Anzeige

Geschenke aus der Küche: Rezepte für Rotwein-Salz, Schoko-Sticks & Co.

  • Veröffentlicht: 17.12.2022
  • 14:00 Uhr
  • Heike Predikant

Falls du deine Liebsten an Weihnachten mit etwas Selbstgemachtem überraschen möchtest, haben wir leckere Geschenk-Ideen für dich. Dazu gibt's kulinarische Tipps, Tricks und Facts, die nicht jede:r kennt.

Anzeige

Geschenk 1: Rotwein-Salz

Sieht hübsch aus und schmeckt lecker: Rotwein-Salz zum Selbermachen und Verschenken
Sieht hübsch aus und schmeckt lecker: Rotwein-Salz zum Selbermachen und Verschenken© Galileo
Anzeige
Anzeige

Rezept: Rotwein-Salz

200 g

grobes Meersalz

50 ml

trockener, kräftiger Rotwein

1 TL

Orangen-Abrieb

2 EL

italienische Kräuter

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Das Salz in eine Schüssel geben, mit Rotwein und Orangen-Abrieb vermischen.

  2. Schritt 2 / 5

    Ein Ofenblech mit Backpapier belegen und das Gemisch darauf verteilen.

  3. Schritt 3 / 5

    Im Ofen bei 70 Grad für 2 bis 3 Stunden trocken, die Ofentür einen Spalt breit offenlassen.

  4. Schritt 4 / 5

    Kräuter fein hacken. Das Salz zerbröseln und mit den Kräutern vermischen.

  5. Schritt 5 / 5

    Das Rotwein-Salz in Schraubgläser füllen.

Anzeige

Yummy! Dazu passt Rotwein-Salz bestens

Geschenk 2: Hirse-Porridge im Glas

Hübsch verpackt im Glas: Mit Hirse-Porridge machst du Frühstücks-Fans glücklich.
Hübsch verpackt im Glas: Mit Hirse-Porridge machst du Frühstücks-Fans glücklich.© Galileo
Anzeige

Rezept: Hirse-Porridge

50 g

getrocknete Aprikosen

40 g

getrocknete Apfel-Ringe

175 g

gepuffte Quinoa

75 g

Haferflocken

25 g

geschrotete Leinsamen

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 2

    Aprikosen und Apfel-Ringe in kleine Stücke schneiden.

  2. Schritt 2 / 2

    Alle Zutaten in vier Portionen teilen und jeweils in ein verschließbares Glas schichten.

Anzeige

Mengen-Lehre: Wie viel Porridge pro Person?

💡 Den Frühstücks-Brei bereitet man zu, indem man Haferflocken & Co. mit Wasser, Milch oder pflanzlichen Alternativen wie Mandel- oder Reis-Drinks aufkocht. Faustregel: 1 Portion Porridge = 5 EL Getreide-Flocken + 150 ml Flüssigkeit

Geschenk 3: Schoko-Zimt-Sticks

Booster am Stiel: Wer Milch-Drinks mag, kann sie mit den Schoko-Sticks geschmackvoll pimpen.
Booster am Stiel: Wer Milch-Drinks mag, kann sie mit den Schoko-Sticks geschmackvoll pimpen.© Galileo

Rezept: Schoko-Zimt-Sticks

150 g

Vollmilch-Kuvertüre

100 g

Vollmilch-Schokolade

2 TL

Zimt

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Kuvertüre und Schokolade zerkleinern, in eine Schüssel füllen und bei mittlerer Hitze im Wasserbad unter Rühren schmelzen. Zimt dazugeben.

  2. Schritt 2 / 3

    Zwölf Papier-Manschetten und zwölf Holz-Stiele bereitlegen. Manschetten mit der flüssigen Schokolade befüllen, eine Prise Zimt darüber geben und die Stiele hineinstecken.

  3. Schritt 3 / 3

    In den Kühlschrank stellen, bis die Schokolade fest ist.

