Anzeige
Hollywoodstar macht Geständnis

Adam Sandler gesteht: In der Nähe von Taylor Swift wird er "nervös"

  • Aktualisiert: 06.03.2024
  • 09:45 Uhr
  • (ae/spot)
Adam Sandler gesteht, dass er in Taylor Swifts Gegenwart Nervosität verspürt. Aber warum? Mehr dazu hier!
Adam Sandler gesteht, dass er in Taylor Swifts Gegenwart Nervosität verspürt. Aber warum? Mehr dazu hier!© Joe Seer/Shutterstock / Michael Mattes/Shutterstock.com

"Kindsköpfe"-Schauspieler Adam Sandler (57) ist selbst ein Star. Doch in der Nähe von Sängerin Taylor Swift (34) wird er nervös wie ein ganz normaler Fan. Das gestand er jetzt in einer Talkrunde.

Anzeige

Adam Sandler will es nicht für seine Kinder "vermasseln"

Bei seinem Auftritt in "Conan O'Brien Needs A Friend" sprach Sandler mit dem Moderator Conan O'Brien (60) über Stars, die sie als Kind vergötterten, und darüber, dass sie neuere Prominente normalerweise nicht so sehr beeindrucken. "Was ich herausgefunden habe, ist, dass Menschen absolute Ikonen sein können, die größten Stars der Welt, aber wenn es sie seit fünf Jahren gibt, freue ich mich sehr, sie kennenzulernen, aber sie haben nicht diese Wirkung auf mich", erklärte Gastgeber O'Brien. Daraufhin offenbarte Adam Sandler, dass ihn ein aktueller Star aber durchaus sehr begeistere: "Weißt du was - Taylor Swift", sagte der Komiker und Schauspieler.

Er führte aus, dass sie seinen Kindern viel bedeute. Deshalb sei es bei Konzerten für ihn immer etwas aufregend: "Ich bin ein bisschen nervös. Nur, weil ich es nicht für meine Kinder vermasseln will. Ich sage also ein bisschen 'Taylor, Taylor', als ob ich etwas zu laut rede oder so." Er gestand: "Ich bleibe nicht so cool, wie ich kann." O'Brien konnte das nachvollziehen, schließlich sei der Superstar "auf einem ganz anderen Niveau".

Anzeige
Anzeige

Taylor Swift auf einer Stufe mit den Beatles

Adam Sandler, der mit seiner Frau Jackie die Teenie-Töchter Sadie und Sunny hat, verglich Swifts enorme Popularität sogar mit der Beatlemania der 1960er Jahre. "Die Leute reden von den Beatles und von ihr." Sie habe einfach so viele Hits. "Es gibt kein Wort, das meine Kinder nicht kennen."

Der Schauspieler wurde schon mehrfach bei Konzerten von Taylor Swift gesehen. Er besuchte zusammen mit seinen Töchtern etwa einen Auftritt während ihrer Eras Tour im SoFi Stadium in Los Angeles im vergangenen Jahr. Auch bei der Premiere von "The Eras Tour: The Movie" war er dabei.

Das könnte dich auch interessieren: Taylor Swift kündigt vier neue Songs an, das dürfte ihre Fans besonders freuen.

  • Verwendete Quellen:
Das könnte dich auch interessieren 
Paris Hilton würde gerne selbst eine Schwangerschaft erleben.
News

Paris Hilton: Darum hat die Reality-Queen auch ihr zweites Kind per Leihmutter bekommen

  • 23.04.2024
  • 13:47 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group