- Bildquelle: Foto: Jonathan Gordon | Hair & Make-up: Anna Melmann | Styling: Sabrina Heim © Foto: Jonathan Gordon | Hair & Make-up: Anna Melmann | Styling: Sabrina Heim

#1 Lippenstift-Trend 2022: Die 90ies-Lippen

Naomi Campbell, J.Lo, Britney Spears, Jennifer Aniston, Lil‘ Kim… Sie alle haben sie getragen, die ikonischen 90ies-Lippen. Es war DER Style schlechthin für jeden Anlass – von Red Carpet bis hin zum Shopping-Ausflug. Dunkelbrauner Lipliner, nude- oder roséfarbener Lippenstift und ein Hauch Gloss haben diesen Look ausgemacht. Nach Jahren der Vergessenheit hat ihn keine andere als Stilikone Kim Kardashian wieder für sich entdeckt und zu ihrem Everyday-Look gemacht. 2022 ist es nun amtlich, das 90er-Make-up ist mit einem Upgrade zurück!

Der Unterschied zu früher? Wir tragen den Look jetzt mit soften Übergängen (ohne harte Kanten) in Aubergine- und Nude-Nuancen mit kaum bis gar keinem Gloss. Wir lieben die 90ies-Lippen ganz besonders im No-Make-up-Look, aber sie rocken genauso mit Mascara, Bronzer und Rouge! Bevor es losgeht, müssen wir unsere Lippen ausgiebig pflegen, damit der Lipliner schön smooth über den Mund gleiten kann. Tragt eine Lippenpflege oder -maske auf und lasst sie ordentlich einziehen. Greift anschließend zu einem Lipliner in einem Ton eurer Wahl und umrandet damit die Lippenkontur. Für einen dezenten Schmollmund-Effekt könnt ihr ganz leicht über die Kontur malen. Füllt mit dem Lipliner die gesamte Oberlippe aus, bei der Unterlippe werden nur jeweils die „Ecken“ ausgemalt. Mit einem Lippenstift in einem helleren Ton tupft ihr jetzt ein bisschen in die Mitte der unteren Lippe. Verwendet zum Verblenden der Kanten euren Finger oder einen Pinsel. Wer noch mehr 90ies-Vibe in den Look bringen möchte, kann jetzt etwas Gloss nehmen, den Überschuss am Handrücken abtragen und mit dem letzten bisschen Lipgloss die Unterlippe leicht betupfen. No Lipliner? No Problem! Das Ganze lässt sich auch easy mit dem Lieblingslippenstift stylen, wir empfehlen euch dafür einen Pinsel zu verwenden, damit die sanften Übergänge gelingen.

90ies Lips
No Make-up Trend mit knalligen Lippen – worauf ihr bei den „90ies-Lips“ achten solltet, lest ihr im Beauty-Artikel. © Foto: Jonathan Gordon | Hair & Make-up: Anna Melmann | Styling: Sabrina Heim

#2 Lippenstift-Trend 2022: Glitter-Lippen

Es ist nicht alles Gold, was glänzt! Das ist völlig richtig, bei uns ist es nämlich Silber! Mit maximalem Glitzer-Effekt funkeln wir mit einer Discokugel um die Wette – und gewinnen, ist doch klar. Denn dieser Look zieht nicht nur auf der Tanzfläche die ganze Aufmerksamkeit auf sich, es ist der ideale Glamour-Style für alle besonderen Anlässe. Und das Beste daran? Er lässt sich supereinfach stylen, selbst mit Basic-Beauty-Skills. Entweder greift ihr zu einem Lippenstift, der euch die Glitter-Lippen bereits „fertig“ serviert oder ihr macht es mit einem Lipbalm und Glitzer-Lidschatten einfach selbst. Dafür die Lippenpflege auftragen, eine besonders reichhaltige Pflege eignet sich hier besonders gut. Anschließend nehmt ihr mit dem Finger eine ordentliche Portion Lidschatten auf und geht damit mehrfach über die Lippen. Damit die Lippen auch wirklich funkeln, ist es wichtig, dass der Lidschatten Glitzerpigmente enthält. Wiederholt den letzten Schritt so oft, bis ihr das gewünschte Finish erzielt – that’s it. Dem ganzen Look könnt ihr mit einem Cat Wing und Mascara oder Fake Lashes noch mehr Extravaganz verpassen.

