Anzeige
Masken und Kuren mit Bier

Bier als Hausmittel für tolle Haut und Haare: So wirkt es als ultimativer Beauty-Booster

  • Aktualisiert: 09.10.2023
  • 15:20 Uhr
  • Johanna Holzer
Bier ist nicht nur Genussmittel, sondern kann ein wahres Beautywunder sein.
Bier ist nicht nur Genussmittel, sondern kann ein wahres Beautywunder sein.© picture alliance / Westend61 | David Molina Grande

Richtig gelesen: Bier macht schön. Allerdings nicht jedes Bier. Worauf es ankommt, wie man Bier für die Haargesundheit und in der Hautpflege einsetzen kann, wie Bier als Beautywaffe wirkt und was ihr dabei beachten müsst, erklären wir hier. Wir haben die Inhaltsstoffe und die Beauty-Wirkstoffe von Bier gecheckt und die besten DIY-Beauty-Rezepte mit Bier für euch gesammelt.

Anzeige

Die Beauty Benefits: Vorteile von Bier für den Körper

Bier ist das am dritthäufigsten konsumierte Getränk der Welt - nach Wasser und Tee. Auch wenn seine Beliebtheit wahrscheinlich mehr auf seinen sensorischen Kick und den erfrischenden Geschmack zurückzuführen ist, gibt es noch einen weiteren Grund, öfter zur Bierflasche zu greifen. Einen, der keine Kopfschmerzen bereitet. Denn Bier hat von außen angewendet tatsächlich einige Beauty Benefits zu bieten. Vor allem die Haare profitieren von einer gesunden Bierkur, aber wenn richtig angewendet, können auch die Haut und Nägel mit Bier gepflegt werden. Wir haben gecheckt wie.

Zunächst einmal ist Bier reich an Antioxidantien, die der schädlichen Wirkung freier Radikale entgegenwirken. Freie Radikale sind für einen großen Teil der Zellschäden im Körper verantwortlich. Unter anderem verursacht auch Alkohol solche Zellschäden, weshalb die intrinsische Anwendung von Bier eher kontraproduktiv für den Körper ist. Alkoholfreie Sorten liefern mehr Antioxidantien, ohne schädliche Nebenwirkungen. Von außen angewandt ist der Alkoholgehalt aber unbedenklich.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Bier für glänzendes Haar und gesunde Nägel

Allen voran steckt das starke Antioxidans Vitamin E in Bier. Es schützt die Haut vor frühzeitiger Alterung und fördert das Haarwachstum, indem es die Gesundheit der Kopfhaut unterstützt. Hinzu kommt noch Kalzium, das vor allem wegen seiner Wirkung auf die Knochen bekannt ist, aber auch für Haare und Nägel gebraucht wird. Kalzium hilft dem Körper nämlich bei der Aufnahme von Eisen, einem der wichtigsten Nährstoffe für gesundes Haarwachstum.

Wie praktisch, dass Bier gleichzeitig auch noch Eisen enthält. Ein Eisenmangel kann sogar zu Haarausfall führen. Eisen wird nämlich gebraucht, um den roten Blutfarbstoff Hämoglobin zu produzieren und um Sauerstoff durch den Blutkreislauf zu den Haarzellen zu transportieren.

Schließlich punktet Bier mit Selen, welches ein weiterer Baustein für gesunde Haare und starke Nägel ist. Bier enthält neben Selen, noch Kalium und Biotin, die wichtig für die Nagelgesundheit sind sowie reichlich Silizium, das einer der Hauptbestandteile unserer Nägel ist. Bier kann somit brüchigen Fingernägeln vorbeugen und gesundes Haar- und Nagelwachstum fördern.

Auch interessant: Sofort samtweiche Haut mit dem Multitalent Allantoin.

