Anzeige
gut geplant & clever gepackt

Reisen mit Handgepäck: Unsere besten Tipps für knitterfreie Kleidung und effizientes Packen

  • Aktualisiert: 16.10.2023
  • 09:13 Uhr
  • Regine Wagner
Knitterfalten? Mit diesen praktischen Tipps bleiben die Klamotten im Handgepäck faltenfrei.
Knitterfalten? Mit diesen praktischen Tipps bleiben die Klamotten im Handgepäck faltenfrei.© Natee Meepian - stock.adobe.com

Nur mit Handgepäck auf Reisen gehen, scheint auf den ersten Blick unmöglich zu sein. Wie sollen denn die ganzen Klamotten, das Make-up, die Schuhe und diverse Extras in einen kleinen Koffer oder eine Tasche passen? Ganz einfach, indem ihr euch gut über das Erlaubte informiert und Klamotten & Co. genau auswählt. Gut geplant und clever gepackt, passen die Reiseutensilien komplett ins Handgepäck und der große Koffer kann zu Hause bleiben. So spart ihr nicht nur Geld, sondern auch Zeit, da ihr nicht auf das Gepäck warten müsst. Wir haben 6 Tipps für smartes Reisen nur mit Handgepäck für euch zusammengestellt.

Anzeige

Reisen mit Handgepäck: 6 Tipps für minimalistisches Kofferpacken

Mit Koffer reisen kostet Zeit und Geld, und im schlimmsten Fall geht der Koffer sogar verloren, sodass ihr am Ende ganz ohne Gepäck dasteht. Da lohnt es sich zumindest darüber nachzudenken, nur mit Handgepäck im Flugzeug zu reisen. Und wenn ihr erstmal so weit seid, werden euch die Vorteile des Reisens mit Handgepäck schnell überzeugt haben. Klar, ihr könnt nicht planlos einen Tag vor der Abreise alles Mögliche in den Koffer schmeißen, das Packen sollte wohlüberlegt sein. Aber seht es positiv, denn das gedankliche Beschäftigen mit dem Urlaub verlängert die Phase der Vorfreude! Mit unseren Tipps für minimalistisches Kofferpacken wird die Reise im Flugzeug nur mit Handgepäck garantiert zum Erfolg.

Anzeige
Anzeige

Tipp #1: Über die Handgepäckbestimmungen informieren

Je nach Airline und Tarif unterscheiden sich die zulässigen Maße und Gewichte des Handgepäcks im Flugzeug. Es gibt zwar Empfehlungen von der International Air Transport Association IATA, aber diese sind für die Fluggesellschaften nicht bindend, sodass jede Airline ihre eigenen Bestimmungen festlegt. So kann es passieren, dass selbst der klassische Standard-Handgepäckskoffer nicht mit an Bord genommen werden darf. Neben dem Handgepäck dürft ihr in der Regel ein weiteres kleineres Gepäckstück von maximal 2 Kilogramm mit in die Kabine nehmen, aber auch das ist nicht bei allen Fluglinien garantiert. Des Weiteren unterliegt das Handgepäck strengen Sicherheitsmaßnahmen, informiert euch bei eurer Airline, was erlaubt ist und was nicht. Auch für Kosmetik gelten besondere Regeln, Flüssigkeiten im Handgepäck dürfen nur in geringen Mengen und mit spezieller Verpackung mitgenommen werden.

Im Clip: Fiese Kostenfalle! Bei diesen Airlines kann Handgepäck etwas kosten

Anzeige

Tipp #2: Das richtige Gepäckstück wählen

Rucksack, Tasche oder kleiner Trolley? Das hängt von euren persönlichen Vorlieben, aber auch vom Reiseziel ab. Plant ihr eine Rundreise und steigt immer wieder in den Bus, Zug oder Flieger, ist der Rucksack sicherlich praktisch, fahrt ihr dagegen in ein Hotel und bleibt während des gesamten Urlaubs dort, ist ein Handgepäckstrolley die beste Wahl. Wählt das Gepäckstück in maximal erlaubter Größe und achtet auf ein geringes Eigengewicht: je schwerer der Koffer, desto weniger Gewicht könnt ihr mitnehmen.

Hat eure Lieblingstasche eigentlich ausgedient, doch ihr möchtet sie weiterhin nutzen? Mit diesen kreativen Ideen könnt ihr eure Handtaschen upcyclen.

Tipp #3: Rollen statt Falten - clever packen

Wählt die Kleidungsstücke, die ihr mitnehmen wollt, ganz gezielt aus, sodass ihr mit wenigen Klamotten viele verschiedene Looks zaubern könnt - ganz im Sinne einer Capsule Wardrobe. Sucht Farben aus, die sich gut kombinieren lassen, bevorzugt einfarbige, vielseitige Klamotten und verzichtet auf den neuen Rock, zu dem ihr gar kein passendes Oberteil habt. Statt schwerer Jeans kommen leichte Chinos oder Leggings in der Koffer, der dicke Hoodie wird durch eine leichte Fleecejacke ersetzt. Im Koffer oder Rucksack wird die Kleidung nicht mehr klassisch zusammengelegt, sondern gerollt, so spart ihr Platz und die Klamotten knittern nicht. Socken und Slips werden in die Lücken gestopft, auch die Schuhe werden mit Kleinzeug gefüllt.

