Anzeige
Astrologie & Liebe

Astrologie: Bei diesen Sternzeichen solltest du vorsichtig sein - Sie sind Herzensbrecher!

  • Aktualisiert: 28.12.2023
  • 14:20 Uhr
  • Elisa Ascher
Du bist verliebt? Bei diesen Sternzeichen solltest du vorsichtig sein! Sie brechen anderen oft ihr Herz.
Du bist verliebt? Bei diesen Sternzeichen solltest du vorsichtig sein! Sie brechen anderen oft ihr Herz.© L Ismail/peopleimages.com - stock.adobe.com

Das Wichtigste in Kürze

  • Sternzeichen können einen Einfluss auf den Umgang sowie die Beziehungen mit anderen haben.

  • Besondere Vorsicht ist bei Stier, Zwilling, Krebs, Löwe, Jungfrau, Skorpion sowie Schütze geboten.

Anzeige

Du bist auf der Suche nach der großen Liebe? Bei diesen sieben Tierkreiszeichen solltest du vorsichtig sein, sie gelten als rücksichtslose Herzensbrecher …

Diese Sternzeichen brechen anderen oft das Herz

Liebe kann für jeden Menschen eine andere Bedeutung haben, doch im Grunde sehnen wir uns alle nach ihr. Sie ist aufregend, besonders und kann unglaublich bereichernd sein. Und sie erfordert stets Mut und eine gewisse Risikobereitschaft. Wir alle kennen wahrscheinlich die Situation, in der wir erst noch auf Wolke Sieben schweben und im nächsten Moment eine Taschentuchpackung nach der nächsten verbrauchen. Ein gebrochenes Herz tut weh, sehr weh.

Wir alle haben Liebeskummer schon einmal durchlebt, denn das gehört zur Liebe dazu. Sich davor zu schützen ist fast unmöglich. Menschen und ihre Erwartungen sind unterschiedlich, Wünsche und Ziele verändern sich und auch auf die eigenen Gefühle hat man keinen direkten Einfluss. Dennoch können unter anderem Sternzeichen dabei helfen, die Liebe und die Unterschiede zwischen den jeweiligen Sternzeichen besser zu verstehen und so gebrochene Herzen zu vermeiden. Es gibt nämlich Sternzeichen, die besonders gut miteinander harmonieren und andere, die es als Paar schwer haben. Wer zusammenpasst, erklären wir in unserem Partnerhoroskop!

Außerdem gibt es bestimmte Sternzeichen, die auffallend häufig Herzen brechen. Das ist nur selten eine Absicht und vielmehr darin begründet, dass sie bestimmte Charaktereigenschaften mitbringen, die es ihnen und ihren potenziellen Partner:innen schwermachen. Das kann an ihrer distanzierten oder sensiblen Art liegen, aber auch Eitelkeit und Unentschlossenheit spielen eine wesentliche Rolle. Bei welchen Sternzeichen Vorsicht geboten ist und was du bei ihnen zu erwarten hast, erfährst du jetzt!

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Diese Anzeichen deuten darauf hin, dass eine Trennung bevorsteht

Stier

Stiere schließen nur sehr ungern Kompromisse und setzen am liebsten ihren Willen durch. Sind sie verliebt und in einer festen Beziehung, bemühen sie sich zwar, die Harmonie aufrechtzuerhalten, das gelingt ihnen bei Meinungsverschiedenheiten jedoch nur bedingt. Es kann schnell passieren, dass sie die gesamte Beziehung infrage stellen und, anstatt einen lösungsorientierten Weg zu finden, Reißaus nehmen. Sei es nur, um auf ihr Recht zu beharren. Damit verletzten sie am Ende nicht nur ihr Gegenüber, sondern auch sich selbst. 

Erfahre hier, welchen Sternzeichen du immer vertrauen kannst! 

