Anzeige
"Zutiefst am Boden zerstört"

Trauer um Matthew Perry: Seine "Friends"-Kollegen gedenken dem verstorbenen Schauspieler

  • Aktualisiert: 13.11.2023
  • 11:34 Uhr
  • wue/spot
Ehemalige Serienkollegen, Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc und David Schwimmer trauern um Matthew Perry. Was sie zum Tod ihres Serien-Kollegen sagen, erfährst du im Artikel. 
Ehemalige Serienkollegen, Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc und David Schwimmer trauern um Matthew Perry. Was sie zum Tod ihres Serien-Kollegen sagen, erfährst du im Artikel. © picture-alliance / Entertainment Pictures

Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc und David Schwimmer trauern um ihren Kollegen und Freund Matthew Perry, der vor wenigen Tagen im Alter von gerade mal 54 Jahren gestorben ist. Es gibt viel zu sagen, aber das können sie noch nicht, erklären die "Friends"-Stars. Alle Infos zu ihrem Statement findest du hier...

Anzeige

Der Tod von Matthew Perry (1969-2023) hat seine engsten "Friends"-Kolleginnen und -Kollegen tief erschüttert. In einem gemeinsamen Statement erklären Jennifer Aniston (54), Courteney Cox (59), Lisa Kudrow (60), Matt LeBlanc (56) und David Schwimmer (56), dass sie sich ausführlich äußern möchten, dies derzeit aber noch nicht möglich sei.

Im Clip: So sehr trauern die "Friends"-Stars um ihren Feund Matthew Perry

Tod von Matthew Perry: "Friends"-Stars geben erstmals emotionales Statement ab

Anzeige
Anzeige

"Friends"-Stars: "Wir sind eine Familie"

"Wir sind alle über den Verlust von Matthew zutiefst am Boden zerstört", heißt es in einem kurzen Statement der Schauspielerinnen und Schauspieler, das dem US-Magazin "People" vorliegt. Sie machen darin deutlich, wie viel Perry ihnen bedeutet hat: "Wir waren mehr als nur Cast-Kollegen. Wir sind eine Familie."

Es gebe "so viel zu sagen", vorerst möchten Perrys Freunde sich aber einen Moment nehmen, "um über diesen unfassbaren Verlust zu trauern und ihn zu verarbeiten". Mit der Zeit wollen sie "mehr sagen, wenn wir dazu in der Lage sind. Im Moment sind unsere Gedanken und unsere Liebe bei Mattys Familie, seinen Freunden und allen auf der ganzen Welt, die ihn geliebt haben."

Das bewegende Statement ist laut "People" von Aniston, Cox, Kudrow, LeBlanc und Schwimmer unterzeichnet. Für rund zehn Jahre war Perry an ihrer Seite als Chandler Bing in der Kultsitcom "Friends" zu sehen

Die Serienmacher von "Friends" trauern

Die Serienmacher hatten sich laut eines Berichts der "Los Angeles Times" schon zuvor geäußert. "Wir sind schockiert und zutiefst traurig über den Tod unseres geliebten Freundes Matthew", sagten Marta Kauffman (67) und David Crane (66), die Köpfe hinter "Friends", sowie der leitende Produzent Kevin S. Bright (68), in einem gemeinsamen Statement.

Anzeige
Matthew Perry
News

"Friends"-Stars starb in seinem Whirlpool

Trauer um Matthew Perry: Alle bekannten Infos über die Todesursache des "Friends"-Stars

Hollywood trauert. Seit dem Tod des "Friends"-Stars Matthew Perry teilen Fans und Schauspielkollegen des 54-Jährigen ihr Beileid und ihre Bestürzung mit. Die Ermittlungen zu den Umständen seines Todes laufen seit Wochen.

  • 08.12.2023
  • 09:03 Uhr

Sie bezeichneten Perry als ein großes Talent, das die Rolle des Chandler Bing zu seiner eigenen gemacht habe. So etwas zu sagen sei zwar ein Klischee, "aber im Fall von Matthew gibt es keine zutreffenderen Worte". Seit sie ihn das erste Mal als die Serienfigur gesehen hatten, habe es für sie keinen anderen Chandler mehr gegeben.

Matthew Perry, der insbesondere durch "Friends" berühmt wurde, war laut übereinstimmender US-Berichte am 28. Oktober tot in einem Whirlpool seines Hauses in Los Angeles aufgefunden worden. Die Todesursache ist bisher nicht geklärt.

Das könnte dich auch interessieren
"Charmed"- und "Beverly Hills, 90210"-Star Shannen Doherty ist im Alter von 53 Jahren am Sonntag verstorben.
News

Shannen Doherty ist verstorben: Hollywood trauert um die "Charmed"-Schauspielerin

  • 17.07.2024
  • 13:06 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group