Glitter-Lips
Maximaler Glam-Effekt mit Glitter-Lips! Wir verraten euch die Schmink-Hacks zum Look. © Foto: Jonathan Gordon | Hair & Make-up: Anna Melmann | Styling: Sabrina Heim

#3 Lippenstift-Trend 2022: Red & Wet

Von juicy Lippen können wir einfach nicht genug bekommen, das bleibt auch 2022 so! Im Gegensatz zum Vorjahr setzen wir allerdings nicht mehr auf Lipgloss in soften Rosé-Tönen, sondern auf saftiges Rot, der absoluten Trend-Farbe der Beauty-Saison. Von Kirschrot über Magenta bis hin zu Bordeaux ist alles erlaubt. Die Bedingung? Juicy, wet oder Lack-Finish, ganz egal, wie wir es nennen wollen, es muss so richtig glänzen! Das funktioniert mit einem sogenannten Lippen-Lack am besten. Damit dieser auch perfekt sitzt und sich nicht verselbstständigt, solltet ihr die Lippen vorher mit einem Lipliner in möglichst derselben Farbe umranden. Alternativ funktioniert auch Concealer. Tragt diesen auf den Handrücken auf und nehmt mit einem geraden Pinsel ein bisschen auf. Umrandet anschließend vorsichtig die Lippenkontur. Bei so viel Glanz und Gloria kann das restliche Make-up ruhig natürlich bleiben. Aber auch mit ein bisschen Bronzer, Mascara und einem Lidstrich wird dieser Look nur noch edler. Auf Rouge würden wir verzichten, das kann schnell überladen aussehen.

Glänzende Lippen in knalligen Rottönen
Verführerisch und sexy in knallig roten Farbnuancen – in 2022 stehen GLÄNZENDE Lippen ganz hoch im Kurs! © Foto: Jonathan Gordon | Hair & Make-up: Anna Melmann | Styling: Sabrina Heim

#4 Lippenstift-Trend 2022: Pailletten-Lippen mit Steinen fürs Gesicht

Ob Haar-Trends oder Make-up-Trends: Glitzer in allen Variationen zieht sich diese Saison durch alle Beauty-Bereiche und Looks – ganz nach dem Motto „Diamonds are our best friend“. Spätestens seit der Hype-Serie Euphoria haben sich die funkelnden Steine fürs Gesicht in unsere Herzen katapultiert. Aber wir lieben sie nicht nur auf der Augenpartie und drumherum, sondern auch auf unseren Lippen. Wie cool das aussehen kann, beweist dieser Look! In verschiedenen Größen und Ton-in-Ton zum Lippenstift verleihen sie jedem Look ein riesiges Upgrade und machen ihn zum ultimativen Hingucker. On top einen Hauch goldenen Lidschatten und das Make-up ist in Sachen „Eleganza“ und „Extravaganza“, um es in RuPauls Worten zu sagen, nicht mehr zu übertreffen. Der Kreativität sind (wie immer) keine Grenzen gesetzt, auch ein silbernes Steinchen auf der Mitte der Unterlippe mit rosé- oder nude-farbenem Lippenstift sieht mega stylish aus.

Steinchen auf den Lippen
Pure Luxe: Was ihr beim Schminken mit schimmernden Steinchen auf den Lippen beachten solltet, lest ihr hier. © Foto: Jonathan Gordon | Hair & Make-up: Anna Melmann | Styling: Sabrina Heim

Die neuesten Artikel aus dem Bereich Make up