Anzeige
Homestory im Video

Luca und Christina Hänni zeigen ihr Zuhause: SO luxuriös wohnt das frisch vermählte Paar 

  • Aktualisiert: 25.10.2023
  • 10:33 Uhr
  • teleschau
Luca Hänni und Christina Luft- DAS ZELT Gala 2023 Schweizer Sänger Luca Hänni mit seiner Verlobten Christina Luft auf dem roten Teppich anlässlich der Gala von DAS ZELT vom 16.04.2023 auf dem Kasernenareal in Zürich. Schweiz. *** Luca Hänni and Christina Luft DAS ZELT Gala 2023 Swiss singer Luca Hänni with his fiancée Christina Luft on the red carpet on the occasion of the gala of DAS ZELT from 16 04 2023 on the Kasernenareal in Zurich Switzerland
Luca Hänni und Christina Luft- DAS ZELT Gala 2023 Schweizer Sänger Luca Hänni mit seiner Verlobten Christina Luft auf dem roten Teppich anlässlich der Gala von DAS ZELT vom 16.04.2023 auf dem Kasernenareal in Zürich. Schweiz. *** Luca Hänni and Christina Luft DAS ZELT Gala 2023 Swiss singer Luca Hänni with his fiancée Christina Luft on the red carpet on the occasion of the gala of DAS ZELT from 16 04 2023 on the Kasernenareal in Zurich Switzerland© IMAGO/Bildagentur Monn

Ihre Flitterwochen sind vorbei, aber ihr Urlaub geht weiter. Wie in permanenten Ferien fühlen sich Luca (29) und Christina (33) Hänni nach eigenem Bekunden jedenfalls in ihrem neuen Luxus-Liebesnest. Jetzt luden die beiden Turteltauben zur Haustour.

Anzeige

"Als wir das erste Mal hier standen, haben wir uns sofort in die Aussicht verliebt." Christina Hänni, geborene Luft, sagt es - und man kann sie verstehen. Die Kamera schaut hinaus durch das riesige Wohnzimmerfenster und offenbart das traumhafte Panorama, das sich dem seit 22. August verheirateten Paar täglich präsentiert: Die Hännis thronen mit ihrem privaten Anwesen hoch über der Gemeinde Thun und dem Thunersee, genießen Seeblick und Bergpanorma zugleich. Ein Traum, in den die beiden jetzt bei einer Haustour für das Home- und Living-Unternehmen "Westwing" Einblick gewährten.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Christina Hänni: "Ich fühle mich superwohl"

Thun liegt im Herzen der Schweiz. Von Bern, dem Geburtsort von Luca Hänni, sind es nur rund 30 Kilometer. Der Sänger befindet sich also auf heimischem Terrain. Für seine Frau Christina war der Umzug aus Köln allerdings "schon eine Umstellung", wie sie in dem neunminütigen YouTube-Video erklärt. Allerdings habe die sich voll bezahlt gemacht: "Ich fühle mich superwohl. Es ist, wie im Urlaub zu wohnen."

Die Hännis, die sich 2020 bei "Let's Dance" kennen- und lieben lernten (Christina: "Liebe auf den ersten Blick war es nur so halb"), haben einen Schatz gefunden. Aber der musste gehörig poliert werden. Das Haus ist 40 Jahre alt und wurde komplett renoviert: Wände wurden herausgerissen, ein Anbau angesetzt. "Es war eine lange Reise", meint Luca, "aber sie hat sich gelohnt." Anderthalb Jahre lang dauerte der Umbau, im Mai 2023 war Schlüsselübergabe. Am 9. Juni konnte Luca per Post auf Instagram vermelden: "Das erste Mal gekocht im neuen Haus. Ich bin hin und weg!"

Anzeige
Anzeige

Luca Hänni "quält" seine Frau mit dem Musikzimmer

Christina und Luca führen das Kamerateam gut gelaunt durch das Erdgeschoss ihres Hauses, natürlich präsentiert Luca auch sein Musikzimmer. Das kleine Tonstudio ("Das war immer ein Traum von mir.") befindet sich im ehemaligen Kellerraum. Und das ist, lässt Christina durchblicken, ganz gut so: "Das kann auch mal superlaut werden, ich habe manchmal das Gefühl, er hat keine Ohren", sagt sie schmunzelnd. "Aber es sei ihm verziehen, wenn dabei gute Songs herauskommen."

Das Erdgeschoss besteht vor allem aus einem gewaltigen Wohnzimmer und der Küche. Sie ist das Herzstück der Wohnung. "Wir kochen einfach unheimlich gern", sagt Luca und Christina ergänzt: "So haben wir uns das gewünscht: Einer kocht und der andere lässt sich bekochen." Wobei die Rollen täglich wechseln.

Das Wohnzimmer ist riesig, hell, luftig, einladend. Der Einrichtungsstil lässt sich schwer beschreiben, stellen die Hännis fest. "Klassisch mit modernen und jungen Einflüssen", sagt Christina, Luca meint "eher schlicht und aufgeräumt". Sichtbar wird auf jeden Fall: Es ist vor allem gemütlich.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Eintritt verboten: Bad und Schlafzimmer bleiben tabu

"Luna", so nannten die "Let's Dance"-Fans 2020 ihr Traumpaar schnell (aus den Vornamen LU-ca und Christi-NA gebildet), präsentieren auch ihre gewaltige, teilweise überdachte Terrasse mit Außenküche und Whirlpool, wo sie "unheimlich gerne Gäste bewirten".

Aber alles zeigen sie nicht. Zu Beginn des Videos begrüßen beide ihre Rundgang-Gäste auf einer Wendeltreppe. Wo die hinführt, wird nicht gezeigt. Die obere Etage, mit Bade- und Schlafzimmer, bleibt tabu. 

Das könnte dich auch interessieren
Kim Kardashian und Emma Roberts in "American Horror Story"
News

"American Horror Story": Diese Megastars haben in  der Serie mitgespielt

  • 25.06.2024
  • 07:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group