Heiße Schokolade: 5 Tipps für die Zubereitung des Getränks

🍫 Es sollte nur das Beste drin sein! Hochwertige Schokolade besteht hauptsächlich aus Kakao-Masse, Kakao-Butter und Zucker, Vollmilch-Varianten enthalten zudem Milch- oder Sahne-Pulver. Produkte mit Zusatzstoffen wie Vanillin, Butter-Reinfett, Malz- oder Gersten-Extrakt lieber meiden.

🌾 Wer's "grün" mag, nimmt vegane Schokolade. Kuhmilch lässt sich durch pflanzliche Alternativen wie Reis-, Hafer- oder Mandel-Drinks ersetzen.

♨️ Beim Schmelzen darf's nicht zu heiß zugehen, sonst kann die Schokolade klumpig oder brüchig werden. Dunkle Sorten schmelzen bei 45 bis 50 Grad, die hellen bei 40 bis 45 Grad.

🌶️ Würzig und wärmend: Trink-Schokolade heizt in der kalten Jahreszeit ein, wenn man sie mit Chili, Zimt oder Kurkuma verfeinert.

🇺🇸 À la Amerika: In den USA genießt man das Heißgetränk gerne mit Marshmallows. Der süße "Mäusespeck" eignet sich perfekt als Einlage, da er sich nicht komplett vollsaugt und nicht flockt.

Geschenk 4: Pinienkern-Risotto-Mix

Eingetütet: Der Risotto-Mix ist ruckzuck hergestellt - und wird nach dem Kochen zu einem cremigen Genuss.
Eingetütet: Der Risotto-Mix ist ruckzuck hergestellt - und wird nach dem Kochen zu einem cremigen Genuss.© Galileo

Rezept: Pinienkern-Risotto-Mix

45 g

Pinienkerne

15 g

getrocknete Tomaten

200 g

Risotto-Reis

30 g

Rosinen

1

Lorbeerblatt

1/4TL

Safran

1 TL

Salz

1 Prise

Pfeffer

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, danach abkühlen lassen.

  2. Schritt 2 / 4

    Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden.

  3. Schritt 3 / 4

    Alle Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Das Lorbeerblatt zerteilen und untermischen.

  4. Schritt 4 / 4

    Den Risotto-Mix in eine Tüte füllen.

(P)reis-Frage: Woher kommt Risotto?

Risotto ist ein Klassiker der norditalienischen Küche. Je nach Rezept kommen Wein, Pilze, Meeresfrüchte, Fleisch, Gemüse, Gewürze und Käse (meist Parmesan) hinein, manchmal auch Obst. Traditionell genießt man die Reis-Speise als 1. Hauptgang oder als Beilage zu einem Schmorgericht (wie Ossobuco).

In Italien wird das "weiße Gold" seit dem 15. Jahrhundert angebaut - vorwiegend in der Po-Ebene. Im fruchtbaren Tiefland der Provinz Piemont liegt das größte europäische Reisanbau-Gebiet. Die bekanntesten lokalen Sorten, die sich für Risotto eignen, sind Arborio, Vialone und Carnaroli. Sie zeichnen sich durch einen höheren Anteil weniger klebender Stärke (Amylose) aus - und erhalten so beim Kochen die gewünschte sämige Konsistenz.

Risotto kochen: 5 Dinge, die man wissen muss

🚫 Den Reis darf man vor der Zubereitung nicht waschen. Sonst würde die an den Körnern haftende Stärke weggespült, die für die Cremigkeit sorgt.

♨️ In einem speziellen Risotto-Topf mit dickem Boden gart das Gericht bei niedriger, gleichmäßiger Hitze perfekt. Dank der gerundeten Seitenwände fällt das Umrühren leicht - und nichts setzt an.

🥄 Gehst du nicht mit dem Löffel dran, brennt dir das Risotto an? Jein. Man muss gelegentlich rühren, aber nicht ständig.

🧈 Delizioso! Zur Verfeinerung (italienisch: Mantecatura) werden zum Schluss ein paar Stückchen Butter unter das Risotto gerührt.

