- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Annalena Baerbock bei "Kinder fragen Kanzler:innen"

Das Triell ist vollendet, jetzt kommen die Kanzlerkandidat:innen zu Late Night Berlin. "Wir begrüßen heute Annalena Baerbock, Kanzlerkandidatin von 'Bündnis 90 / Die Grünen'", kündigt Nachwuchs-Journalistin Pauline ihre bekannte Gästin an. Sie will direkt von Annalena Baerbock wissen: "Warum willst du Bundeskanzlerin werden? Glaubst du, das macht Spaß?" Baerbocks Antwort folgt prompt: "Ja, ich glaube, dass das Spaß macht. Das ist auch anstrengend. Ich glaube aber vor allen Dingen, dass wir in unserem Land Deutschland noch einige Dinge verbessern können."

Romeo hat für seine Interview-Partnerin sogar ein Geschenk mitgebracht. Der Schüler gibt der 40-Jährigen sein Taschengeld in Höhe von 75 Euro. Das möchte Annalena Baerbock natürlich nicht annehmen. Was sie aber mit 75 Euro machen würde und wie sie sich bei der Kanzler:inkandidatur eigentlich gegen ihren Partei-Kollegen Robert Habeck durchsetzen konnte, siehst du im Clip.

Auch mit dabei, sind knifflige Fragen, die auch Annalena Baerbock ins Schwitzen bringen. Mit "Bist du reich?" oder "Meine Lehrerin sagt immer, ich darf nicht abschreiben. Warum darfst du es dann?" gehen Pauline und Romeo tief ins Detail. Verzweifelt auch Annalena Baerbock an den Fragen der Kinder oder besteht die Kanzlerkandidatin das Interview?

Im Clip: Das fragen die Kinder Annalena Baerbock

Auch Armin Laschet und Olaf Scholz wurden befragt

Doch nicht nur Annalena Baerbock muss sich den knallharten Fragen der Top-Interviewer:innen stellen. Auch Armin Laschet und Olaf Scholz waren zu Gast im "Kinder fragen Kanzler:innen"-Tippi. Im Normalfall sind es Rapper:innen, die sich mutig Paulines und Romeos Fragen entgegenstellen. Ob sich bei "Late Night Berlin" bald wieder die Deutschrap-Welt die Ehre gibt, siehst du nächsten Dienstag auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: