Anzeige
Laut britischen Medien

Gesundheits-Update nach Operation: So steht es um Prinzessin Kate

  • Aktualisiert: 02.02.2024
  • 10:45 Uhr
  • (dr/spot)
Wie ergeht es Prinzessin Kate nach ihrer Operation?
Wie ergeht es Prinzessin Kate nach ihrer Operation?© B. Lenoir/Shutterstock.com

Nach einer erfolgreichen Bauchoperation ist Prinzessin Kate auf dem Weg der Besserung. Britische Medien veröffentlichten jetzt erste Details. Demnach gehe es der Frau von Prinz William nach dem Eingriff am vergangenen Dienstag schon wieder recht gut.

Anzeige

So berichtet zum Beispiel die "Daily Mail", dass sich die Ehefrau von Thronfolger Prinz William (41) nach ihrem Eingriff "gut mache". Die "The Times" berichtet ebenfalls, dass sich die Prinzessin von Wales "gut erhole". Zuvor gab der Palast völlig überraschend bekannt, dass Kate am Dienstag (23.1.) erfolgreich operiert wurde. Bereits am Montag (30.1.) hat die Prinzessin die Londoner Klinik wieder verlassen. Erste Termine werde sie aber nicht vor Ostern wahrnehmen können.

Außerdem bestätigten britische Medien die Palast-Aussage, dass es sich um eine geplante Operation gehandelt habe. Kate sei nicht eilig ins Krankenhaus gebracht worden, ihr Zustand habe sich auch nicht übers Wochenende negativ entwickelt. Mit genauen Diagnosen halten sich allerdings auch die britischen Royal-Experten bislang zurück. In der offiziellen Mitteilung des Kensington Palasts bat Kate um die Wahrung ihrer Privatsphäre. Sie wolle, dass ihre persönlichen medizinischen Informationen privat bleiben.

Den letzten öffentlichen Auftritt hatte Prinzessin Kate an Weihnachten in Sandringham, als sie mit ihrem Mann Prinz William (41) und den drei gemeinsamen Kindern Prinz George (10), Prinzessin Charlotte (8) und Prinz Louis (5) zum Gottesdienst lief.

Im Clip: Alle Infos zur Bauch-OP von Prinzessin Kate

Anzeige
Anzeige

Auch König Charles III. muss in der kommenden Woche ins Krankenhaus

Nur etwas mehr als eine Stunde, nachdem der Kensington Palast die Öffentlichkeit über die Operation von Kate informiert hatte, machte der Buckingham Palast bekannt, dass in der nächsten Woche König Charles III. (75) sich ebenfalls einem Eingriff unterziehen muss. Er wird an einer vergrößerten Prostata operiert. Sein Zustand sei jedoch unbedenklich. Nach einer kurzen Erholungsphase werde er wieder öffentliche Auftritte absolvieren.

ProSieben, Senderlogo
ProSieben.at
Anzeige

Im Clip: Auch König Charles III. muss sich einem Eingriff unterziehen

Das könnte dich auch interessieren 
König Felipe besucht seine Mutter in der Ruber Klinik in Madrid.
News

Sorge um Prinzessin Sofía: König Felipe von Spanien gibt ein Gesundheits-Update

  • 12.04.2024
  • 12:53 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group