Anzeige
Das Imperium hinter der Plattform

Billig-Preise: Das verbirgt sich hinter der Shopping-App Temu

  • Aktualisiert: 08.05.2024
  • 15:30 Uhr
  • teleschau
Hast du dich auch schon gefragt, was hinter der Shopping-Plattform Temu steckt?
Hast du dich auch schon gefragt, was hinter der Shopping-Plattform Temu steckt?© iStock/Robert Way

Schöne Klamotten, praktische Haushaltswaren oder witzige Gadgets: Die Shopping-App Temu begegnet uns überall, wenn wir im Netz stöbern. Doch angesichts der oft geradezu absurd günstigen Preise fragen sich viele: Wie seriös sind die Angebote auf Temu wirklich? 

Anzeige

Lust auf mehr "taff"?
Schau dir jetzt auf Joyn die neueste Folge an!

Ist der Hype um Temu berechtigt?

Zu schön, um wahr zu sein: So wirkt das Angebot des Online-Shops Temu, dessen Werbung man als Internetnutzer:in derzeit kaum entgehen kann. Nach Firmen wie Wish, Shein oder Alibaba erobert damit erneut eine chinesische Firma den Weltmarkt. Keine App wird derzeit im Apple-App-Store häufiger heruntergeladen. Immerhin lockt der Temu-Werbeslogan mit dem Versprechen "Shoppen wie ein Milliardär". Das soll so viel heißen wie: Pack deinen Warenkorb so voll, wie du willst, du wirst es dir auf jeden Fall leisten können. 

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Ladengeschäft oder Online-Shopping?

Umfrage: Trend zurück vom Online-Handel zum Ladengeschäft

Ist Temu ein echter Shop oder eine Fake-Firma?

Die gute Nachricht zuerst: Temu-Ware gibt es in aller Regel wirklich. Und ja, auch zum angebotenen Dumpingpreis. Dabei handelt es sich aber nicht um eine eigene Marke, sondern vielmehr um eine Vertriebsplattform, auf der viele unterschiedliche Händler:innen ihre Waren anbieten. Dementsprechend variabel sind auch Qualität und Zuverlässigkeit, was ein Stück weit die sehr unterschiedlichen Bewertungen der Kund:innen erklärt. Hinter Temu steckt das 2015 gegründete chinesische Unternehmen Pinduoduo, das die Shopping-App 2022 in den USA gelauncht hat. Der Mutterkonzern heißt seit Februar 2023 PDD Holdings, wobei Temus' Unternehmensschwester Pinduoduo vom Namenswechsel unberührt bleibt.

Anzeige
Vorsicht vor gefälschten Bewertungen!
Online Bewertung Adobestock 301201808
Artikel

Achtung: So manipulieren dich Fake-Bewertungen beim Online-Shopping

Wer online shoppt, kennt sie: Fake-Bewertungen im Internet. Sie preisen dir miese Angebote als Top-Produkte an. Aber woran erkennt man gefälschte Rezensionen? Wir erklären es dir.

  • 12.10.2022
  • 08:45 Uhr

Wie sind die Billigpreise von Temu möglich?

Hier kommen wir zur ersten schlechten Nachricht: Häufig handelt es sich bei den Waren schlichtweg um minderwertigen Ramsch, der zu fragwürdigen Produktionsbedingungen hergestellt wurde. Doch es gibt noch andere Gründe für die günstigen Preise.

Tipp: Fast Fashion ist nicht dein Ding, denn nachhaltig shoppen ist dir wichtig? Welche Labels für Fair Fashion stehen, zeigen wir dir hier.

Anzeige

Die Nachteile von Temu

Wem eine faire, nachhaltige Produktion wichtig ist, der ist bei Temu definitiv an der falschen Adresse. Durch seinen Sitz in China unterliegt Temu nicht dem geltenden EU-Recht. Zu welchen Bedingungen die Produkte hergestellt werden, lässt sich schwer überprüfen. Es kann darüber hinaus auch möglich sein, dass Produkte wie Spielzeug Giftstoffe enthalten. Doch das ist nur ein Nachteil auf einer langen Liste von negativen Aspekten, die dir klar sein müssen, wenn du bei Temu shoppst.

Die Ware wird aus China versandt - dementsprechend musst du mit langen Wartezeiten rechnen. Da Temu sich lediglich als Vermittler zwischen Verkäufer:in und Kund:in sieht, sieht man sich nicht in der Verantwortung, wenn es um die Lieferung, Qualität oder Sicherheit der Produkte geht. Auf der Website gibt es einen entsprechenden Warnhinweis: "Wir […] garantieren keine Existenz, Qualität, Sicherheit, Eignung oder Rechtmäßigkeit der Produkte […]. Darüber hinaus sind wir nicht verantwortlich für die Leistung oder das Verhalten von Verkäufern […] oder dafür, dass ein Verkäufer eine Bestellung tatsächlich abschließen wird."

Auch das muss dir bewusst sein: Sorgt die schlechte Qualität und mangelnde Sicherheit eines Gerätes für einen Schaden (etwa einen Akkubrand), haftest du möglicherweise als Käufer:in, da du als Importeurin des Produktes giltst. Die Daten, die du preisgibst, werden zudem für kommerzielle Zwecke genutzt. Darüber hinaus erhältst du über die App regelmäßig Push-Nachrichten, die dich zum Kauf animieren sollen.

Anzeige

Solltest du bei Temu bestellen?

Die Entscheidung, ob du die App für Käufe nutzt, kann dir niemand abnehmen. Grundsätzlich ist an dem Versprechen, dass du sehr viel Ware für sehr wenig Geld bekommst, etwas dran. Allerdings solltest du dir im Klaren darüber sein, dass diese Ware nicht wirklich das ist, wofür Milliardär:innen normalerweise Geld ausgeben würden.

Auch interessant: Bei dieser neuen Betrugsmasche sind Fake-Mails von "Shein" im Umlauf. Sei vorsichtig!

Mehr News und Videos
Ordnung im Kleiderschrank
News

Ordnung im Kleiderschrank: 7 Tipps für mehr Struktur und Stauraum

  • 18.06.2024
  • 18:50 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group