Anzeige
Gehaltsverhandlung, Beförderung & Zufriedenheit

Karriere-Tipps: Wie du im Job durchstartest

  • Aktualisiert: 15.02.2024
  • 10:07 Uhr
  • Elisa Ascher
Was viele erfolgreiche Menschen verbindet, ist ihr Durchsetzungsvermögen. Hier findest du Tipps, wie du dich im Job durchsetzen kannst.
Was viele erfolgreiche Menschen verbindet, ist ihr Durchsetzungsvermögen. Hier findest du Tipps, wie du dich im Job durchsetzen kannst.© Prostock-studio - stock.adobe.com

Gehaltsverhandlungen, Beförderungen, Diskussionen mit Kolleg:innen - mit diesen Tipps erreichst du deine Ziele im Job!

Anzeige

6 Tipps: So setzt du dich im Job richtig durch!

Zufriedenheit im Arbeitsleben hängt nicht nur davon ab, was wir tun, wo wir arbeiten oder wie viel wir verdienen, sondern ebenfalls davon, wie gut wir uns durchsetzen können. Sich durchzusetzen bedeutet, für sich selbst einzustehen - also die Fähigkeit zu besitzen, eigene Interessen und Ziele klar zu kommunizieren und umzusetzen. Durchsetzungsfähige Menschen behalten ihre Absichten genauestens im Auge und lassen sich nur selten aufhalten. Das Ganze ist jedoch viel einfacher gesagt als getan, und selbst willensstarke Menschen müssen immer wieder aus ihrer eigenen Komfortzone heraustreten. 

Durchsetzungsvermögen ist eine Frage der Persönlichkeit und glücklicherweise erlernbar. Dazu brauchst du aber auch den Willen, Mut und das richtige Verständnis. Zwar geht es in allererster Linie um dich selbst, jedoch sollten auch die Bedürfnisse anderer niemals aus den Augen verloren werden. Sich in einer Gehaltsverhandlung nicht unterkriegen zu lassen, hat beispielsweise einen anderen Stellenwert, als permanent die eigene persönliche Meinung bei den Kolleg:innen durchzudrücken. Du kannst dich durchsetzen und anderen dennoch mit Respekt und Verständnis begegnen. Typische Situationen, in denen ein starker Wille wichtig ist, sind aber nicht nur Gehaltsverhandlungen. Es kann auch das Arbeitsumfeld im Allgemeinen betreffen, eine winkende Beförderung, ruppige Vorgesetzte und vieles mehr. 

Hierarchien, Ellenbogen-Mentalität und Arbeitsstress machen das ohnehin schon schwierige Unterfangen nicht gerade einfacher. Es ist daher wichtig, dass du für dich den richtigen Weg findest, mit derartigen Herausforderungen umzugehen und über dich hinauszuwachsen. Bleibe dir treu, aber sei anderen gegenüber fair. Am besten erreichst du das in drei Schritten: 

  1. Selbstreflexion: Wie gehst du mit anderen um und wie bringt dich das an dein Ziel?
  2. Fokussierung: Worauf solltest du dich zuerst konzentrieren?
  3. Selbstbewusstsein: Werde dir bewusst, dass deine Meinung es wert ist, gehört zu werden und dass deine Ziele es wert sind, erreicht zu werden.

Im Folgenden findest du hilfreiche Tipps, das alles umzusetzen.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Liebe, Job und Co. - Diese Sternzeichen sind 2024 besonders erfolgreich 

Liebe, Job und Co.: Diese Sternzeichen sind 2024 besonders erfolgreich

1. Priorisiere dich und deine Bedürfnisse

Egoistisches Verhalten macht dich weder besonders beliebt, noch langfristig glücklich. Es geht vielmehr darum, einen gesunden und guten Weg zu finden, wie du deine Ziele erreichen kannst und dann das Ganze in die Tat umsetzt. Das bedeutet übrigens auch, Nein sagen zu können. Du musst nicht alles mitmachen und solltest andere nicht deine persönlichen Grenzen überschreiten lassen.

