Anzeige
So geht es für Vivien nach dem GNTM-Finale weiter

Für diesen Designer läuft die GNTM-Gewinnerin Vivien auf der New York Fashion Week!

  • Aktualisiert: 08.11.2023
  • 09:23 Uhr
  • Jan Islinger

Das Wichtigste in Kürze

  • Vivien ist die Gewinnerin der 18. Staffel von GNTM. Erfahre hier, was die 23-Jährige heute macht. 

  • Sie liebt ihre Kurven und möchte ein Vorbild für andere Frauen sein. Hier kannst du Viviens Porträtseite anschauen.

Anzeige

Vivien wurde GNTM 2023! Erfahre hier, wie es für die Halbbrasilianerin nach dem Finale von "Germany's Next Topmodel" weitergeht. 

+++ Update, 6. Oktober 2023 +++

Anzeige
Anzeige

Vivien läuft bei der New York Fashion Week

Vivien war für Yannik Zamboni auf der New York Fashion Week unterwegs. In dem extravaganten "Jersey-Look", wie es die Marke des Designers "Maison Blanche" auf Instagram nennt, war die GNTM-Gewinnerin auf dem Catwalk zu sehen. Damit hat Vivien es zu einem der größten Fashion-Events des Jahres geschafft.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 17. Juli 2023 +++

Anzeige

GNTM-Gewinnerin Vivien läuft für Jasmin Erbas

Jasmin Erbas erstaunt die Fashionwelt seit Jahren durch ihre extravaganten Braut- und Red-Carpet-Outfits. Auf Instagram postet die Designerin nun exklusive Einblicke zu ihrem Runway im Rahmen der Berlin Fashion Week.

Hinter Jasmin Erbas ist Vivien unter den Models zu sehen - in einem atemberaubenden Kleid der Designerin. Doch eine echte GNTM-Gewinnerin kommt natürlich nicht nur zur Anprobe. Schnell wird klar: Die 23-Jährige darf für die Edeldesignerin auf den Catwalk und ihre erste Fashionshow laufen. 

Dass man bei solch wichtigen Events seine Liebsten um sich herum haben möchte, ist wenig verwunderlich. Wie Vivien per Instagram-Story verrät, ist unter den Zuschauer:innen der Show die Mutter der GNTM-Gewinnerin.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 6. Juli 2023 +++

Anzeige

Vivien begeistert mit neuen Bildern auf Instagram

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Wenige Wochen nach ihrem Sieg bei "Germany's Next Topmodel" steht Vivien für ein Shooting mit Katharina Kerwer vor der Kamera. Die Fotografin postete das Ergebnis nun auf Instagram.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Auf Kerwers Frage: "Isn't she stunning?" folgt in den Kommentaren ein klares: "100 Prozent" und Zusprüche wie: "Love it".

Vivien ist nicht das erste GNTM-Model, das sich von Fotografin Katharina Kerwer ablichten lässt. Auch Elisa aus Staffel 16 hat es vor die Linse der Porträtfotografin geschafft. 

+++ Update, 4. Juli 2023 +++

Anzeige

Vivien mit starker Botschaft zu Body Positivity

Schon die Eröffnung von Viviens jüngstem Instagram-Beitrag lässt aufhorchen: Es sei ein "eher untypischer Post [...], aber leider absolut notwendig". Denn die aktuelle GNTM-Gewinnerin sah sich wiederholt einigen bösen Anfeindungen ausgesetzt. Was war genau passiert? 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Power-Ansprache von Vivien

Immer wieder sieht sich Curvy-Model Vivien Anfeindungen aufgrund ihres Körpers ausgesetzt. Einige dieser fiesen Beleidigungen hat die 23-Jährige nun per Screenshot festgehalten, um sie mit ihrer Community zu teilen. Dazu verfasst sie eine Power-Ansprache, die es in sich hat und die Body-Positivity großschreibt. 

Menschen werden von solchen Kommentaren in ihrem Leben beeinträchtigt und bekommen nicht die Möglichkeit, sich selbst zu finden und ein Selbstbewusstsein zu entwickeln, um dagegen anzukämpfen.

Vivien

Vivien: Hasskommentare hindern Selbstentwicklung

Zwar sei sie selbst stark genug, dass solche Gemeinheiten an ihr abprallen, schreibt die Halbbrasilianerin. Trotzdem sei sie sauer, dass "solche Kommentare dafür verantwortlich sind, dass junge Menschen da draußen sich nicht trauen, [das] zu tun, wonach ihnen der Sinn steht". Auch behinderten solche Kommentare die Selbstfindung und Selbstentwicklung, findet die GNTM-Siegerin 2023.  

Ihren Account biete sie deshalb als Safe Space an, in dem sich Menschen inspirieren lassen können. Ihr Channel solle ein Ort sein, an dem Liebe und positive Vibes die Stimmung bestimmen.

Viel Zuspruch von den Fans

Den Fans gefällt Viviens positive Art. Zahlreiche Kommentare unter dem Beitrag stärken der Halbbrasilianerin den Rücken. Eine Userin etwa erzählt, wie sie durch Vivien als Vorbild selbst mehr Zuversicht erlangte:

Gerade weil du dich für uns Curvy-Girls so zeigst, hab ich heute in der Öffentlichkeit ein Outfit getragen, welches ich mega fühle, obwohl man das als 'Dicke' ja nicht tragen dürfte. Es war toll. Und ich hab sogar ein liebes Kompliment bekommen. Ich fühl mich heute super und ich danke Frauen wie dir dafür.

Weiblicher Fan

Auch von einigen Menschen aus dem GNTM-Umfeld gab es viel Zuspruch. So schreibt etwa Designer Yannik Zamboni: "Schatz! Du bist toll! Und siehst fantastisch aus!" Während Stefanie Giesinger symbolische Herzen für die Ansprache schickt, hat Kandidatin Coco eine ähnliche Meinung wie Designer Zamboni. "Du sahst 10/10 smash aus", meint die 21-Jährige. 

Wir können die GNTM-Gewinnerin jedenfalls vollkommen unterstützen und wünschen uns häufiger starke Botschaften im Zeichen von Body-Positivity in der Medienwelt. 

+++ Update, 3. Juli 2023 +++

Vivien und Cassy machen Splash!-Festival unsicher

Erst vor wenigen Tagen haben die GNTM-Gewinnerin Vivien und Cassy von der Gründung ihrer Model-WG in Hamburg berichtet. Das Duo macht aber ganz offensichtlich nicht nur in den eigenen vier Wänden gemeinsame Sache:

So statteten die beiden Freundinnen dem Hip-Hop-Festival Splash! auf der Halbinsel Ferropolis einen Besuch ab. Aus Viviens Instagram-Story ist zu entnehmen, wie sehr die beiden diese Auszeit von ihrem neuem Leben in der Öffentlichkeit genießen. Tanzend und mit dem ein oder anderen Getränk in der Hand viben Vivien und Cassy zum Sound von Rap-Größen wie Badmómzjay.

Ein kleiner Walk inklusive Posing auf dem Festival-Gelände darf aber natürlich nicht fehlen. Der Titel Germany's Next Topmodel 2023 verpflichtet eben!

+++ Update, 27. Juni 2023 +++

Vivien und Cassy gründen GNTM-WG!

Überraschende Zusammenkünfte in Hamburg! Vivien und Cassy haben jüngst verkündet, dass sie auch künftig gemeinsame Sache machen. Denn die beiden Kandidatinnen der 18. Staffel gründen eine WG in Hamburg. "Wir ziehen zusammen nach Hamburg in eine GNTM-WG und werden euch auf jeden Fall ganz viel mitnehmen", verkündete sie freudig in einem Tiktok-Clip. Vivien scheint ebenfalls happy mit der Entscheidung, denn auch die GNTM-Gewinnerin 2023 grinst freudestrahlend in die Kamera. Seht selbst: 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 27. Juni 2023 +++

Vivien gibt Einblick in aktuelles Shooting

Auf ihrem Instagram-Profil gewährt die aktuelle GNTM-Gewinnerin Vivien Blotzki Einblick in das letzte Shooting. Während das Haar der 23-Jährigen im Wind weht, strotzt Vivien nur so vor Power. Denn erneut kommt der oft thematisierte Killerblick der Halbbrasilianerin zur Geltung. Dazu läuft Beyonces "Diva". Die Message? "A diva is the female version of a hustler." Dem ist nichts mehr hinzuzufügen ...