Anzeige
Die besten Tipps zum Kofferpacken
Holiday, packing and woman travel suitcase on a bedroom bed ready for vacation and adventure. Hands holding clothes for journey, trip or cruise with a suitcase, luggage and bag for traveling
News

Die besten Tipps für Klamotten ohne Falten

Mehr Platz im Koffer? Mit diesen Tipps gelingt es

Endlich Ferien! Der lang geplante Urlaub rückt in greifbare Nähe, ihr liegt in Gedanken schon am Strand oder wandert durch die Berge. Nur noch die Koffer packen und los geht’s! Oh je, packen - da ist gleich Schluss mit der guten Laune, denn wie sollen die ganzen Outfits die Reise knitterfrei überstehen? Wir haben die wichtigsten Tipps zum Kofferpacken für euch zusammengestellt und zeigen euch, wie ihr mit System packt und keine bösen Überraschungen erlebt.

  • 09.10.2023
  • 13:59 Uhr

Tipp #4: Flüssigkeiten und Kosmetikprodukte smart packen

Für Kosmetikprodukte gelten im Flieger strenge Sicherheitsregeln: maximal ein Liter Flüssigkeit, höchstens 100 Milliliter pro Produkt im durchsichtigen 1-Liter-Beutel mit Zipper (wie einem Gefrierbeutel). Viele Produkte könnt ihr bereits in praktischer Reisegröße kaufen, ansonsten gibt es in der Drogerie Leerverpackungen, in die ihr eure Lieblingsprodukte umfüllen könnt. Ob Städtetour oder Strandurlaub, auch hier gilt: Nur das Wichtigste mitnehmen, alles Weitere könnt ihr bei Bedarf vor Ort erwerben.

Anzeige

Tipp #5: Wäsche vor Ort waschen

Egal, wie lang die Reise ist, eine, 2 oder 3 Wochen: Packt nur Klamotten für eine Woche ein. Auf längeren Reisen wird gewaschen, entweder nutzt ihr den Service im Hotel, sucht euch einen Waschsalon oder wascht die Wäsche im Waschbecken mit der Hand durch. In Ferienwohnungen oder Privatunterkünften stehen häufig eine Waschmaschine zur Verfügung, die ihr kostenlos oder gegen geringe Bezahlung nutzen dürft. Eine kleine Tube Flüssigwaschmittel passt meist noch in den Koffer, zur Not könnt ihr auch mal normale Seife für die Handwäsche verwenden.

Tipp #6: Das optimale Flug-Outfit

Die schweren Wanderstiefel, dicke Jeans und der Hoodie im Oversized-Look sind perfekt für das Flug-Outfit. Unter dem Hoodie lassen sich Bluse und T-Shirt tragen, darüber eine Regenjacke - zieht an, was nur geht! Denn alles, was ihr am Körper tragt, reduziert das Gewicht des Handgepäcks. Im Flugzeit ist es meistens ohnehin ziemlich kühl, außerdem könnt ihr überflüssige Kleidung im Gepäckfach verstauen.

Die Vorteile vom Reisen mit Handgepäck

Fliegen wird immer teurer, und nicht selten muss für jedes Gepäckstück extra gezahlt werden. Was liegt da näher, als nur mit Handgepäck zu reisen? Das hat viele Vorteile:

  1. Effizienz und Schnelligkeit: Nur mit Handgepäck könnt ihr den Flughafen schnell betreten und verlassen und habt keine langen Wartezeiten beim Einchecken und am Gepäckband.
  2. Flexibilität: Die Reiseroute ändern? Nur mit Handgepäck seid ihr flexibler und könnt spontane Reiseentscheidungen treffen, ohne auf euer aufgegebenes Gepäck achten zu müssen.
  3. Kosteneinsparungen: Insbesondere bei Kurzstreckenflügen stellen viele Fluggesellschaften preiswertere Tarife zur Verfügung, wenn ausschließlich Handgepäck mitgenommen wird. So schont euer Budget bereits bei der Flugbuchung.
  4. Platzsparendes Packen: Handgepäck zwingt zum Minimalismus, ihr konzentriert euch auf das Wesentliche, lernt, mit weniger auszukommen und seid besser organisiert.
  5. Mobilität: Mit Handgepäck lässt es sich leichter Reisen, in überfüllten Verkehrsmitteln, Treppen und engen Räumen seid ihr mobil.
  6. Vermeidet Verluste: Da euer Gepäck stets bei euch ist, kann nichts verloren gehen oder gestohlen werden. Also, außer ihr stellt es unbeobachtet irgendwo ab...
  7. Umweltbewusstsein: Weniger Gepäck bedeutet geringere CO₂-Emissionen bei Flugreisen und trägt somit zur Umweltfreundlichkeit bei.
  8. Unkompliziertes Reisen: Mit Handgepäck entfällt der Stress, das aufgegebene Gepäck am Zielort abzuholen. Ihr könnt direkt loslegen und eure Reise genießen.
Mehr Fashion-News und Videos
Geht es bald Armins Mähne an den Kragen? Ja, wenn es nach Modelchefin heidi Klum geht.
News

Achtung, Spoiler: Lässt Heidi dieses Model um seine Haare fürchten?

  • 03.03.2024
  • 11:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group