Profile image - Sofía Vergara

Sofía Vergara

Schauspielerin, Model, Jurorin, Moderatorin

Foto: © IMAGO/Everett Collection

Sofía Vergara hat den Sprung vom Laufsteg auf die Fernsehbildschirme und Kinoleinwände geschafft - und ist mittlerweile kaum mehr aus der Branche wegzudenken. Egal ob bei "Modern Family" oder bei "America's Got Talent" - das kolumbianische Model mit der brünetten Traummähne und den weiblichen Kurven beweist regelmäßig, was es für ein Multitalent ist. 2023 ist die Schauspielerin sogar in einer "Germany's Next Topmodel"-Folge als Gastjurorin mit dabei.

NameSofía
NachnameVergara
LandKolumbien
GeburtsortBarranquilla, Kolumbien
Alter52
Geburtstag10.07.1972
SternzeichenKrebs
Geschlechtw
Haarfarbebraun
Grösse1,70 m
Familienstandverheiratet
Kindereins

Biografie zu Sofía Vergara

Sofía Vergara kommt am 10. Juli 1072 in Barranquilla zur Welt. Mit ihrer Familie wächst sie in Kolumbien auf. Als ihr Bruder bei einem missglückten Entführungsversuch ums Leben kommt, kann das Model seine Liebsten überreden, in die USA umzusiedeln. Das gibt auch Sofías Karriere einen gewaltigen Schub. Mitten im Zahnmedizin-Studium wird sie am Strand von einem Fotografen angesprochen und die Traumkarriere beginnt. Ihr Studium bricht sie daraufhin ab.

Sofía Vergara wird als Model und Schauspielerin berühmt 

Mit 23 Jahren ist Sofía Vergara ein gefragtes Laufstegmodel und hat auf ihrem Steckbrief bereits einige TV-Auftritte vorzuweisen. Erste große Aufmerksamkeit erlangt das Model durch seinen Werbespot für Pepsi. Der Auftritt öffnet Sofía alle Türen ins TV- und Filmgeschäft - und das, obwohl sie damals erst 17 Jahre alt ist. Als Moderatorin ist die gebürtige Kolumbianerin im spanischsprachigen Fernsehen unter anderem in der Reise-Show "Fuera de Serie" zu sehen.

2002 schafft die Schönheit mit den weiblichen Kurven den Sprung nach Hollywood. In der Filmkomödie "Jede Menge Ärger" hat sie ihre erste Filmrolle. Im selben Jahr hat sie einen Auftritt in der Comedyserie "What's up, Dad?". Danach folgen kleinere Rollen in Filmen wie "Dogtown Boys" (mit Heath Ledger) und "Vier Brüder" (mit Mark Wahlberg). 2007 übernimmt sie dann die Hauptrolle in "Amas de Casa Desesperadas", der kolumbianischen Version von "Desperate Housewives"

Sofía Vergara feiert ihren Durchbruch mit "Modern Family"

Ihren großen Durchbruch als Schauspielerin hat Sofía Vergara mit ihrer Rolle der Gloria Delgado-Pritchett in der amerikanischen TV-Serie "Modern Family", für die sie sogar mehrere Emmy- und eine Golden Globe-Nominierungen erhält. In der Sitcom spielt sie in insgesamt 250 Episoden mit, bevor die Serie im Jahr 2020 nach der 11. Staffel endet. Wie gut es für die gebürtige Kolumbianerin dadurch läuft, ist kein Geheimnis. Sieben Jahre in Folge wird sie vom "Forbes Magazine" zu der bestbezahlten Seriendarstellerin gekürt. Ihr Einkommen wird 2018 auf circa 42,5 Millionen Dollar geschätzt.

Über die Jahre hinweg versucht sich Sofía Vergara aber auch in weiteren Rollen. Im Mai 2012 steht sie unter anderem für "Machete Kills" vor der Kamera. Danach folgen weitere Filme wie "Kiss the Cook - So schmeckt das Leben!" (2014) und "Wild Card" (2015). Von ihren Fans wird die gebürtige Kolumbianerin stets gefeiert - und deshalb ist es auch kaum verwunderlich, dass sie 2015 für ihre schauspielerischen Leistungen einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame bekommt.

Doch auch im Reality-TV macht sich die Schönheit einen Namen. Seit 2020 ist sie fester Bestandteil der Jury von "America's Got Talent"

Sofía Vergara als Gastjurorin bei GNTM 2023

2023 wird Sofía Vergara eine ganz besondere Ehre zuteil. Sie ist in der 18. "Germany's Next Topmodel"-Staffel als Gastjurorin dabei und steht ihrer "America's Got Talent"-Kollegin Heidi Klum in Folge 13 mit Rat und Tat zur Seite. 

Sofía Vergara unterstützt Heidi Klum tatkräftig in der 13. Folge von GNTM 2023.
Sofía Vergara unterstützt Heidi Klum tatkräftig in der 13. Folge von GNTM 2023.© ProSieben / Sven Doornkaat

Sofía Vergara zeigt soziales Engagement

Privat engagiert sich die Schauspielerin für viele soziale Projekte. 1999 wird Sofía Vergara als "Hispanic Woman of the Year" ausgezeichnet. Als erste Kolumbianerin erhält das Model 2002 die Auszeichnung "Women of Hope" für ihre herausragende Vorbildfunktion für junge lateinamerikanische Mädchen und Frauen. 

Sofía Vergara privat

Im Alter von gerade einmal 18 Jahren heiratet Sofía Vergara ihren High-School-Freund Joe Gonzalez. Nur kurze Zeit später wird sie 1992 Mutter eines Sohnes. Doch das Liebesglück soll nicht lange halten: 1993 lassen sich Vergara und Gonzalez scheiden.  Im Juli 2012 verlobt sich die Kolumbianerin mit dem US-amerikanischen Unternehmer Nick Loeb. Ihre Verlobung wird jedoch am 23. Mai 2014 aufgelöst. Rund ein Jahr später sorgt das Ex-Paar für viele Schlagzeilen, als bekannt wird, dass sie sich um die gemeinsamen eingefrorenen Embryonen streiten. 

Im Juli 2014 macht Sofía Vergara ihre Beziehung zum Schauspieler Joe Manganiello publik. An Weihnachten 2014 verloben sich die beiden nach nur sechs Monaten Beziehung. Im November 2015 folgt daraufhin die große Hochzeit, als sich das Paar in Palm Beach in Florida das Jawort gibt. Im Juli 2023 reichen die beiden jedoch die Scheidung ein.

Privat muss Sofía Vergara auch sehr schwere Zeiten durchmachen: Im Jahr 2000 wird bei ihr Schilddrüsenkrebs diagnostiziert. Sie kann die Krankheit zwar erfolgreich bekämpfen, doch die "Modern Family"-Darstellerin hält die Diagnose trotzdem elf Jahre lang geheim. Der Grund? "Ich wollte nicht deswegen Publicity bekommen", erklärt sie einst gegenüber "Health".

Mehr Infos über Sofía Vergara
452324644
News

Party-Outfits der Stars: Zendaya, Heidi Klum und Co. feiern so glamourös

  • 12.07.2024
  • 09:30 Uhr
Mehr Stars

© 2024 Seven.One Entertainment Group