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

+++ Update, 21. Juni 2023 +++

Die "Harper's Bazaar"-Ausgabe mit Vivien ist jetzt erhältlich

Es war der letzte Job der aktuellen Staffel "Germany's Next Topmodel": das Shooting für MAC Cosmetics. Im Vorfeld war nicht klar, wer sich den Job angeln würde. Denn nur die GNTM-Gewinnerin konnte das Kampagnengesicht für MAC Cosmetics in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz) werden.

Ab sofort ist die "Harper's Bazaar"-Ausgabe mit Vivien auf dem Cover erhältlich. Auch Chefredakteurin Kerstin Schneider freut sich über den Sieg der 23-Jährigen:

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Nach dem GNTM-Gewinn: Vivien ist das Kampagnengesicht für MAC Cosmetics.
News

Der letzte Job der Staffel geht an Gewinnerin Vivien

So schön ist Gewinnerin Vivien auf dem neuen Bild für die MAC-Cosmetics-Kampagne

Vivien ist Germany's Next Topmodel 2023. Der letzte Job der Staffel geht damit ebenfalls an sie - für MAC Cosmetics. Nun veröffentlichte die Marke neue Bilder von Vivien.

  • 26.06.2023
  • 15:53 Uhr

+++ Update, 21. Juni 2023 +++

Die "Harper's Bazaar"-Ausgabe mit Vivien ist jetzt erhältlich

Vivien elegant in Valentino.
Vivien elegant in Valentino.© Harper's BAZAAR

Ab sofort ist die "Harper's Bazaar"-Ausgabe mit Vivien auf dem Cover erhältlich. Auch Chefredakteurin Kerstin Schneider freut sich über den Sieg der 23-Jährigen:

Sie hat ein wunderschönes Gesicht, perfekte Proportionen und überzeugt mit ihrer brasilianischen Lebensfreude.

Kerstin Schneider, "Harper's Bazaar"

Seit dem 21. Juni kannst du dir offiziell die neue Ausgabe mit Gewinnerin Vivien sichern. Für den Beauty-Shot in einem pailettenbesetzten Mantel von Valentino packt die Gewinnerin ihren ausdrucksstarken Blick aus und zeigt sich dennoch ganz lässig und selbstbewusst.

+++ Update, 15. Juni 2023 +++

Vivien gewinnt GNTM 2023!

"Germany's Next Topmodel" 2023 ist ... Vivien! Als erstes Curvy-Model holt sie sich den Sieg und ziert damit das Cover der nächsten Ausgabe von "Harper’s Bazaar". 

In einer spektakulären Live-Sendung, zu der unter anderem die Rocklegenden Scorpions und Designerikone Jean Paul Gaultier geladen waren, zweigt Vivien ihr Können und setzt sich gegen die anderen Finalistinnen durch.

Auch interessant: Ist Tracy die erste Kandidatin bei GNTM 2024? Und: So bewirbst du dich für GNTM 2024.

+++ Update, 9. Juni 2023 +++

Vivien steht im großen GNTM-Finale

Vivien hat es ins Finale von "Germany's Next Topmodel" 2023 geschafft! Die große Entscheidung siehst du am 15. Juni 2023 ab 20:15 Uhr live auf ProSieben, Joyn oder im Livestream. Außerdem wird es einen Liveticker geben. Hier geht es zum Porträt aller Finalistinnen. Erfahre außerdem, wer neben Stars wie Jean Paul Gaultier, den Scorpions und Leni Klum noch zu Gast sein wird. 

+++ Update, 8 Juni 2023 +++

Um ins Finale von GNTM 2023 einzuziehen, müssen die Kandidatinnen in Woche 17 unter anderem das "Cirque du Soleil"-Fotoshooting meistern. Keine leichte Aufgabe für die Models, denn Vivien und ihre Konkurrentinnen schweben dabei auf einem schmalen Trapez über einem Wasserbecken. Dass das Trapez wie eine Schaukel hin- und herwackelt, erschwert das Shooting zusätzlich.

Vivien riskiert zu viel und fällt ins Wasser

"Shoot frühzeitig beendet" - heißt es für Vivien im Halbfinale von "Germany's Next Topmodel" 2023.
"Shoot frühzeitig beendet" - heißt es für Vivien im Halbfinale von "Germany's Next Topmodel" 2023.© ProSieben / Sven Doornkaat

Vivien legt zunächst vielversprechend los. "Ich liebe den Blick. Sie hat den Killerblick drauf", lobt Heidi. Um ihrer Performance das i-Tüpfelchen obendrauf zusetzen, lehnt Vivien sich Hals über Kopf nach hinten. Dabei riskiert die 23-Jährige aber zu viel, sie verliert die Balance. Verzweifelt versucht die Koblenzerin sich am Trapez zu halten, doch am Ende hilft alles nichts: Vivien stürzt ins kühle Nass.

"Ich habe sie die ganze Zeit gelobt. Sie steht auf den Fußspitzen, sie macht wunderschöne Beine, mega, mega, mega und plums, da lag sie schon im Wasser", fasst Heidi Viviens Performance zusammen.

Vivien: "Ich habe ein bisschen verschissen"

Das bedeutet also, dass Viviens Shooting vorzeitig beendet ist. Dementsprechend betrübt steigt die 23-Jährige aus dem Wasser. Schließlich bedeutet der Sturz, dass von Vivien bedeutend weniger Fotos im Kasten sind als von der Konkurrenz. "Die Arme, die macht sich jetzt natürlich die Mega-Sorgen", fühlt Heidi mit ihrer Kandidatin mit.

Zurück bei den restlichen Models redet Vivien nicht lange um den heißen Brei herum: "Ja, ich habe ein bisschen verschissen", befürchtet die Halbbrasilianerin. Bleibt nur die Hoffnung, dass vor dem Missgeschick bereits ein schönes Foto entstanden ist. "Ansonsten sieht es für mich eng aus", stellt Vivien, die nun um ihren Finaleinzug bangt, fest.

+++ Update, 25. Mai 2023 +++

Beim Unterwasser-Shooting: Vivien ist die "kleine Arielle"

In Woche 15 ist Vivien die Erste, die in Las Vegas in einem großen Unterwassertank shooten darf.
In Woche 15 ist Vivien die Erste, die in Las Vegas in einem großen Unterwassertank shooten darf.© ProSieben / Sven Doornkaat

Woche 15 hat es in sich, denn für die Models wird die Luft immer dünner: Die Top 10 sind längst erreicht. Zielstrebig und mit einer Prise Gelassenheit geht Vivien das bevorstehende Unterwasser-Shooting an. Das Model ist begeistert von ihrem Look in Lack und Leder und strahlt das auch aus: "Ich fühle mich sehr sexy." Sie muss sich als erste Kandidatin der waghalsigen Challenge stellen. Doch anstatt sich vor dem Unterwasser-Shooting zu fürchten, ist das Model gelassen. Kurz vorm Shooting erzählt Vivien Heidi Klum den Grund:

Tatsächlich bin ich Hobbytaucherin.

Image Avatar Media

Vivien

Vivien: Wasser ist ihr Element

Kaum ist Vivien im Wasser untergetaucht kommt Heidi Klum aus dem Staunen nicht mehr raus. Professionell und selbstsicher bewegt sich Vivien unter Wasser, als hätte sie noch nie etwas anderes gemacht. Dabei strahlt sie vollkommene Ruhe aus und bewegt sich im Einklang mit dem Wasser. Nicht einmal die Passant:innen neben dem Set bringen das Model aus dem Konzept.

Viviens Unterwasser-Talent fällt prompt Heidi Klum auf: "Guck mal, die Vivien: die kleine Arielle!" Die Modelchefin ist verblüfft davon, wie lange das Model die Luft unter Wasser anhalten kann.

Doch Heidi Klums Lobeshymne geht noch weiter, denn die Modelchefin verliert während des Shootings nur gute Worte über Viviens Leistung: "Was so toll ist, dass du so ganz gelassen aussiehst im Gesicht." Auch Starfotograf Russell James lobt die Kandidatin in den höchsten Tönen und findet, dass sie es sehr gut macht.

Guck mal, die Vivien: die kleine Arielle!

Image Avatar Media

Heidi Klum über Viviens Performance

So viel gutes Feedback stimmt Vivien glücklich und begeistert kehrt sie zu den anderen Kandidatinnen zurück.

Ansehnlich! Alle Impressionen aus der Tiefe auf einen Blick

Beim Unterwasser-Shooting in Woche 15 zeigt Ida, wie wandelbar sie ist und kann damit bei Heidi Klum und Starfotograf Russell James punkten.
Beim Unterwasser-Shooting in Woche 15 zeigt Ida, wie wandelbar sie ist und kann damit bei Heidi Klum und Starfotograf Russell James punkten.© ProSieben / Russell James
Nach anfänglichen Schwierigkeiten kann Nicole von sich überzeugen und erhält für ihre Leistung beim Unterwasser-Shooting gute Kritik von Heidi Klum: "Du hast dich mega angestrengt, gute Posen angeboten."
Nach anfänglichen Schwierigkeiten kann Nicole von sich überzeugen und erhält für ihre Leistung beim Unterwasser-Shooting gute Kritik von Heidi Klum: "Du hast dich mega angestrengt, gute Posen angeboten."© ProSieben / Russell James
Selma kann ihre Bedenken vor dem Shooting nicht ganz ablegen und das spiegelt sich auch in ihrem Gesichtsausdruck wider. "Sie hat Angst und man sieht es auch", so Heidi Klum während des Shootings.
Selma kann ihre Bedenken vor dem Shooting nicht ganz ablegen und das spiegelt sich auch in ihrem Gesichtsausdruck wider. "Sie hat Angst und man sieht es auch", so Heidi Klum während des Shootings.© ProSieben / Russell James
Wasser ist ihr Element! Anna-Maria freut sich total auf das Unterwasser-Shooting. "Ich war schon als Kind eine Wasserratte", erzählt das Model.
Wasser ist ihr Element! Anna-Maria freut sich total auf das Unterwasser-Shooting. "Ich war schon als Kind eine Wasserratte", erzählt das Model.© ProSieben / Russell James
Olivia überzeugt mit ihren kreativen Posen. Heidi Klum und Russell James sind begeistert von ihrer Shooting-Performance in Woche 15.
Olivia überzeugt mit ihren kreativen Posen. Heidi Klum und Russell James sind begeistert von ihrer Shooting-Performance in Woche 15.© ProSieben / Russell James
Coco versetzt sich beim Fotoshooting zurück in ihre Kindheit. "Ich fand's super im Wasser, ich hab mich gefühlt wie eine Meerjungfrau. Als kleines Kind hab ich auch sehr viel Meerjungfrau gespielt", offenbart das Model.
Coco versetzt sich beim Fotoshooting zurück in ihre Kindheit. "Ich fand's super im Wasser, ich hab mich gefühlt wie eine Meerjungfrau. Als kleines Kind hab ich auch sehr viel Meerjungfrau gespielt", offenbart das Model.© ProSieben / Russell James
Mit ihrer Gelassenheit überzeugt Vivien beim Unterwaser-Shooting in Woche 15. "Sie ist super gelassen in ihrem Gesicht, gar keine Anstrengung zu sehen. Sieht super heiß aus, sehr gut", ist die Modelchefin voll des Lobes über Viviens Performance.
Mit ihrer Gelassenheit überzeugt Vivien beim Unterwaser-Shooting in Woche 15. "Sie ist super gelassen in ihrem Gesicht, gar keine Anstrengung zu sehen. Sieht super heiß aus, sehr gut", ist die Modelchefin voll des Lobes über Viviens Performance.© ProSieben / Russell James
Beim Unterwasser-Shooting in Woche 15 zeigt Ida, wie wandelbar sie ist und kann damit bei Heidi Klum und Starfotograf Russell James punkten.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten kann Nicole von sich überzeugen und erhält für ihre Leistung beim Unterwasser-Shooting gute Kritik von Heidi Klum: "Du hast dich mega angestrengt, gute Posen angeboten."
Selma kann ihre Bedenken vor dem Shooting nicht ganz ablegen und das spiegelt sich auch in ihrem Gesichtsausdruck wider. "Sie hat Angst und man sieht es auch", so Heidi Klum während des Shootings.
Wasser ist ihr Element! Anna-Maria freut sich total auf das Unterwasser-Shooting. "Ich war schon als Kind eine Wasserratte", erzählt das Model.
Olivia überzeugt mit ihren kreativen Posen. Heidi Klum und Russell James sind begeistert von ihrer Shooting-Performance in Woche 15.
Coco versetzt sich beim Fotoshooting zurück in ihre Kindheit. "Ich fand's super im Wasser, ich hab mich gefühlt wie eine Meerjungfrau. Als kleines Kind hab ich auch sehr viel Meerjungfrau gespielt", offenbart das Model.
Mit ihrer Gelassenheit überzeugt Vivien beim Unterwaser-Shooting in Woche 15. "Sie ist super gelassen in ihrem Gesicht, gar keine Anstrengung zu sehen. Sieht super heiß aus, sehr gut", ist die Modelchefin voll des Lobes über Viviens Performance.

Vivien glänzt beim Entscheidungs-Walk auf einem fahrenden Truck

Der Höhenflug von Vivien geht auch nach dem Unterwasser-Shooting weiter. Sogar bei dem gefährlichen Entscheidungs-Walk auf einem fahrenden Truck, zieht sie nicht nur Heidi Klum, sondern auch Gastjurorin Stefanie Giesinger in ihren Bann. Das Model läuft einwandfrei den fahrenden Lkw entlang und überzeugt mit ihrem Auftreten. Bei so viel Talent gerät auch Stefanie Giesinger ins Schwärmen: "Vivien sieht super aus."

+++ Update, 23. März 2023 +++

Heidi Klum: "Für mich ist Vivien Spitzenreiterin"

Mit ihrer aufgeschlossenen und mitreissenden Art begeistert Vivien, Weltstar Heidi Klum beim Musikshooting: "Sehr gut gemacht. Ich muss sagen, sie hat das Kleid so gut verkauft."
Mit ihrer aufgeschlossenen und mitreissenden Art begeistert Vivien, Weltstar Heidi Klum beim Musikshooting: "Sehr gut gemacht. Ich muss sagen, sie hat das Kleid so gut verkauft."© Derek Kettela

Vivien hat eine gute Woche bei GNTM 2023 hinter sich. Schon beim Sedcard-Shooting kann sie Heidi Klum begeistern. Dass dieses Shooting sehr freizügig ist, macht dem Curvy-Model nichts aus. Sie fühle sich in ihrem Körper einfach total wohl: "Ich weiß genau, wer ich bin. Ich weiß, dass ich mich für nichts schämen muss." Allerdings hatte sie mit Shootings bisher immer so kleine Problemchen. Das soll sich dieses Mal ändern. "Ich hab ganz viel geübt in der Villa vorm Spiegel und vor den anderen", erzählt sie Heidi und Fotografin Vicky Lawton.

Begeisterung bei Heidi Klum

Das scheint sich ausgezahlt zu haben. Heidi ist begeistert von Viviens Fotos: "Also für mich ist heute Vivien die Spitzenreiterin." Der 23-Jährigen bleibt bei dem Lob der Mund offen stehen. Mit dem Fakt, dass Vivien die Beste war, dürfe sie vor den anderen ruhig ein bisschen angeben, meint Heidi.

Dann geht es für Vivien weiter mit einem Casting bei Intimissimi. Den Entscheider:innen gefällt Viviens Performance so gut, dass sie sie in die zweite Runde schicken. "Vivien ist eine wunderschöne Frau, sie hat einen Mega-Ausdruck im Gesicht, tolle Augen, einen tollen Körper, bringt wahnsinnig viel mit, hat uns sehr überzeugt", sagt Elena Göcke von Intimissimi. Am Ende geht der Job trotzdem an Ida. Vivien gönnt es ihrer Mitstreiterin von ganzem Herzen. "Aber ich bin schon ein bisschen traurig, weil ich es mir sehr, sehr, sehr gewünscht hätte."

Rebecca Mir ist riesiger Fan von Vivien

Zwar keinen Job an Land gezogen, dafür einen neuen Fan gewonnen: Gastjurorin Rebecca Mir ist begeistert von Vivien. "Du hast diesen Laufsteg dermaßen gut gerockt", sagt Rebecca nach dem Entscheidungs-Walk. "Ich finde: heute meine absolute Favoritin. Deine Posen waren super, dein Gesichtsausdruck - Sexiness, es war alles dabei", singt Rebecca ihr Lobeslied weiter. Ein Riesenkompliment für Vivien, denn sie ist auch ihrerseits ein großer Fan von Rebecca Mir.

