Anzeige

Eis-Rezepte mit und ohne Eismaschine: Die Tricks unserer Reporter

  • Veröffentlicht: 17.05.2021
  • 11:50 Uhr
  • Galileo

Wird Eis mit oder ohne Eismaschine besser? Harro und Funda machen im Clip den Test. Unten findest du alle Rezepte.

Anzeige

#1: Harros Fruchteis-Rezept

Fruchteis gelingt auch ohne Eismaschine. Wie das geht, zeigen wir im Rezept unten.
Fruchteis gelingt auch ohne Eismaschine. Wie das geht, zeigen wir im Rezept unten. © Getty Images
Anzeige
Anzeige

Zutaten für Harros Fruchteis

300 g

Gefrorene Früchte nach Wahl

250 g

Milchprodukt nach Wahl (Quark, Frischkäse, Joghurt, Sahne)

30 g

Puderzucker

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Alles mit einem Pürierstab oder im Standmixer mixen. Am besten sofort essen oder nochmal ins Eisfach stellen.

  2. Schritt 2 / 3

    Harro hat Himbeer-Joghurt Eis gemacht. Tolle Varianten sind auch: Aprikose-Quark mit etwas Limettensaft oder Vanillejoghurt mit Kirschen und Schokostreuseln.

  3. Schritt 3 / 3

    Du kannst dein Eis auch mit Schokosplittern, Nüssen, Keksen etc. verfeinern. Einfach nach dem Mixen unter die Eismasse geben.

Anzeige

#2: Fundas Fruchteis-Rezept (mit Eismaschine)

Funda benutzt für ihr Rezept eine Eismaschine. Wir zeigen, wie es gelingt.
Funda benutzt für ihr Rezept eine Eismaschine. Wir zeigen, wie es gelingt. © Galileo

Zutaten für Fundas Fruchteis (mit Eismaschine)

300 g

Früchte (die müssen bei der Eismaschinen nicht zwingend gefroren sein)

150 g

Joghurt

2 EL

Sahne

2 EL

Zucker

Anzeige

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 2

    Die Früchte pürieren. Die restlichen Zutaten gut vermischen. Dann kommt die fertige Masse in die Eismaschine.

  2. Schritt 2 / 2

    Je nach Maschine braucht die Masse 30 bis 60 Minuten.

#3: Harros Milcheis-Rezept

Lust auf Eis, aber du hast keine Eismaschine? Harro zeigt, wie du auch Milcheis trotzdem nicht verzichten musst.
Lust auf Eis, aber du hast keine Eismaschine? Harro zeigt, wie du auch Milcheis trotzdem nicht verzichten musst. © Galileo
Anzeige

Zutaten für Harros Milcheis

250 g

Sahne

200 g

Milchmädchen / gezuckerte Kondensmilch

Nuss-Nugat-Creme

geröstete Haselnüsse

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Für die Grundmasse: Die Sahne steif schlagen. Die Kondensmilch unterheben.

  2. Schritt 2 / 3

    Dann das Eis nach Wunsch verfeinern. Harro hat sich für Nuss-Nugat-Crème und geröstete Haselnüsse entschieden. Auch möglich: Kekse, Schokolade, Früchte etc.

  3. Schritt 3 / 3

    Die Masse in eine flache Form füllen und für circa fünf Stunden ins Eisfach geben.

#4: Fundas Milcheis-Rezept (mit Eismaschine)

Eissorten auf Milchbasis kannst du mit der Eismaschine einfach selber machen. Im Rezept unten erfährst du, wie es geht.
Eissorten auf Milchbasis kannst du mit der Eismaschine einfach selber machen. Im Rezept unten erfährst du, wie es geht. © Galileo

Zutaten für Fundas Milcheis (mit Eismaschine)

250 g

Sahne

250 g

Milch

4

Eigelb

90 g

Zucker

Nuss-Nugat-Creme

geröstete Haselnüsse

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Zucker und Eigelb cremig rühren. Sahne und Milch am besten kurz aufkochen und abkühlen lassen, dann verbinden sich die Flüssigkeiten besser.

  2. Schritt 2 / 4

    Zucker- und Eigelb-Mischung unter die abgekühlte Sahne-Milch-Mischung heben. Gut verrühren.

  3. Schritt 3 / 4

    Dann kommt der gewünschte Geschmack dazu: Auch Funda hat Nuss-Nugat-Creme und geröstete Haselnüsse hinzugefügt.

  4. Schritt 4 / 4

    Je nach Maschine braucht die Masse 30 bis 60 Minuten.

#5: Harros Blitz-Eis-Rezept

Mit diesem Trick von Harro gelingt Eis blitzschnell.
Mit diesem Trick von Harro gelingt Eis blitzschnell. © Galileo

Zutaten für das Blitz-Eis

200 ml

Milch

200 ml

Sahne

2 EL

Zucker

Optional: Vanille Extrakt

Kekse nach Wahl

Zipper-Beutel 1 Liter

Zipper-Beutel 3 Liter

Salz

1/2Beutel

Crushed Ice

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 6

    Die Zutaten für die Eismasse vermischen. Den gewünschten Geschmack hinzufügen. Harro hat vier Kekse zerbröselt und dazu gemischt.

  2. Schritt 2 / 6

    In den großen Beutel jetzt das Crushed Ice füllen und mindestens vier Esslöffel Salz hinzugeben.

  3. Schritt 3 / 6

    Den kleinen Beutel mit der Eismasse füllen und gut Verschließen. Danach kommt er in den großen Beutel. Beide Tüten sollen gut verschlossen sein.

  4. Schritt 4 / 6

    Das ganze Paket für mindestens zehn Minuten schütteln und kneten. Vorsicht: Handschuhe anziehen, denn der Beutel wird kalt.

  5. Schritt 5 / 6

    Wenn nötig nochmal Eis und Salz nachfüllen und länger schütteln falls die Masse nach der ersten Runde nicht fest genug ist.

  6. Schritt 6 / 6

    Das fertige Eis am besten sofort essen oder nochmal ins Eisfach legen.

#6: Fundas Kekseis-Rezept (mit Eismaschine)

Du möchtest das Kekseis von Funda mit deiner Eismaschine nachmachen? Im Rezept unten erfährst du, wie es geht.
Du möchtest das Kekseis von Funda mit deiner Eismaschine nachmachen? Im Rezept unten erfährst du, wie es geht. © Galileo

Zutaten Kekseis mit Eismaschine

250 g

Sahne

250 g

Milch

4

Eigelb

90 g

Zucker

Kekse nach Wahl

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Zucker und Eigelb cremig rühren. Sahne und Milch am besten kurz aufkochen und abkühlen lassen, dann verbinden sich die Flüssigkeiten besser.

  2. Schritt 2 / 4

    Zucker- und Eigelb-Mischung unter die abgekühlte Sahne-Milch-Mischung mischen. Gut verrühren.

  3. Schritt 3 / 4

    Dann für 30 bis 60 Minuten in die Eismaschine.

  4. Schritt 4 / 4

    Kurz bevor die Masse zu fest wird, die gebröselten Kekse hinzugeben.

Mehr Rezepte
Bolognese Pasta Gettyimages 945667698
Rezept

Ur-Bolognese: So kochst du das Original-Rezept aus Bologna nach

  • 18.07.2024
  • 04:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group