrabe wieder gegeneinander an. Dieses Mal zeigen die beiden, wie man ein indisches Chicken Curry mit Naan Brot ganz einfach zu Hause nachkochen kann.

  • Video
  • 11:37 Min
  • Ab 12
Mehr Rezepte
Bolognese Pasta Gettyimages 945667698
Rezept

Ur-Bolognese: So kochst du das Original-Rezept aus Bologna nach

  • 24.05.2024
  • 04:14 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group