Anzeige
French Nails mal anders

Comeback der French Nails: Die 11 schönsten Varianten des Nageltrends 

  • Aktualisiert: 01.09.2023
  • 16:15 Uhr
French Nails sind ein absoluter Klassiker in der Maniküre - aber jetzt ist Zeit für ein Upgrade! Die neuen French Looks zeigen wir euch hier!
French Nails sind ein absoluter Klassiker in der Maniküre - aber jetzt ist Zeit für ein Upgrade! Die neuen French Looks zeigen wir euch hier!© Volodymyr Bushmelov

How to be Parisienne - und das im Handumdrehen? Na, mit French Nails! Lange Zeit war die French Manicure DER Must-Mani-Look. Nach Jahren an der Trend- und Nagelspitze räumten die French Nails den Platz für neue Trends. Bis jetzt, denn 2023 feiern wir den Look wieder, und zwar in abwechslungsreichen Varianten - von classy über bunt bis hin zu schmal oder als Doppel-Liner. Wir zeigen euch die Modern French Nail Nageltrends 2023!

Anzeige

French Nails, nur anders: stylische Varianten liegen jetzt im Trend

Bunte French Nails sind nichts Neues mehr und auch Glitzersteine auf den Nägeln sind ein Retro-Trend, aber trotzdem haben alle French-Nageltrends ein cooles modernes Update bekommen. Wer den Look schon abgeschrieben hatte, darf sich jetzt auf den zweiten Blick verlieben.

Kennst du den angesagten Striplac? So geht der Trend für die schnelle Maniküre zuhause. Besonders hübsch im Sommer: Babyboomer-Nails - die passen wirklich zu jedem Outfit! Du willst mehr Glamour? Versuch mal die Glitter Nails!

French Naildesign ist ein Evergreenunter den Nageltrends. Wir zeigen euch moderne stylische Variationen des Looks.
French Naildesign ist ein Evergreenunter den Nageltrends. Wir zeigen euch moderne stylische Variationen des Looks.© DragonFly
Anzeige
Anzeige

Modern French Nails in Braun und Schwarz

Ganz anders als die klassischen French Nails sind die modernen Updates nicht mehr weiß. Jetzt setzen wir auf edle, dunkle Töne wie etwa Braun oder Schwarz. Die Nail-Farben sind keine Neuheit, aber, wenn es um die French Manicure geht, gilt: Black is the new White. Die braunen oder schwarzen French Nails passen zu jedem Outfit, können zu allen Farben und sowohl lässig als auch glamourös gestylt werden. Im Vergleich zu komplett schwarzen oder braunen Nägeln sind sie aber unauffälliger und schlichter. Auch im Sommer könnt ihr zum bunten Sommerkleid trotzdem die beiden Trendfarben kombinieren - zum kleinen Schwarzen sowieso.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

2 Farben abwechselnd - eine Modern French Nails Variante

Erinnert ihr euch noch an den Superhype um die Rainbow Nails? Dem winken wir erstmal und sagen Bye Bye! Stattdessen sind Nageldesigns jetzt zweifarbig, und zwar am besten in zwei Tönen aus der gleichen Farbfamilie. Schnappt euch zwei harmonierende Farbtöne und tragt sie jeweils abwechselnd als French Manicure auf. Von Knallfarben bis hin zu schlichten Grauschattierungen oder zwei Pastelltönen ist alles möglich.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Modern French Nails in coolem Metallic

Falls wir es noch nicht oft genug erwähnt haben sollten: Die 2000er Beauty-Trends sind zurück! Und zwar größer und glitzernder als je zuvor. Auf den Lidern und Lippen darf es nun wieder funkeln und dementsprechend tragen wir auch auf den Nägeln wieder schimmernde Metallic-Töne. Anders als 2004 kommt der Trend 2023 mit einem kleinen Twist auf die Nägel. Jetzt tragen wir Metallic French Nails. Die French Manicure mit funkelnder Metallic-Spitze in Silber, Gold oder Metallic-Pink passt perfekt zum Party-Outfit oder verleiht dem Office-Look ein glamouröses Upgrade, ohne zu aufdringlich zu wirken.

