Anzeige
Nach ihrem Comeback

Bibi Heinicke verrät: "Habe mich wie ein Versager gefühlt"

  • Aktualisiert: 18.04.2024
  • 08:24 Uhr
  • teleschau - Jürgen Winzer
Bianca Heinicke gewährt einen Einblick in ihre Gefühlswelt.
Bianca Heinicke gewährt einen Einblick in ihre Gefühlswelt.© picture alliance / Ralf Succo / SuccoMedia | Ralf Succo

Bianca Heinicke (31), mit ihrem Account "Bibis Beauty-Palace" eine der erfolgreichsten Influencerinnen Europas, macht ihren Fans in einer Instagram-Story ein überraschendes Geständnis: Sie habe "früher fast täglich an mir gezweifelt" und sich "wie ein Versager gefühlt". Sie verrät auch, wie sie an sich arbeitet.

Anzeige

"Ich war der festen Überzeugung, dass ich in gewissen Dingen ein Versager bin, der es einfach nicht auf die Reihe bekommt, XYZ zu machen … ich habe ständig schlecht über mich gedacht, war oft unzufrieden und habe bei vielen Dingen nicht an mich geglaubt und auch schnell aufgegeben." Mit diesen offenen Worten meldete sich Bianca Heinicke nun per Instagram-Story bei ihren 8,6 Millionen Follower:innen (Stand 11. April, 13:49 Uhr).

In der Story gab sie dann auch preis, wie sie an sich arbeite, um mit sich besser ins Reine zu kommen. Und gab Yoga-Tipps! Was einige Follower:innen ziemlich störte.

Bianca Heinickes private Traumwelt platzte 2022

Dass die einstmals dank Youtube erfolgreichste deutsche Influencerin solche Zweifel in sich trug, konnten ihre Fans nicht ahnen. Zu schön, schillernd und paradiesisch schien das Leben der Social-Media-Königin zu sein. Millionen Fans, Millionen Euro, glückliche Ehe, zwei wunderbare Kinder. Aber der Traum, zumindest der private, platzte: Im Mai 2022 trennten sich Bianca und ihr Mann Julian Claßen (31). Bianca tauchte ab. Der letzte Instagram-Post datierte vom 1. Mai 2022.

Am 1. Januar 2024 kehrte sie mit einer Botschaft an ihre Fans zurück, in der sie die Gründe für ihren Rückzug aus der Öffentlichkeit darlegte: "Ich war mit der neuen Lebenssituation völlig überfordert und musste erst mal lernen, was mein neues Leben ist." Sie habe in den 20 Monaten der Funkstille versucht, "mich selbst kennenzulernen", herauszufinden, wer sie sei, was ihr wichtig sei.

Anzeige
Anzeige
Melina Sophie
News

Sie spricht Klartext

Melina Sophie feiert ihr Comeback: Darum hat sie eine Online-Auszeit gebraucht

2021 verabschiedete sich die Influencerin Melina Sophie wegen psychischer Probleme aus den sozialen Medien und löschte ihren Instagram-Account mit 3,6 Millionen Fans. Vor wenigen Wochen hatte sie ein Comeback angedeutet - jetzt ist sie endlich zurück!

  • 13.05.2024
  • 07:59 Uhr

Bianca Heinicke gibt Yoga-Tipps

In ihrer neuen Instagram-Story verriet sie nun auch, wie sie die Selbstzweifel bekämpfe. "Heute gehe ich achtsamer mit mir um", schrieb sie in der Story und fuhr fort: "Ich versuche, mich so zu lieben, wie ich bin, versuche, mich täglich noch ein Stückchen besser kennen und verstehen zu lernen. Ich versuche, geduldig und respektvoll mit mir zu reden und Momente bewusst wahrzunehmen."

Weiter schrieb sie: "Ich nehme mir aber auch Zeit für meine Traurigkeit, Unzufriedenheit und Wut. Ich denke immer wieder intensiv daran: Ich bin genug und ich bin gut, genauso wie ich gerade bin." Danach, im dritten Frame der Story, teilte sie mit: "Diese Übung hilft mir wahnsinnig, um mit mehr innerer Gelassenheit und Ruhe, Positivität und Achtsamkeit durch den Tag zu schreiten."

Und es folgte: die Beschreibung ihrer Yoga-Morgenroutine!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Fans sorgen sich um Bianca Heinicke

Bianca Heinicke berichtete von den Vorzügen der Kindesstellung ("Dadurch, dass der Kopf den Boden berührt, entsteht eine Haltung der Dankbarkeit"), schilderte ihren Atemprozess und gab Beispielsätze, die man sich währenddessen sagen könne ("Ich atme Liebe ein und negative Gedanken aus"). Am Ende schenke sie sich "ein langes Lächeln, öffne die Augen und beende die Übung".

Keine Frage: Die kindlich unbeschwerte Youtuberin, die vor elf Jahren mit einem "Haarflecht-Tutorial" ihre Influencerinnen-Karriere begann, hat sich weiterentwickelt, interessiert sich neben Yoga auch für Veganismus. Die Richtung sorgt bei ihren Fans allerdings nicht nur für Begeisterung. "Von bibisbeautypalace zu bibiökospalace", meinte ein Fan ironisch, ein anderer kommentierte: "Also deine Story macht mir Sorge, klingt als wärst du einer Sekte beigetreten!" Einige unkten online, da könnte Biancas neuer Freund, der Ex-Management-Mitarbeiter und jetzige Life-Coach Timothy Hill, dahinter stecken.

Die meisten Fans allerdings freuten sich, dass sie Bianca zurückhaben. Darunter auch Dagi Bee (29), einst die ständige Konkurrentin um die Krone der Influencer-Königin. Sie schrieb: "Wie schön, dass du wieder da bist."

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Bianca Heinicke
Mehr News und Videos

Claudia Obert: Ihr Freund darf noch andere haben

  • Video
  • 01:14 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group