Bier für eine glowy Skin

Bierhefe ist mit Aminosäuren, B-Vitaminen, Silizium, Kalium, Selen, Eisen, Magnesium und Zink ein wahres Wirkstoffwunder. Allesamt wichtige Nährstoffe, die der Körper zum Schutz, zur Reparatur und zur Regeneration von Haut und Haar braucht. Die im Bier enthaltene Hefe wirkt ausgleichend bei überschüssiger Talgproduktion der Haut, die Pickel auslösen kann. Hefe reguliert den natürlichen pH-Wert der Haut, indem sie ihn leicht sauer hält und so Hautinfektionen vorbeugt.

Bier kann für ein ebenmäßiges Hautbild sorgen
Bier kann für ein ebenmäßiges Hautbild sorgen© picture alliance / Shotshop | Addictive Stock

Hopfen verleiht Bier seinen bitteren Geschmack und sein charakteristisches Aroma, aber eben auch antibakterielle Eigenschaften. Die im Hopfen enthaltenen Flavonoide bekämpfen Bakterien, die Hautunreinheiten und Akne verursachen können. Zudem hat Hopfen auch eine antimykotische Wirkung, die allerdings bisher erst an Pflanzen nachgewiesen werden konnte. Für die Wirkung gegen Pilzinfektionen an Haut und Nägeln oder Schuppen gibt es bisher noch keine Nachweise.

Alle der eben genannten Nährstoffe sind wichtige Bausteine für verschiedene Prozesse im Körper. Sie werden sowohl für gesunde Haut als auch für die Haare gebraucht. Um von den Vorteilen der Nährstoffe in Bier zu profitieren, sollte man mit alkoholfreiem Bier zur gesünderen Alternative greifen. Oder das Bier von außen anwenden und den Körper etwa mit einer Bierkur verwöhnen. Gerade für die Haare gibt es zahlreiche Anwendungsmethoden, die auf die pflegende Wirkung von Bier zurückgreifen.

Anzeige

Anwendungen mit Bier für schönes und kräftiges Haar

Nun gibt es noch keine medizinischen oder dermatologischen Studien, welche die vorteilhafte Wirkung von Bier-Treatments belegen, aber es gibt zahlreiche Befürworter der topischen Anwendung von Bier, welche eine einfache Bierspülung einmal pro Woche empfehlen. Alternativ kann man Bier mit weiteren Zutaten zu einer Maske mixen und so die stärkenden Nährstoffe des Biers mit der feuchtigkeitsspendenden Wirkung anderer Hausmittel kombinieren.

In 5 Steps zu mehr Glanz: Bierspülung

  • Gießt eine Flasche Bier in ein Glas und lasst es stehen, bis der Schaum verschwunden ist und es schal wird.
  • In der Zwischenzeit wascht ihr eure Haare wie gewohnt.
  • Anschließend massiert ihr das abgestandene Bier in eure Haare und vor allem in die Kopfhaut.
  • Lasst die Kur für etwa 15 Minuten wirken.
  • Spült das Bier gründlich mit warmem Wasser aus.
Anzeige

Nährende DIY-Bier-Haarmaske für mehr Volumen

  • Bier erst wieder abstehen lassen. Anschließend könnt ihr es mit weiteren Zutaten mixen.
  • Kokosnussöl oder Avocadoöl sind beide tolle Feuchtigkeitsspender voller Vitamine und Antioxidantien. Mixt zwei Esslöffel von dem Öl eurer Wahl nur mit so viel Bier, dass eine dickflüssige Maske entsteht.
  • Verteilt die Maske im Haar und massiert sie gründlich in die Kopfhaut ein.
  • Nach etwa 30 Minuten spült ihr sie mit Wasser aus und wascht euch anschließend wie gewohnt die Haare mit Shampoo und Spülung.
  • Wer die Bier-Maske noch mehr mit Protein anreichern will, der mixt ein rohes Ei dazu. Noch mehr Feuchtigkeit bekommt ihr durch eine reife Avocado im Masken-Mix.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung stärkende Bier-Kur

