- Bildquelle: Willy Sanjuan © Willy Sanjuan

Nude-Töne: Sutton liebt dezentes Make-up

In der Serie können wir Sutton Brady bei ihrem Weg durch das Leben beobachten: zwischen Karriereleiter und Liebesleben-Wirrwarr. Langweilig wird es bei der ganzen Action definitiv nicht! Ihr Make-up dazu? Stets dezent: Sutton setzt auf sanfte Töne, sowohl in ihrer Garderobe als auch bei der Wahl ihrer Make-up-Produkte, welche sie immer subtil einsetzt. Sie sieht nie überschminkt oder aufgesetzt aus, strahlt dafür eine Wärme aus, die ihren Look so natürlich aussehen lässt. Im Laufe der Serie wurden häufig dieselben Produkte für Meghann Fahys Charakter benutzt, dazu gehören pinker Gel-Cream-Blush und farbiger Lippenbalsam. Auch die Augenbrauen sind immer on fleek, um dem Gesicht einen Rahmen zu geben. Dazu ein natürliches Augen-Make-up mit Lidschatten in Nude-Tönen und braunem Mascara, etwas Highlighter on top und fertig ist Suttons Look!

Sommersprossen in Szene setzen wie Sutton Brady

Sutton Brady wird von der Schauspielerin Meghann Fahy gespielt. Fahys Gesicht ist von Natur aus mit wunderschönen Sommersprossen verziert, welche auch in der Serie zur Geltung kommen dürfen – lieben wir! Deswegen wird weitestgehend auf deckendes Make-up verzichtet, stattdessen kommen semi-transparente und vor allem flüssige Foundation mit leichtem Finish zum Einsatz. Dadurch sieht Suttons Haut nie überschminkt, sondern immer natürlich glowy aus. Für einen leichten sunkissed Look bekommen die Sommersprossen noch etwas rosa Blush. Wer nicht mit Sommersprossen zur Welt gekommen ist, muss nicht verzagen. Auch diesen Fake-Freckle-Look können wir auf verschiedene Arten easy nachschminken: Wer beispielsweise einen Selbstbräuner und einen Make-up-Pinsel zuhause hat, kann sich im Handumdrehen selbst Sommersprossen ins Gesicht zaubern. Hierfür tragen wir etwas Selbstbräuner auf einen kleinen bis mittelgroßen Pinsel auf und drücken diesen dann sanft auf die gewünschten Stellen des gereinigten Gesichts, sodass die einzelnen Härchen Sprossen malen. Den Selbstbräuner so lange wie auf der Produktinfo angegeben einwirken lassen und danach abwaschen – that’s it! Selbstbräuner klingt zu crazy? Mit Kajal, einem Augenbrauenstift oder einem speziellen Freckle-Pen funktioniert es mindestens genauso gut und der Sommersprossen-Look kann abends easy abgeschminkt werden.

Der Sutton-Brady-Look: Darauf kommt es an

Jane, Kat und Sutton könnten charakterlich nicht unterschiedlicher sein, das spiegelt sich auch in ihren individuellen Styles wider. Kathy Kelso, Head of The Bold Type Make-up-Abteilung, erzählte der US-amerikanischen Teen Vogue, dass sie die Looks immer frisch und modern stylt, aber gleichzeitig den individuellen Look des Charakters berücksichtigt. Sutton Bradys Stil beschreibt sie als verträumt-romantisch mit einem Hauch 70er-Jahre-Vintage. Die Farben sind in der Regel eher soft gehalten. Pastellblaue Blazer, rosafarbene It-Pieces, Jeans-Overalls und Rüschchenblusen trägt Sutton. Ihr Look vermittelt eine Mischung aus Pariser Fashionweek und Cottage-Vibes. Dunkle Farben kommen selten vor, das Outfit ist nie zu streng aber auch nicht zu verspielt, sondern irgendwo dazwischen, zum Anlass passend. Zum Nachstylen empfehlen wir den liebsten Second Hand Shop – nachhaltig und individuell.

Die neuesten Artikel aus dem Bereich Make up