Anzeige
trotz mega-erfolg

The Weeknd sucht neuen Künstlernamen: SO könnte der "Blinding Lights"-Star in Zukunft heißen

  • Aktualisiert: 01.06.2023
  • 10:45 Uhr
  • Anna-Maria Hock
The Weeknd will bald seinen Künstlernamen ändern. Alle Infos zu den Gründen erfährst du hier.
The Weeknd will bald seinen Künstlernamen ändern. Alle Infos zu den Gründen erfährst du hier.© IMAGO/Cover-Images

Das Wichtigste in Kürze

  • The Weeknd feiert als Musiker weltweit große Erfolge. 

  • Doch schon bald könnte der Sänger mit einem neuen Namen auf der Bühne stehen. Den Grund dafür erfährst du hier.

Anzeige

Unter dem Namen The Weeknd wurde Abel Tesfaye berühmt. Mittlerweile zählt er zu den erfolgreichsten Musikern der Welt und sorgt regelmäßig für ausverkaufte Konzerthallen. Doch schon bald könnte das The-Weeknd-Kapitel Geschichte sein. Der gebürtige Kanadier will zwar weiterhin Musik machen - aber mit einem neuen Namen!

The Weeknd sucht einen neuen Künstlernamen

"Ich befinde mich gerade auf einem kathartischen Weg", gibt der 33-Jährige nun gegenüber dem "W Magazine" preis. Er plane aktuell, seinen Künstlernamen The Weeknd bald aufzugeben. Natürlich dürfen sich die Fans aber trotzdem über weitere Songs von Abel Tesfaye freuen. Im Interview versichert er: 

Ich werde immer noch Musik machen - vielleicht als Abel, vielleicht als The Weeknd.

The Weeknd,, 2023

Das The-Weeknd-Kapitel wolle er aber nun endgültig hinter sich lassen. "Ich versuche definitiv, diese Haut abzustreifen und wiedergeboren zu werden", erklärt er seine Entscheidung. 

Wann genau der gebürtige Kanadier mit seinem neuen Künstlernamen auftreten wird, ist bisher aber noch unklar. Vermutlich könnte seine neue Platte aber schon die Letzte sein, die er als The Weeknd veröffentlicht. Doch warum will der 33-Jährige seinen Künstlernamen ändern? "Das ist etwas, was ich tun muss. Als The Weeknd habe ich alles gesagt, was ich sagen kann", stellt Abel Tesfaye klar.

Anzeige
Anzeige

The Weeknd widmet sich auch anderen Projekten

Auch wenn er weiterhin Musik machen will, rücken immer mehr auch andere Projekte in seinen Fokus. Nachdem Abel Tesfaye 2019 mit dem Film "Uncut Gems" sein Kinodebüt feierte, scheint er nun noch mehr TV-Luft schnuppern zu wollen. Schon bald ist er wieder auf den TV-Bildschirmen zu sehen: Zusammen mit Lily Rose-Depp spielt er in der Serie "The Idol" mit, die ab dem 5. Juni 2023 ausgestrahlt wird. In dem Drama, das er zusammen mit dem "Euphoria"-Schöpfer Sam Levinson konzipierte, spielt er die Rolle von Tedros - einem Nachtclub-Besitzer und Lifestyle-Guru. Über deren Liebesleben ist übrigens wenig bekannt, auf Instagram zeigte sich Lily-Rose Depp jedoch glücklich über ihre Beziehung mit der Rapperin 070 Shake.

Mehr News und Videos
Von bescheidenen Gagen zu einem Leben im Luxus mit Millionenverdiensten - Rebel Wilsons beeindruckender Aufstieg zur Spitze von Hollywood.
News

Rebel Wilsons Erfolgs-Story: Ihr holpriger Weg zur Millionärin

  • 23.04.2024
  • 16:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group