  • Das Bier sollte für einige Stunden abgestanden sein.
  • Ihr könnt eure Haare wie gewohnt waschen.
  • Gebt das Bier in eine Sprühflasche und verdünnt es mit der gleichen Menge an Wasser. Anschließend gebt ihr noch zwei Esslöffel Apfelessig hinzu.
  • Vor jeder Anwendung solltet ihr die Lösung nochmals gut schütteln. Dann könnt ihr den Bier-Essig-Mix, nach dem Waschen ins handtuchfeuchte Haar sprühen und als stärkende Kur ohne Ausspülen in den Längen verteilen.
Anzeige

Bier-Beauty: So verwendest du Bier als Treatment am ganzen Körper

Bier kann auch als Peeling oder Maske für die Haut eingesetzt werden.
Bier kann auch als Peeling oder Maske für die Haut eingesetzt werden.© picture alliance / Zoonar | Max 4e

Wir haben bereits erwähnt, dass Bier eine antioxidative Wirkung hat. Deshalb kann es nicht nur im Haar, sondern auch auf der Haut in einer Anti-Aging-Maske eingesetzt werden. Dank der antibakteriellen Wirkung von Hopfen und der klärenden Wirkung von Hefe eignet es sich sogar zur Behandlung von Hautunreinheiten.

Sämtliche Wirkstoffe, die entscheidend für das Haarwachstum sind, braucht der Körper zudem auch für gesunde, starke Nägel. Ein Bierbad für Hände und Füße kann weiche oder brüchige Nägel widerstandsfähiger machen.

Bier-Anti-Aging-Maske für strahlende Haut

  • Schöpft ungefähr zwei Esslöffel Bier ab und verrührt es einem Eiweiß.
  • Anschließend gebt ihr vier Tropfen Mandelöl dazu.
  • Glatt gerührt kann die Masse nun direkt auf Gesicht und Hals aufgetragen werden.
  • Sobald die Maske getrocknet ist, nehmt ihr den Mix wieder mit warmem Wasser ab.

Entzündungshemmende Biermaske bei Unreinheiten

  • Nehmt von abgestandenem Bier etwa zwei Esslöffel ab und mixt sie mit einem Esslöffel Honig.
  • Wenn sich die Mischung gut verbunden hat, könnt ihr ein Wattepad darin tränken und die Tinktur vorsichtig auf unreine Haut tupfen.
  • Nach 15 Minuten Einwirkzeit spült ihr die Maske restlos mit lauwarmem Wasser ab.

Klärendes Bier-Peeling

  • Zerdrückt vier reife Erdbeeren in einer Schüssel.
  • Gebt zwei Esslöffel Bier dazu.
  • Massiert mit dem fruchtigen Bier-Peeling euer Gesicht oder trockene Stellen am Körper und lasst es anschließend noch weitere 15 Minuten einziehen.
  • Danach könnt ihr die Paste mit lauwarmem Wasser abwaschen.

Bier-Bad für gesunde Nägel

  • Ihr benötigt jeweils einen Esslöffel Bier, ungefilterten Apfelessig und warmes Olivenöl. Daraus mixt ihr in einer kleinen Schale ein Bierbad für eure Nägel.
  • Nun badet ihr eure Finger oder Zehen für mindestens 15 Minuten oder länger darin, bevor ihr sie mit lauwarmem Wasser wieder sauber spült.
  • Damit die Anwendung wirklich funktioniert, solltet ihr eure Nägel regelmäßig baden und die Mischung mindestens zwei Mal pro Woche oder täglich verwenden, solange bis eure Nägel wieder stark und gesund sind.
Mehr Hausmittel und natürliche Beautytipps für schöne Haut
Camper Marke Eigenbau: DIY-Vans sind der Trend bei der Reisemesse in Essen

Camper Marke Eigenbau: DIY-Vans sind der Trend bei der Reisemesse in Essen

  • Video
  • 01:33 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group