Anzeige

Zwilling

In einem Moment noch Feuer und Flamme, ist die Leidenschaft im nächsten Moment schon wieder erloschen. Das liegt nicht daran, dass es kein Knistern mehr gibt, sondern an der fehlenden Entscheidungsfreudigkeit. Zwillinge tun sich schwer damit, sich festzulegen und tatsächlich eine feste Bindung einzugehen. Sie genießen die gemeinsame Zeit, analysieren allerdings fortlaufend die Sinnhaftigkeit der Beziehung. Dieses Hin und Her kann für ein ziemliches Gefühlschaos sorgen und es braucht einen langen Atem. Den haben die meisten nicht und bleiben mit gebrochenem Herzen zurück.

Der Einfluss der Planeten
So beeinflussen die Planeten die Liebe
News

Sternzeichen-Check

Sternzeichen-Check: So beeinflussen die Planeten unser Liebesleben

Nicht nur Sternzeichen nehmen Einfluss auf die Liebe, sondern auch die Planeten. Wie Venus, Mars und Co. unsere Gefühle steuern und was das für dein Liebesleben zu bedeuten hat, verraten wir dir.

  • 04.09.2023
  • 19:22 Uhr
Anzeige

Krebs

Zufriedene Krebse sind tolle und verlässliche Partner:innen. Leider sind sie schnell gekränkt. Sollte es zu einem Streit kommen, fällt es Krebsen sehr schwer, diese Situation hinter sich zu lassen. Sie reagieren nachtragend und machen sich nur selten die Mühe, wieder nach vorne zu blicken. Für andere ist es dann kaum mehr möglich, an sie heranzukommen. 

Löwe

Löwen sind stets bemüht, ihre Lieblingsmenschen zu umgarnen, zu verwöhnen und zu beeindrucken. Im Gegenzug erwarten sie volle Aufmerksamkeit und Bewunderung. Sollten sie sich nicht ausreichend beachtet fühlen, was sehr schnell passieren kann, strafen sie den oder die andere:n mit Nichtachtung und dem Gefühl, nicht gut genug zu sein. Löwen können zwar im Nachhinein Reue zeigen, Verfehlungen geben sie aber nur ungern zu und dann ist es meist auch schon zu spät. 

Anzeige

Jungfrau

Jungfrauen schätzen eine gesunde und liebevolle Partnerschaft, brechen aber gerade zu Anfang oft die Herzen anderer. Anstelle von Urvertrauen und Optimismus werden sie von Skepsis und Distanz geleitet, was es anderen schwer macht, ihre ernstzunehmende Absicht auch als solche zu erkennen. Stattdessen wirkt dieses Verhalten abschreckend und so, als ob die Jungfrau nicht ernsthaft interessiert sei. Nicht-Jungfrauen können das kaum durchschauen. 

Skorpion

Skorpione versuchen durch Manipulation an ihr Ziel zu kommen. Sie können sich anderen leidenschaftlich widmen und ihnen das Gefühl geben, die absolute Nummer Eins zu sein - nur um sich in der nächsten Sekunde wieder nach etwas Neuem umzuschauen. Zudem neigen sie sehr zu Eifersucht, was sich negativ auf Beziehung auswirkt und Partner:innen abschreckt. Das realisiert der Skorpion leider viel zu spät, weshalb zum Schluss nur gebrochene Herzen übrig bleiben. 

Schütze

Schützen haben endlos hohe Ansprüche, von denen sie tief im Inneren wissen, dass niemand ihnen gerecht werden kann. Die Ansprüche dienen als eine Art Schutzschild, denn es fällt ihnen unglaublich schwer, ihre vermeintliche Freiheit aufzugeben und sich auf jemanden wirklich einzulassen. Selbst, wenn die Freiheit in der Beziehung gegeben wäre, machen sie sich vor, nur alleine wirklich unabhängig sein zu können. Was als romantisches und aufregendes Abenteuer beginnt, kann im nächsten Moment schon wieder vorbei sein. 

Mehr News und Videos
Beziehungs-Killer bei Männer
News

Beziehungs-Killer: Aus diesen 7 Gründen trennen sich Männer häufig!

  • 14.06.2024
  • 13:35 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group