Anzeige
Emotionale Worte an Amira Pocher

Oliver Pocher richtet ehrliche Worte an Amira: "Habe als Ehepartner versagt"

  • Aktualisiert: 26.10.2023
  • 10:54 Uhr
  • Lara Büsing
Oliver Pocher erklärt aus seiner Sicht, wieso seine Ehe ein Ende gefunden hat. Alle Infos dazu gibt es hier.
Oliver Pocher erklärt aus seiner Sicht, wieso seine Ehe ein Ende gefunden hat. Alle Infos dazu gibt es hier.© IMAGO/Sven Simon

Oliver und Amira Pocher haben sich getrennt. Nun erklärt der Comedian in einem emotionalen Instagram-Post, wie es zu diesem schweren Schritt gekommen ist.

Anzeige

Im Video: Oliver Pochers emotionale Worte an Amira

Anzeige
Anzeige

Oliver Pocher: "Da habe ich als Ehepartner versagt"

Oliver Pocher (45) und Amira Pocher (31) haben sich diesen Sommer getrennt. Nach vier Jahren Ehe und vielen öffentlich diskutierten Problemen hat sich Amira dazu entschieden, die Beziehung zu beenden. In dem gemeinsamen Podcast "Die Pochers" erklärte das Noch-Ehepaar, dass Amira ihn einfach nicht mehr liebe. Oliver Pocher zeigte sich schon im Podcast sehr zerknirscht und haderte sichtlich mit der Trennung.

Zu Amiras Geburtstag veröffentliche Oliver Pocher nun auf Instagram einen emotionalen Post mit vielen gemeinsamen Fotos aus der Ehe und einem langen Text. Darin gibt er die Gründe an, wieso Amira Pocher sich von ihm trennen wollte und er sieht die Schuld klar bei sich selbst.

Ich habe es im letzten Jahr leider nicht geschafft, Dir das zu geben, was Du Dir von mir erhofft hast. Irgendwann ist der Punkt gekommen, an dem Du keine Liebe mehr für mich empfunden hast. (...) Da habe ich als Ehepartner versagt.

Oliver Pocher,, 2023

Oliver Pocher sieht also ein, dass er Fehler in der Beziehung gemacht hat. Trotzdem hebt er auch hervor, dass er sich und Amira als Team am Stärksten wahrgenommen habe. Dass das aber vielleicht dann nicht immer der Realität entspricht, sieht er selbst ein.

Oliver Pocher wäre gerne der Partner an Amiras Seite geblieben

Zudem betont Oliver Pocher in diesem Geburtstags-Post, dass er sich lieber noch nicht getrennt hätte. Es scheint, als habe er weiter für die gemeinsame Familie kämpfen wollen. 

Ich wäre gerne noch lange der Partner an Deiner Seite geblieben, doch das zu akzeptieren ist der schwierigste Teil am Ende dieser Beziehung für mich. Ich habe es schmerzlich verstanden und werde es akzeptieren (müssen).

Oliver Pocher, 2023

Trotzdem wünscht Oliver Pocher seiner Noch-Ehefrau alles Gute für die Zukunft. Er wünscht ihr einen neuen Partner, der ihre lebensfrohe Art wiederbelebt und hofft, dass die gemeinsamen Kinder sie auch an die schönen Zeiten erinnern werden. Zum Schluss kommt der Comedian aber auch wieder durch. In einem Post Scriptum fragt Olli Pocher frech:

P.S.: Wann ist der richtige Zeitpunkt sein Tinder Profil wieder zu aktivieren, obwohl es jemand wie Dich kein zweites Mal gibt…!?

Oliver Pocher, 2023

Der Witz ist wohl aber auch als kleiner Insider gemeint. Schließlich haben sich Amira und Oliver Pocher selbst beim Online-Dating kennengelernt und haben damals auch keinen Hehl daraus gemacht.

Mehr News und Videos

Vollwaise mit 13: Detlef D! Soost spricht über seine schwierige Kindheit

  • Video
  • 01:01 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group