Auch Heidi selbst scheint in Vivien ihre Favoritin gefunden zu haben. Sie erinnert die 23-Jährige noch einmal an den berühmten Satz, den keines ihrer Models hören will und der ein Ausscheiden bedeutet. "Nach dieser tollen Woche wünsche ich mir natürlich, dass ich dir diesen Satz niemals sagen muss", sagt Heidi. Natürlich ist Vivien weiter.

+++ Update, 16. März 2023 +++

Vivien bekommt ein Umstyling

Wie hat sich Vivien nach dem Umstyling verändert? 
Wie hat sich Vivien nach dem Umstyling verändert? © Vicky Lawton

In Woche 5 steht bei GNTM 2023 das große Umstyling auf dem Plan. Vivien gehört zu den ausgewählten Models, die von Heidi und ihrem Team ein Makeover bekommen. Das ist Viviens neue Frisur und das sind die Vorher-nachher-Bilder aller Models.

+++

Alles über GNTM-Kandidatin Vivien

Das ist Vivien bei GNTM 2023. Sie ist eine von 29 Kandidatinnen, die in Staffel 18 von "Germany's Next Topmodel" Ambitionen auf den Titel haben.
Das ist Vivien bei GNTM 2023. Sie ist eine von 29 Kandidatinnen, die in Staffel 18 von "Germany's Next Topmodel" Ambitionen auf den Titel haben. © ProSieben/Richard Hübner

Die 23-jährige Vivien aus Koblenz ist Einzelhandelskauffrau. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund: Wenn sie etwas stört, dann spricht sie das offen an.

Besonders gern experimentiert Vivien mit Make-up und probiert unterschiedliche Looks aus. Dieses Hobby nimmt zwar sehr viel Zeit in Anspruch, "aber am Ende lohnt es sich, die Zeit zu investieren", meint Vivien. Und ohne Lipgloss verlässt die selbstbewusste Koblenzerin nicht das Haus.

Vivien: "Es ist an der Zeit, dass ein Curvy-Model gewinnt"

Vivien möchte bei #GNTM als erstes Curvy-Model den Sieg holen. Die 22-Jährige ist Halbbrasilianerin und liebt die brasilianische Kultur. Vivien sehr direkt und nimmt kein Blatt vor den Mund. In ihrer Freizeit liebt sie es, mit Make-up zu experimentieren.

  • Video
  • 02:50 Min
  • Ab 12

Ihre Herkunft ist Vivien sehr wichtig

Vivien ist sehr stolz auf ihre Herkunft: Ihre Mutter stammt aus Brasilien. Sie liebt die Kultur, die Menschen und das Essen in dem südamerikanischen Land.

Ich lebe in Deutschland, bin aber durch und durch Brasilianerin.

Image Avatar Media

Vivien

Zudem ist Viviens Mutter ihr größter Fan und ihre Supporterin.

Viviens größter Traum

Warum die 23-Jährige bei GNTM 2023 mitmacht? Vivien möchte jungen Frauen zeigen, dass jede Frau schön ist. Ob curvy oder skinny, klein oder groß, jung oder alt: "Man strahlt nur das aus, wie man sich fühlt", erklärt sie.

Es ist mal an der Zeit, dass ein Curvy-Model gewinnt.

Image Avatar Media

Vivien

Ihr größter Traum ist es, in die Modebranche einzusteigen. "Die Welt ist noch nicht so offen für Curvy-Models", meint Vivien. Sie würde gern ihren Teil dazu beitragen, dass sich das ändert.

Ob Vivien das schafft, siehst du ab 16. Februar bei "Germany's Next Topmodel" Staffel 18 - immer donnerstags, 20:15 Uhr, auf ProSieben und auf Joyn.

Mehr zu Vivien
Germany's Next Topmodel 2024 - Das sind die ersten Kandidatinnen der 19. Staffel - GNTM 2024
News

Die Kandidatinnen sind da

  • 01.03.2024
  • 15:28 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group