Anzeige
Nagellack in Bonbonfarben

Jelly Nails: Der DIY-Guide für den angesagten Nagellacktrend

  • Aktualisiert: 16.10.2023
  • 09:43 Uhr
Hand drauf: Jelly Nails sind der angesagte Nageltrend 2023
Hand drauf: Jelly Nails sind der angesagte Nageltrend 2023© Delmaine Donson

Jelly Nails sind einer der Nagellacktrends im Herbst 2023! Die Nägel erinnern an Wackelpudding und die beliebten Badelatschen aus den 90er-Jahren. Bei der Gestaltung der kreativen Maniküre stehen transparente Nägel und Candy Colours in Pastell im Vordergrund. Wir verraten, worauf es beim Nageldesign noch ankommt und wie ihr es selbst kreieren könnt.

Anzeige

Im Clip: Die 3 coolsten Nageltrends für 2023

Anzeige
Anzeige

Jelly Nails, so schön ist der bunte Nageltrend für den Herbst 2023

Tiefrotes, blaues oder gar schwarzes Nageldesign darf sich diesen Herbst mal etwas zurückziehen. Was jetzt angesagt ist, sind nämlich Jelly Nails, also Fingernägel in transparentem Design und Pastellfarben, die wie Götterspeise in Himbeer-, Waldmeister-, Zitrone- oder Blaubeer-Geschmack aussehen. Klingt lecker?! Sieht auch so aus! Die Nägel machen besonders gute Laune! Die durchsichtige Nagelmodellage sorgt also für einen geleeartigen Look.

Auch spannend: Blake Lively trägt Pumpkin Spice Latte Nails und läutet damit den Herbsttrend 2023 ein. Außerdem zeigen wir euch hier die besten Tipps für gepflegte Nägel.

Jelly Nails - der Nageltrend für den Herbst 2023! Lasst euch inspirieren von frischen Farben.
Jelly Nails - der Nageltrend für den Herbst 2023! Lasst euch inspirieren von frischen Farben.© Addictive Stock

Tipp: Da man den Naturnagel durch die Jelly Nails hindurchsehen kann, sollte dieser gut gepflegt sein. Gönnt euch am besten vor der Jelly-Nails-Modellage noch eine klassische Maniküre.

Jelly Nails selber machen: So einfach gelingt euch dieses Nageldesign

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Jelly Nails zu gestalten und den Trend perfekt umzusetzen. In diesem Jahr sind Jelly Nails in unterschiedlichen Längen angesagt - sowohl etwas längere Nägel als auch Jelly Nails in Naturlänge sind im Trend. Eine beliebte Methode ist die Verwendung von Nagel-Tips, also aufgeklebten Nägeln. Ihr könnt vorgefertigte Tips kaufen und sie gemäß den Anweisungen auf euren Nägeln anbringen. Alternativ könnt ihr auch ins Nagelstudio gehen und euch den Nagel mit einem durchsichtigen Tip verlängern lassen, der dort direkt transparent eingefärbt wird. Wenn ihr keine Lust auf Tips habt, könnt ihr Jelly Nails natürlich auch ohne aufgeklebte Nägel selbst gestalten. Eine Möglichkeit besteht darin, im Nagelstudio klare Gelnägel machen zu lassen und diese anschließend mit der gewünschten Jelly-Nail-Farbe zu lackieren. Um die perfekte Farbe für Jelly Nails zu mischen, benötigt ihr einen Klarlack und einen farbigen Lack. Es empfiehlt sich, einen Farbton zu wählen, der an Himbeeren, Zitronen oder ähnliches erinnert - Schwarz wäre zum Beispiel nicht unbedingt die beste Wahl. Gebt einen Tropfen des farbigen Lacks in den Klarlack und schüttelt die Flasche gut, bis sich alles gut vermischt hat. So entsteht euer eigener Candy-Colour-Lack, der nun bereit ist, aufgetragen zu werden.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Passend zum Nageltrend 2023: Diese Form eignet sich für Jelly Nails

