Anzeige
Jetzt neu auf Joyn

"American Horror Story": Das hält North West von Kim Kardashians Rolle

  • Aktualisiert: 21.06.2024
  • 07:00 Uhr
  • teleschau
Kim Kardashian spielt in der neuen "American Horror Story"-Staffel mit.
Kim Kardashian spielt in der neuen "American Horror Story"-Staffel mit.© IMAGO/Landmark Media

Kindermund tut Wahrheit kund, so eine alte Weisheit. Insofern ist es spannend, was Kim Kardashians Tochter North West zum Schauspiel-Auftritt der Mama zu sagen hat. Zu sehen ist der Reality-Soap-Star aktuell in "American Horror Story" auf Joyn.

Anzeige

Dass Kim Kardashian sich selbst gut inszenieren kann, ist bekannt. Nicht ohne Grund genießt die US-Amerikanerin weltweit den Ruf als Königin der Reality-Dokus. Doch hat die attraktive Medienpersönlichkeit auch das Zeug zur waschechten Schauspielerin? Wohl kaum jemand könnte diese Frage so schonungslos ehrlich beantworten wie Kims eigenes Töchterchen North West...

Insofern verfolgten die Zuschauer von "The Kardashians", der Reality-Show über den prominenten Familien-Clan, mit Spannung den Moment, in dem North West den Auftritt ihrer Mama in der "American Horror Story: Delicate"-Staffel anschaute. In der neuen Staffel der TV-Horror-Serie mimt Kim Kardashian die PR-Agentin Siobhan Corbyn.

Du willst mehr von Kim Kardashian sehen?
Schau dir "Keeping up with the Kardashians" jetzt auf Joyn an.

Diese Feuerprobe hat die Seriendarsteller-Novizin bestanden: Beim gemeinsamen Fernseherlebnis mit Kim zeigte sich die zehnjährige Rezensentin begeistert von der schauspielerischen Leistung ihrer Mutter. "Ich konnte gar nicht glauben, dass sie es war. Sie war so gut", lobte North West die Performance.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Ist das der Beginn einer Schauspielkarriere für Kim Kardashian?

Nicht nur North West war angetan vom schauspielerischen Talent ihrer Mutter, sondern auch Ryan Murphy, der Produzent von "American Horror Story". Sein Loblied auf Kim Kardashian ist ebenfalls in "The Kardashians" zu sehen. Er verrät der 43-jährigen Schauspiel-Anfängerin: "Du warst wirklich so gut, dass ich sogar angerufen und gefragt wurde: 'Meinst du, Kim würde ihre eigene Serie machen wollen?'"

Ryan Murphy hätte sogar schon einen Plot für Kim Kardashians eigene Hauptrolle . Seine Vision für Kims Serie: "Kim ist die beste und teuerste Scheidungsanwältin der Welt und sie hat ihre eigene Kanzlei - das Besondere an ihrer Kanzlei ist, dass es eine reine Frauenkanzlei ist."

Und noch jemand ist begeistert von dem Talent des Reality-Stars: Zachary Quinto, der ebenfalls in der Serie "American Horror Story" mitspielt. Er berichtet gegenüber "People", dass Kim Kardashian "wirklich in ihrem Element zu sein" schien. Und weiter: "Ich war wirklich beeindruckt von ihrem Elan und ihrer Offenheit". Alles in allem habe sie "einen wunderbaren Job" gemacht.

Ebenfalls mit von der Party in der neuen Staffel "American Horror Story: Delicate" sind übrigens auch Emma Roberts und Cara Delevingne. So delikat wie es der Beiname andeutet, geht es auch zwischen Kim Kardashian und Co-Star Emma Roberts in einem Moment zu. Das verrät ein Trailer, der eine Kuss-Szene zwischen den beiden zeigt. In der "Tonight Show" verriet Emma Roberts den TV-Zuschauer:innen: "Ich hatte ihren Lipgloss im ganzen Gesicht. Also mussten wir zwischen den einzelnen Aufnahmen gründlich sauber machen, denn er war überall."

Mehr News und Videos
Suki Waterhouse und Bradley Cooper
News

Suki Waterhouse: Ehrliche Worte über das Liebes-Aus mit Bradley Cooper

  • 21.07.2024
  • 11:04 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group