Anzeige
Nicht alles gehört unter den Weihnachtsbaum

Finger weg von diesen Geschenken: Diese Präsente zu Weihnachten bringen Unglück

  • Aktualisiert: 22.12.2023
  • 17:22 Uhr
  • Teresa Bergt
Weihnachtsgeschenke: Das solltest du wissen
Weihnachtsgeschenke: Das solltest du wissen© AdobeStock_677880636

Vorweihnachtszeit bedeutet für einige von uns puren Stress. Geschenke kaufen und verpacken gehört dazu - aber spulen wir noch einmal zurück und fragen uns: Welche Geschenke sind eigentlich tabu? Wir stellen dir sieben davon vor und erklären dir, warum.

Anzeige

"Danaergeschenke": Die Unglücksbringer

Die antiken Griechen, auch als "Danaer" bezeichnet, versteckten Soldaten in einem großen hölzernen Pferd. Dieses überreichten sie den Trojanern als Geschenk. Dadurch konnten die Soldaten unbemerkt in die Stadt eindringen. In der Nacht öffneten sie die Stadttore und ermöglichten ihrem Heer so den Einmarsch. Ähnlich wie das trojanische Pferd einst den Krieg auslöste, sollen Danaergeschenke auch in der heutigen Zeit Unheil herbeiführen und negative Folgen haben.

Hier findest du eine Reihe von Danaergeschenken mit ihrer Bedeutung.

Anzeige
Anzeige

Im Video: So wenig geben die Deutschen in diesem Jahr für Weihnachtsgeschenke aus

1: Ganz gefährlich - Messer

Na, hast du auch schon mal ein Messer oder ein ganzes Messerset bekommen? Dann sollte dir die Botschaft zu Denken geben. Einem Aberglauben zufolge durchschneiden Messer nämlich eine Bindung oder Beziehung. Und damit nicht genug: in einigen Teilen Osteuropas gibt es sogar die Annahme, dass ein geschenktes Messer Feinde hervorbringt.

Anzeige

2: Schuhe

So sehr wir Schuhe auch lieben, als Geschenk eignen sie sich nicht gerade. Denn ein Aberglaube besagt, dass die Beschenkten früher oder später davonlaufen würden. Ganz so schlimm wie in China ist es für uns in Deutschland aber nicht. Denn dort gibt es zwischen den Wörtern "Schuhe" und "Pech" keinen Unterschied - und das sagt ja schon alles. 

3: Mit der Uhr läuft Zeit ab

Ob Noname- oder Designer-Uhr - Uhren sind beliebte Geschenke. Doch bleibt der Zeiger stehen, gibt's Unglück! Auch das glauben viele Menschen. Und seien wir mal ehrlich, dass früher oder später die Batterie ihren Geist aufgibt, ist ja irgendwie abzusehen. 

Einen Schritt weiter geht der Glaube in anderen Ländern. Hier steht die Uhr symbolisch für Trennung oder sogar den Tod des Beschenkten. Nach dem Motto "Mit der Uhr läuft auch die Zeit ab." Wie gruselig.

Anzeige
Weihnachtsgeschenke last Minute
News

Selber basteln oder easy shoppen

Last-Minute-Geschenke für Weihnachten: DIY-Ideen, die auch eine Stunde vor der Bescherung noch funktionieren

Der X-Mas-Countdown läuft und du hast noch nicht alle Geschenke? Keine Panik. Wir haben coole Last-Minute-Ideen, die in letzter Sekunde alle glücklich machen. Und das Beste: Einige kannst du tatsächlich noch eine Stunde vor der Bescherung selber machen!

  • 22.12.2023
  • 17:21 Uhr

4: Perlen bringen Trauer

Der Klassiker unter den Geschenken ist Schmuck. Besonders für den oder die Liebste:n. Während klassischer Schmuck bedenkenlos unter dem Baum landen kann, solltest du von Perlen als Geschenk lieber Abstand nehmen. Denn einem Aberglauben zufolge steht jede Perle für eine Träne. Verschenkst du also eine ganze Perlenkette, so steht dem Beschenkten sehr viel Trauer bevor.

Anzeige

5: Einmal leer, immer leer: das Portemonnaie

Geldbeutel sind ein schönes Geschenk - vorausgesetzt, sie sind prall gefüllt. Ein verbreiteter Aberglaube besagt nämlich, dass mit einem leeren Geldbeutel gleichzeitig finanzielle Probleme verschenkt werden. Klingt doch irgendwie logisch, oder?

Also, wenn ein Portemonnaie schon auf deiner Geschenkeliste steht und du es vielleicht sogar schon besorgt hast, dann leg doch einfach etwas Inhalt rein. Hier spielt die Menge keine Rolle - auch Münzen oder Fotos füllen den Geldbeutel.

6: Feuerzeug

Symbolisch ist ein geschenktes Feuerzeug dazu in der Lage, das Band der Freundschaft oder Beziehung zu verbrennen. Aber wer schenkt schon Feuerzeuge?

7: Vorsicht bei Blumen

Und wenn du jetzt denkst, Blumen gehen immer - falsch gedacht. Denn auch Blumen haben ihre Bedeutung. Zum Glück ist hier nur die Rede von bestimmten Sorten.

Einem Aberglauben nach stehen beispielsweise gelbe Blumen für negative Eigenschaften wie Neid, Eifersucht und Untreue, gelbe Nelken sogar für eine extreme Abneigung.  Und die Bedeutung von Narzissen deckt sich nicht mit ihrer strahlenden Leuchtkraft, denn sie stehen für Egoismus. Und wer hätte es gedacht, auch schwarze Blumen schneiden nicht gut ab -  ihre Dunkelheit soll sich auch auf die Menschen übertragen und sie werden eher mit Trauer und Unheil verbunden.

Good News Alert: mit einem Cent freikaufen

Ja, es gibt tatsächlich eine Möglichkeit, sich von dem Aberglauben der Geschenke mit einem Cent freizukaufen. Der Beschenkte bezahlt also mit einem Centstück für ein fluchfreies Geschenk.

Verrückt, oder? Aber wenn's hilft, wieso nicht?

Oder du greifst einfach zu Geschenken, die nicht von einem Aberglauben betroffen sind, wie etwa Socken, Technikgeräte, ein gutes Buch  - oder du versuchst dich mal an DIY-Geschenken.

Mehr News und Videos
Von diesen Persönlichkeitstypen solltest du dich fernhalten
News

Wenn Abstand besser ist - diese Persönlichkeits-Typen sind toxisch

  • 12.04.2024
  • 18:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group