Anzeige
Neuer Look fürs Frühjahr: Warme Töne sind gefragt!

Haarfarben-Trends 2023: Jetzt tragen wir Beigeblond und Chunky Highlights!

  • Aktualisiert: 31.03.2023
  • 19:44 Uhr
  • Monroe Vogel
Schwarz, Rot, Braun, Blond und zwar in ihren schönsten Facetten – wir verraten euch die coolsten Haarfarbentrends für 2023!
Schwarz, Rot, Braun, Blond und zwar in ihren schönsten Facetten – wir verraten euch die coolsten Haarfarbentrends für 2023!© DjordjeDjurdjevic

Wie schön Balayage, Low Lights und Co. auch gewesen sind, es ist Zeit für was Neues! Deswegen verabschieden wir uns vorerst von (fast) allen Strähnchen-Trends und setzen jetzt auf Mono-Coloring. Ein strahlendes Beigeblond, satte Brünettnuancen und auffällige Rottöne, wir verraten euch die heißesten Haarfarbentrends für 2023.

Anzeige

Die Promis tragen diese Trend-Haarfarben bereits

Anzeige
Anzeige

Haarfarbentrends 2023: Beigeblond

Jedes Mal, wenn wir denken, dass wir jede Blonde-Nuance schon kennen oder gesehen haben, kommt eine neue Variante der Knallerfarbe. 2023 ist es Beigeblond! Die bekennende Nude-Color-Liebhaberin Kim Kardashian macht's vor und zeigt uns wie strahlend schön die Trendhaarfarbe aussieht. Wer zweifelt, weil er oder sie keine Lust hat, ständig nachzufärben, hier die guten Nachrichten: Ein dunkler Ansatz passt exzellent zu der Haarfarbe und verleiht einen dezenten rockigen Touch.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Haarfarbentrends 2023: Zimtbraun

Kaum eine andere Haarfarbe ist 2023 schöner anzusehen als ein intensives Zimtbraun. Die warme Shade mit einem Hauch Rot passt zu jedem Hautton und schmeichelt jeder Augenfarbe. Sie ist modern, wirkt etwas verspielt, aber dennoch natürlich und hat eine fast hypnotische Anziehungskraft. Musikerin Kehlani hat sich schon in ihren Bann ziehen lassen und präsentiert ihre Mähne in einem wunderschönen Zimtbraun.

Anzeige

Haarfarbentrends 2023: Espresso

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Unsere braunen Haare haben wir in den letzten Jahren oft mit diversen Strähnchen-Variationen dekoriert, um ein wenig Spiel und Aufregung reinzubringen. Kaum lassen wir die Highlights weg, kommt folgende Erkenntnis: Es braucht sie gar nicht, denn braune Haare sehen auch ohne so richtig hot aus! 2023 hat es uns ein kräftiger Espresso-Ton besonders angetan. Schauspielerin Jenna Ortega trägt die Trendhaarfarbe bereits und zeigt wie cool der Look mit einem kurzen Bob-Haarschnitt aussieht. Deswegen bestellen wir den Espresso das nächste Mal nicht im Café, sondern bei unserem:r Friseur:in.

Haarfarbentrends 2023: Jet Black Hair  

2023 verschlägt es uns auch auf die dunkle Seite: Neben braunem ist auch tiefschwarzes Haar, sogenanntes Jet Black Hair, total angesagt. Der Look wirkt im Ganzen zwar edgy, grunge und hat etwas Punkiges, kann aber auch elegant und classy gestylt werden, Dua Lipa macht es perfekt vor. Die Trendhaarfarbe hat es euch auch angetan? Dann achtet beim Färben, dass die schwarze Koloration rötliche und violette Untertöne hat, das wirkt insgesamt natürlicher.

Anzeige

Haarfarbentrends 2023: Chunky Highlights

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

So ganz ohne Strähnchen geht es 2023 dann doch nicht, denn seit dem großen Comeback der Y2K-Ära stehen neben Scrunchies und braunem Lipliner auch wieder Blocksträhnen auf dem Trend-Programm. Chunky Highlights nennen wir sie jetzt. Im Gegensatz zu früher werden sie nicht direkt am Ansatz und auf dem Deckhaar gefärbt, sie werden strategisch platziert, sodass sie dem Haar mehr Dimension verleihen und das Gesicht umspielen – wie bei Schauspielerin Bella Thorne. Kleiner Funfact: Die Chunky Highlights werden auch Money Piece Highlights genannt, weil sie maximal so breit wie ein Geldstück sein sollen.

Haarfarbentrends 2023: Ginger in allen Variationen

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Diese Farben sind perfekt, um die langsam steigenden Temperaturen mit offenen Armen zu begrüßen: Kupfer- und Ginger-Töne waren bereits 2022 trendy und bleiben uns auch dieses Jahr erhalten. Wer von Natur aus ein Redhead ist, darf sich also glücklich schätzen. Egal ob ein zurückhaltendes Kupfer wie es Schauspielerin Jessica Chastain trägt oder etwas Auffallenderes mit pinken Pigmenten – bei diesem Haarfarbentrend genießen wir den vollsten kreativen Spielraum, um den Style nach unseren eigenen Wünschen zu personalisieren.

Anzeige

Haarfarbentrends 2023: Vibrant Red

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Sie ist intensiv, sie ist auffällig, sie ist besonders: Die Trendhaarfarbe Vibrant Red ist der Eyecatcher schlechthin. Diese Farbnuance erfordert zwar etwas Mut, aber es lohnt sich. Auch Rapperin Megan Thee Stallion hat es gewagt und hat den absolut richtigen Ton getroffen. Bei Restzweifeln kann ein kleiner Sneak Peek über Haarfarbenfilter helfen.

Haare richtig entfärben
Artikel

Die besten Methoden zum Entfärben der Haare

Bye-bye Farbfehler! Schonend Haare entfärben

Viele Frauen, aber auch immer mehr Männer, tragen statt ihrer Naturhaarfarbe lieber eine Koloration. Das hat die verschiedensten Gründe – manche möchten graue Haare abdecken, andere wollen wiederum ein Statement setzen. Doch was können wir tun, wenn beim Färben etwas schiefläuft? So klappt's mit dem schonenen Entfärben...

  • 20.02.2023
  • 09:00 Uhr

Haarfarbentrends 2023: Pastell-Pink

Alle, die sich an Vibrant Red noch nicht rantrauen, können es zuerst mit einem soften Pastell-Pink versuchen. Der leckere Zuckerwatten-Ton wirkt futuristisch und romantisch zugleich. Ob mit Buzz Cut oder langer Mähne im Mermaid-Style: Diese Trendhaarfarbe macht Lust auf mehr!

Mehr News rund um das Thema Haare: 
ddp_6.51035150
News

So stilvoll bringt Taylor Swift die Side-Swept Bangs zurück

  • 09.02.2024
  • 15:27 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group