Ihr könnt den Jelly-Nail-Lack auf Fingernägeln jeder Länge auftragen. In diesem Jahr ist es jedoch besonders angesagt, den Nagel etwas kürzer zu halten als in den Vorjahren, denn Nägel in "natural length" sind 2023 beliebt. Aber auch bei der Nagelform sind mit den transparenten Lacken vielseitige Stylings möglich. Ihr könnt die Form ganz nach eurem persönlichen Geschmack wählen, wobei eine ovale Nagelform gut zum aktuellen Trend passt. So könnt ihr euren Nägeln einen modernen Look verleihen, der perfekt für das Jahr 2023 ist.  

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Jelly Nails: Farbenfrohe Inspirationen zum Nachmachen

Die Jelly Nails bieten zahlreiche Möglichkeiten, um sie individuell aufzupeppen. Ihr könnt sie mit Glitzer, kleinen Steinchen oder Klebefolien mit Blumen, Schmetterlingen oder Herzchen verschönern. Ein besonders cooler Look entsteht, wenn ihr euch von den Farben des Regenbogens inspirieren lasst und jedem Nagel eine andere Farbe gebt. Probiert es einfach mal aus! Ebenso im Trend liegt 2023 der Ombré-Style. Dafür gebt ihr beim Auftragen von Nagel zu Nagel einen Tropfen mehr Farbe in den Klarlack. Wichtig ist dabei, immer abwechselnd links und rechts zu arbeiten. So erzeugt ihr beim Lackieren einen wunderschönen Farbverlauf. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und experimentiert mit verschiedenen Designs, um euren Jelly Nails eine persönliche Note zu verleihen.

Ihr wollt schon immer mal Shellac ausprobieren? Hier zeigen wir euch, was der Nagellack alles kann. Schön lackierte Nägel - aber keine Zeit, bis sie getrocknet sind? Wir verraten Beauty-Tipps für eine schnellere Trockenzeit des Nagellacks.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Mit den Trendfarben und Klarlacken könnt ihr Jelly Nails selber machen

Am schönsten entfaltet der Nageltrend Jelly Nails seine Wirkung, wenn er an süße Zuckerwatte oder saftige Orangen erinnert. Dafür eignen sich besonders trendige Candy-Farben wie sanftes Rosa, leuchtendes Orange, frisches Zitronengelb oder kräftiges Pfirsich in einer Palette von Pastelltönen bis hin zu lebendigen Neon-Farben. Mit diesen Trendfarben könnt ihr eure Nägel in einen unwiderstehlichen Blickfang verwandeln und einen verspielten, modischen Akzent setzen. Neben den Jelly Nails gibt es im Jahr 2023 noch viele weitere faszinierende Nail Designs, die im Rampenlicht stehen. Dazu gehören unter anderem elegante Nuancen von Flieder und Lavendel, der trendige Sandstone-Look, der raffinierte Mauve-Nagellack, der lebendige Tangerine-Nagellack, die elegante Variante des Nude-Nagellack, der mutige blaue Nagellack oder sogar der minimalistische No-Nail-Polish-Stil. Lasst euch von der Vielfalt der Nail Trends 2023 inspirieren und findet euren persönlichen, modischen Favoriten.

Auch Pearl Nails sind im Herbst 2023 total angesagt. Hier erfahrt ihr, wie euch der Nageltrend ganz leicht gelingt. Außerdem könnt ihr im Herbst auch einfach die angesagten Chocolate-Glazed Donut Nails nachstylen - Hailey Bieber macht's vor.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr angesagte Nageltrends
Shellac, nail polish self removal at home.
News

Shellac selbst entfernen: Tricks und Tipps für eine schnelle DIY-Maniküre zu Hause

  • 23.02.2024
  • 14:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group