🍙 Es ist noch Risotto übrig? Dann kann man daraus "Arancini" machen, panierte und frittierte Reis-Bällchen.

Geschenk 5: Bunte Schokoladentafeln

Zum Vernaschen: Diesen bunten Schokoladentafeln kann niemand widerstehen.
Zum Vernaschen: Diesen bunten Schokoladentafeln kann niemand widerstehen.© Galileo

Zutaten

500 g

Zartbitter-Schokolade

500 g

weiße Schokolade

50 g

Kokos-Fett

2 TL

Ahornsirup

1 EL

gehackte Pistazien (gesalzen und geröstet))

1 EL

Kokos-Flocken

1 EL

Kakao-Splitter (oder -Nibs)

1 EL

1 EL Himbeeren (gefriergetrocknet)

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Zartbitter-Schokolade zerkleinern, mit 25 g Kokos-Fett und 1 TL Ahornsirup in eine Schüssel geben. Bei mittlerer Hitze im Wasserbad unter ständigem Rühren langsam schmelzen lassen. Genauso mit der weißen Schokolade vorgehen.

  2. Schritt 2 / 5

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Dunkle und weiße Schokolade jeweils auf einer Hälfte verteilen. In der Mitte die beiden Sorten mit einem Löffel verrühren, sodass ein Marmor-Muster entsteht.


  3. Schritt 3 / 5

    Mit den gehackten Pistazien, Kokos-Flocken, Kakao-Splittern und Himbeeren verzieren.

  4. Schritt 4 / 5

    Die Schokolade vollständig fest werden lassen und dann vorsichtig zu Tafeln schneiden.

  5. Schritt 5 / 5

    Die Tafeln in Zellophan oder Folien-Beuteln verpacken.

Check die Bohne!

Schokolade wird aus Kakao-Bohnen hergestellt, aus den Samen des Kakao-Baumes. Ursprünglich stammt die Pflanze aus Mittelamerika, erst im 19. Jahrhundert gelangte sie nach Afrika. Inzwischen haben westafrikanische Länder einen Anteil von mehr als 70 Prozent an der weltweiten Produktion des "braunen Goldes".

Allerdings handelt es sich dabei um sogenannten Konsum-Kakao, der im Gegensatz zu Edel-Kakao aus Costa Rica, Ecuador oder Indonesien, zu niedrigen Preisen gehandelt wird. Und nicht nur das: Mit der Herstellung gehen unter anderem Armut, Kinderarbeit und Umwelt-Zerstörung einher - wie das "Cocoa Barometer 2020" belegt.

Deswegen lohnt es sich, beim Kauf von Schokolade, Kakao & Co. auf Güte-Siegel zu achten. Das "Fairtrade Cocoa"-Logo beispielsweise soll dazu beitragen, Kakao-Bauern existenz-sichernde Löhne, bessere Arbeits- und Lebensbedingungen zu ermöglichen. Wer Bio-Anbau betreibt, bekommt Unterstützung und Zuschläge.

Galileo

Der lange Weg der Schokolade

Jeder Deutsche isst rund zehn Kilogramm Schokolade pro Jahr. Doch diese beachtliche Menge an Kakao muss erst einmal eine lange Reise hinter sich bringen, bis sie bei uns in den Supermarkt-regalen landet.

  • Video
  • 15:11 Min
  • Ab 12

Mehr Tipps zu Weihnachten

🎄 Nicht vergessen: Fang mit deinen Weihnachtsgeschenken früh an. Wir erklären dir, wie du rechtzeitig an Geschenke kommst.

🎄 Du willst dein Geschenk nachhaltig verpacken? Wir zeigen dir die japanische Kunst des Furoshiki.

🎄 Dir gefällt dein Geschenk nicht? Wir erklären dir, worauf du achten solltest, wenn du dein Geschenk nach Weihnachten umtauschen möchtest.

Mehr Rezepte
imago images 0367016977
Rezept

Gesunde Pralinen selber machen: Rezept mit Kakao, Datteln und Mandeln

  • 21.02.2024
  • 15:14 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group