Ruth Moschner

Rateteam

Ruth Moschner darf auch in Staffel 4 von "The Masked Singer" fröhlich weiterrätseln!

Und darauf hat die Moderatorin, Schauspielerin und Schriftstellerin so richtig Bock: "Es ist die Mischung aus Ratespaß und dem kleinen Wahnsinn zu wissen, man kennt die Stars zu 100 Prozent, aber erfährt es eben erst ganz zum Schluss. Ich kann schon jetzt an nichts anderes mehr denken und erstelle Listen. Ich folge Verdächtigen auf Instagram, checke Tourdaten und beobachte die Kollegen, wie sie sich mir gegenüber verhalten."

Investigative Spürnase

Ruth hat eine Schwäche fürs Rätselraten. Das zeigt sie schon seit der ersten Folge von "The Masked Singer". Es gibt wohl keinen Star aus ihrer Kontaktliste, der nicht schon Opfer investigativer Fragen wurde. Mit WhatsApp-Nachrichten und Telefonaten geht sie ihren Ahnungen auf die Spur. Immerhin könnte eine Person aus ihrem Telefonbuch unter einer der Masken stecken. Da ist es auch kein Wunder, dass sie schon einigen der Maskierten auf die Schliche kam, bevor er oder sie enthüllt wurde.

Ruth ist zurück

In der Herbststaffel 2020 übernahmen Sonja Zietlow und Bülent Ceylan die Rolle des Rateteams. Doch auch da konnte Ruth ihrer Lieblingsbeschäftigung nicht lange fernbleiben. Als Gast im Rateteam saß sie in einer Folge dabei und ließ sich von den Performances der Masken mitreißen.

In der Frühjahrsstaffel von "The Masked Singer" 2021 ist sie als festes Rateteam-Mitglied neben Rea Garvey dabei. Welche Stars sie in einem der Kostüme vermutet, siehst du ab dem 16. Februar 2021 um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn. Dann ruft Moderator Matthias Opdenhövel  die neue Staffel aus – und natürlich wird auch das Monsterchen wieder dabei sein.

Mehr