Anzeige
Jahreshoroskop 2024: Was sich beruflich und privat für dich ändert
News

So stehen die Sterne 2024

Das große Jahres-Horoskop: Was erwartet dein Sternzeichen?

Bist du bereit für 2024? Das neue Jahr bringt aus astrologischer Sicht viele Veränderungen mit sich, die sich sowohl auf deine beruflichen Chancen, als auch auf dein Privatleben auswirken können. Welche Höhepunkte, Herausforderungen und unerwartete Wendungen das Jahr 2024 für dich bereithält, verrät unser großes Jahreshoroskop!

  • 07.06.2024
  • 13:00 Uhr

2. Realistische Ziele setzen

Selbstreflexion ist für den Erfolg deiner Ziele essenziell. Absichten, die von vornherein zum Scheitern verurteilt sind, haben nicht nur einen demotivierenden Effekt, sondern können dich ebenso von den wirklich wichtigen Dingen ablenken. Manchmal sind viele kleine Schritte und Stationen in der Zielsetzung notwendig, um am Ende das zu bekommen, was du möchtest. 

Anzeige

3. Eine gute Argumentation

Ob Gehaltsverhandlung, Beförderungen oder Diskussionen mit deinen Kolleg:innen – überlege dir in Ruhe die richtigen Argumente, notiere sie dir und gehe sie noch mal durch. Das hilft zum einen dabei zu erkennen, welchen Stellenwert dein angestrebtes Ziel hat und zum anderen, dich bestens auf schwierige Situationen vorzubereiten und dir selbst die Angst zu nehmen.

Anzeige

4. Die richtige Körpersprache

Durchsetzungsvermögen hängt zum einen damit zusammen, was wir sagen, zum anderen aber auch, wie wir es sagen. Die Körpersprache kann dafür entscheidend sein. Wenn wir vor Kolleg:innen oder Chef:innen mit einer selbstbewussten Haltung sowie einem klaren, sicheren Blick auftreten, sind die Chancen wesentlicher höher, ans Ziel zu kommen. 

5. Auf Augenhöhe kommunizieren

Auch wenn es manchmal schwerfällt, bleibe anderen gegenüber stets freundlich und respektvoll. Wütend werden und deinen Willen um jeden Preis umsetzen zu wollen, wirkt abschreckend und ist sowohl für dich, als auch alle andere in jeder Hinsicht von Nachteil. Bau deine Argumentation auf positiven Formulierungen und der richtigen Tonalität auf. 

6. Hör zu und beobachte

Es sind die kleinen Dinge, die uns nicht nur glücklich machen, sondern ans Ziel bringen. In dem du zuhörst und die Lage vorab beobachtest, erzeugst du ein gutes Gesprächsklima und kannst die Absichten deines Gegenübers erkennen, was du dann wiederum für dich nutzen kannst. 

Auch interessant: An diesen Anzeichen erkennst du, dass jemand am Hochstapler-Syndrom leidet. Außerdem verraten wir dir die 10 jüngsten Milliardäre der Welt. Und: Das ist das Vermögen der 10 reichsten Menschen der Welt. Du hast Bammel vor deinem nächsten Bewerbungsgespräch? Keine Sorge! Wir zeigen dir, wie du Fangfragen im Vorstellungsgespräch clever beantworten kannst. Wenn du im Job richtig durchstarten möchtest, solltest du zudem diese 5 Sätze bei der Arbeit vermeiden. Welche Tierkreiszeichen im Februar Mut beweisen und etwas Neues wagen, erfährst du hier im chinesischen Horoskop. Und: Ab diesem Bruttolohn zählst du Topverdiener:innen - hier gibt's den Gehaltscheck.

Mehr News und Videos
118257940
News

Freundschaft vor dem Aus? 5 Anzeichen, dass ihr bald getrennte Wege geht

  • 18.06.2024
  • 14:55 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group