Ana ist beim Höhen-Shooting über sich hinausgewachsen, hat einen Job für die Marke "Grünkraft" an Land gezogen und beim Art-Shooting nach nur einem Schuss ihr perfektes Foto im Kasten. Nach 13 Wochen GNTM muss sich die Blondine nun verabschieden – im Gepäck: neue Eindrücke und viel Selbstbewusstsein. 

Im Clip: Ana ist raus: "Ich werde euch so vermissen"

Nackt-Shooting mit Zeitlimit  

Nur 90 Sekunden Zeit haben die Models, um beim Nackt-Shooting drei Motive von sich aufnehmen zu lassen. Ana will besonders herausstechen und malt sich einen knalligen blauen Lidstrich. "Mich interessiert nicht, dass ich nackt bin. Ich bin tough, ich bin selbstbewusst, ich bin cool, ich bin böse. Ich bin heute alles außer süß", sagt sie selbstbewusst kurz vor dem Shooting.  

Auch Heidi fällt der neue Look auf. "Ich hab mich richtig getraut", beginnt Ana. "Was?", unterbricht sie Heidi. Anas Stimme wird lauter: "Ich hab mich richtig getraut (…), damit ich richtig auffalle." 

Das Shooting verläuft trotz des auffälligen Looks nicht ganz so gut für Ana. Immer wieder wird sie von Heidi und dem Fotografen Markus Jans dazu aufgerufen auf verschiedenste Sachen zu achten: Füße, Mund, Gesichtsausdruck …  

"Sie wirkte ein bisschen wie ein scheues Reh", resümiert Markus nach dem Shooting.  

Entscheidungswalk in 20 Metern Höhe  

Der Laufsteg wackelt unter den Models. Fast 20 Meter über dem Innenhof einer Berliner Shopping-Mall sollen die Nachwuchsmodels einen Outfitwechsel hinlegen. Jacky, die Gewinnerin von GNTM 2020, weist die Topmodel-Anwärterinnen an, ihre Schritte mit Bedacht zu wählen.  

Bevor Ana den Laufsteg betritt, sagt Heidi: "Das Fotoshooting lief bei Ana gar nicht so gut. Sie war mit die Schwächste." Hinter den Kulissen hatte Ana noch fleißig ihren Walk geübt. Auch eine Drehung hatte sie eingeplant. "Sie hat auf mich einen ganz guten Eindruck gemacht, ehrlich gesagt. Sie war sich ihrer selbst bewusst und ihrer Unsicherheit, hatte aber auch die feste Absicht: ‘Nein, davon lass ich mich aber nicht aufhalten!’", findet Jochen Schweizer, der die Models für Höhen-Walk coacht.  

Ana legt los. Der Outfitwechsel funktioniert ohne Probleme. "Eine kleine Drehung?", wünscht sich Heidi. Als hätte Ana sie gehört, dreht sie sich tatsächlich.  

Ana packt ihre Koffer 

Ana, Dascha und Liliana werden gemeinsam zu Heidi gerufen. Sie waren beim Walk sehr ähnlich, deswegen fließen die Performances beim Fotoshooting und die gesamte bisherige Reise bei GNTM in Heidis Bewertung mit ein. Das Topmodel fragt Ana, ob sie diese Woche die toughe Power-Ana war. "Es ist ausbaufähig, aber in mir drin hat es klick gemacht. Ich finde, ich habe sehr viel dazugewonnen diese Woche", schätzt sich das Model selbst ein. "Ich finde, dass dir das nicht wirklich so gelungen ist", entgegnet Heidi. Sie sehe, dass Ana sich bemüht habe. Ein auffälliger Lidstrich würde sie aber nicht auf einmal wild machen. "Das kommt von innen raus", fügt das Topmodel hinzu.  

Von Liliana hat der Fotograf ein schönes Bild gefunden, sie ist eine Runde weiter. Es stehen nur noch Dascha und Ana vor Heidi. Wenn sie die beiden Models vergleiche, falle ihr auf, dass eine weniger wandelbar sei als die andere. "Darauf kommt es letztendlich an", so Heidi.  

Ana bekommt kein Foto. Mit Tränen in den Augen verabschiedet sich Ana von Heidi und bedankt sich mehrmals dafür, dass sie dabei sein konnte. 

Infos zu GNTM 2021 im Überblick 

  • "Germany's Next Topmodel" 2021 läuft jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream, begleitet vom Liveticker
  • Falls du donnerstags eine Episode verpasst, gibt es am darauffolgenden Freitag um 20:15 Uhr die Wiederholung auf sixx.
  • Auf gntm.de und Joyn kannst du dir die ganzen Folgen kostenlos und in voller Länge online ansehen. 
  • Hier findest du alle Infos zum GNTM-Finale.