- Bildquelle: ProSieben/Marc Rehbeck © ProSieben/Marc Rehbeck

Die 19-jährige Mira aus Bordersholm in Schleswig-Holstein hat ihren ganz eigenen Kopf. Schon von klein auf hatte sie das Bedürfnis in der Öffentlichkeit zu stehen. Mit der Teilnahme an "Germany’s Next Topmodel" 2021 kommt sie diesem Ziel ein Stück näher. Aber sie hat noch ein anderes Ziel: "Außerdem möchte ich meinen Anteil dazu beitragen, die Welt zu verbessern", erzählt sie.

Im Clip: Mira: "Ich liebe meinen Look, so wie er ist"

Mira: "Ich setze mich sehr stark für Feminismus ein"

Gerechtigkeit ist ein großes Thema bei Mira. "Ich setze mich sehr stark für Feminismus ein", sagt sie. Dafür hat sie sich sogar ein Tattoo stechen lassen. Ein kleines Venus-Zeichen ziert die Haut hinter ihrem Ohr. Auf das Thema Feminismus ist sie zufällig gekommen und hat sich dann mehr damit beschäftigt. "Dann ist mir aufgefallen, wie sexistisch unsere Gesellschaft eigentlich immer noch ist."

Sie ist gegen Diskriminierung jeder Art. Wenn etwas unfair ist, dann spricht sie es auch an. "Ich finde es einfach superwichtig, dass man dafür ein bisschen was macht."

Ein außergewöhnlicher Look – Mira brauchte Veränderung

Mit ihrem Look sticht Mira deutlich aus der Masse heraus. "Ich liebe meinen Look, so wie er ist. Ich finde die kurzen Haare bringen meine Gesichtszüge sehr zur Geltung." Noch vor ein paar Monaten trug sie ihre Haare lang. Doch nach dem Schulabschluss brauchte die 19-Jährige eine Veränderung.

Sie dachte sich: "Wenn nicht jetzt, wann dann?" Und schon waren die Haare ab. Auf jeden Fall Stoff für eine gute Geschichte: "Ich kann immer mal sagen: 'Ich hab mir mal den Kopf rasiert.'"

Sexy Tanzeinlagen auf High Heels

Mira steht fest im Leben, auch mit High Heels. Auf diesen tanzt sie sogar. "Ich tanze Heels Dance. Da lernt man so Choreografien, aber auf High Heels zu tanzen", erklärt Mira.

Eine tragende Säule in ihrem Leben ist ihre Familien: "Ich bin ein starker Familienmensch. Meine Mami ist auch so meine beste Freundin und ich liebe es einfach mit der Familie Zeit zu verbringen."

Mira hat GNTM in Folge 4 freiwillig verlassen 

Infos zu GNTM 2021 im Überblick:
  • "Germany's Next Topmodel" 2021 kommt ab 4. Februar  jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben.
  • Keinen Fernseher in der Nähe? Mit unserem Liveticker verpasst du garantiert nichts!
  • Falls du donnerstags eine Episode verpasst, gibt es am darauffolgenden Freitag um 20:15 Uhr die  Wiederholung auf sixx.
  • Auf gntm.de und Joyn kannst du dir  die ganzen Folgen kostenlos und in voller Länge online  ansehen.

Das könnte dich auch interessieren: