Anzeige
Rührende Video-Botschaft 

Nach Trennungsgerüchten: Pietro Lombardi schickt süße Liebeserklärung an Laura!

  • Aktualisiert: 27.12.2023
  • 13:57 Uhr
  • (eee/spot)
Article Image Media
© picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop

Nachdem sie die jüngsten Gerüchte über eine Trennung dementiert hatten, ließ es sich Pietro Lombardi (31) nicht nehmen, seiner Freundin Laura Maria Rypa öffentlich zum 28. Geburtstag zu gratulieren. In einer Instagram-Story teilte der Sänger ein kurzes Video, zu dem er "Happy Birthday. Ich liebe dich" mit Herz-Emojis schrieb.

Anzeige

Liebeserklärung auf Instagram

In dem Clip ist das verlobte Paar, das bereits einen gemeinsamen Sohn hat, im Urlaub auf einer Hängebank zu sehen. Die beiden tauschen leidenschaftliche Küsse aus. Laura teilte den Post ebenfalls in einer ihrer Instagram-Storys und erwiderte: "Ich liebe dich."

Zuletzt waren Spekulationen um eine Trennung der beiden aufgekommen, nachdem die Influencerin dem Sänger und seiner Ex-Frau Sarah Engels (31) entfolgt war. "Ich muss euch die Tage etwas sagen, wenn ich mich bereit dazu fühle", schrieb Rypa dann bei Instagram. "Ich bin enttäuscht und muss mich erst mal sammeln."

Anzeige
Anzeige
ProSieben, Senderlogo
ProSieben.at

Laura Maria Rypa: "Wir waren nie getrennt"

Mit den Gerüchten räumte die Freundin des "DSDS"-Stars dann vor wenigen Tagen auf. "Es gibt Dinge, die nicht immer gleich mit unserer Beziehung zu tun haben", schrieb sie in einer Story und stellte klar: "Wir waren nie getrennt." Sie habe "echt und aus dem Moment heraus statt durchgeplant" reagiert. Trotzdem stehe sie zu den Postings, die für Trennungsgerüchte sorgten: "Es haben sich so viele Sachen bei mir gesammelt, und dann ist das Fass übergelaufen."

Laura Maria Rypa und Pietro Lombardi kamen 2020 zusammen, trennten sich aber schnell wieder. Es folgte eine On-off-Beziehung. 2022 verlobten sie sich, Anfang 2023 kam der gemeinsame Sohn Leano auf die Welt.

Das könnte dich auch interessieren 
Beatrice Egli und Florian Silbereisen waren sich schon beim Schlagerboom 2023 ganz nah.
News

Beatrice Egli: Im "taff"-Interview schwärmt sie von Florian Silbereisen

  • 12.04.2024
  • 16:24 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group