Schicke Fingernagelspitzen in einem schönen strahlenden Weiß – wie ihr den French Nail Look etwas moderner und kreativer gestaltet könnt, lest ihr hier.
Schicke Fingernagelspitzen in einem schönen strahlenden Weiß – wie ihr den French Nail Look etwas moderner und kreativer gestaltet könnt, lest ihr hier.© artem petro

Modern French Nails in Schwarz und Weiß

Weiße French-Nail-Spitzen haben zwar einen coolen Retro-Vibe, aber trendverdächtig sind sie nicht. In Kombination mit Schwarz bekommen sie aber ein modernes Update und werden zum Hingucker. Dafür könnt ihr entweder abwechselnd einen Nagel in Schwarz und einen in Weiß lackieren, oder ihr kombiniert beide Töne in einer kunstvoll designten French-Spitze.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Modern French Nails: Outline

Beim Outline French Nail Trend wird nicht die komplette mondsichelförmige Nagelspitze ausgefüllt und farbig abgehoben, sondern nur die Umrahmung der Spitze. Zunächst bekommt der Nagel eine Grundierung (meist einen Nude-Ton), danach wird die Nagelspitze mit zwei Linien umrahmt. Das Tolle daran? Ihr könnt alle Farben tragen, ob klassische weiße Outlines, schwarze oder knallbunte, der Trend wirkt immer herrlich schlicht und subtil. Wer also gerne Farbe trägt, aber trotzdem einen dezenten Look kreieren möchte, für den ist der Trend genau das Richtige.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Umgekehrte French Nails: die moderne Variante des Klassikers

Reverse French Manicure, also der umgekehrte French Nail, erklärt sich eigentlich von selbst, denn bei dem Trend wird der Look einfach auf den Kopf gestellt. Anstatt die Nagelspitze zu betonen, wird der sogenannte Nagelmond farblich abgehoben. Ganz in klassischem Weiß sieht man die Reverse French Manicure aber selten, viel lieber tragen Trendsetter:innen und Nail Art Fans den Look in bunten Farben.

Kreativität kennt bekanntlich keine Grenzen: So auch nicht im Naildesign! Welchen Look zaubert ihr euch bei der nächsten Maniküre auf die Fingernägel?
Kreativität kennt bekanntlich keine Grenzen: So auch nicht im Naildesign! Welchen Look zaubert ihr euch bei der nächsten Maniküre auf die Fingernägel?© Dariia Chernenko
Anzeige

French Nails mit besonderer Spitze

Jetzt wird alles an der French Manicure neu erfunden. Nicht nur die Farbpalette und das grafische Design wird erweitert, sondern auch die Nagelform. Vor allem, wenn man gerne die klassische, weiße Nagelspitze à la French trägt, oder schlichte Nude-Töne Knallfarben vorzieht, dann kann man mit der Nagelform spielen und den Look so schnell und easy aufpimpen. Neben der klassischen runden Form gibt es noch so viel mehr Shapes, wie Almond oder Mountain Peak, Ballerina oder Stiletto, Lipstick, Flared oder Arrow, die es zu testen gilt.

Mut zur Farbe! Von Rainbow Nails über bunte Nagelspitzen – inspiriert euch von den schönsten Kreationen im French Naildesign.
Mut zur Farbe! Von Rainbow Nails über bunte Nagelspitzen – inspiriert euch von den schönsten Kreationen im French Naildesign.© Salameh dibaei

Modern French Nails: Micro-Spitze

Egal ob Pink, Schwarz oder Gold, die French-Spitze sollte nur ganz fein gezogen sein. Anders als beim klassischen French Manicure Trend, bei dem die sichelförmige Spitze gerne breiter lackiert wird. Dieser Trend mit microminimalistisch-feiner Spitze überlässt euch besonders viel Spielraum für Kreativität und persönlichen Geschmack. Ihr könnt damit Rainbow Nails, zweifarbige Nägel, Glitzereffekte und alle Farbwünsche umsetzen, die euch in den Sinn kommen, solange die French Tips möglichst schmal sind.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Crystal French Nails: der Klassiker darf glitzern

Wenn wir unsere Lieblings-It-Girls der 00er Jahre Lindsay und Paris fragen würden, dann gäbe es wohl keine Körperstelle, an die wir uns keine Glitzersteinchen kleben sollten. Wer diese funkelnde Zeit schon vermisst hat, darf jetzt wieder loslegen. Denn Strass is back! Übrigens nicht nur auf den Nägeln, sondern auch auf den Zähnen. Für den angesagten Retro-Look "Crystal French Nails" lackiert ihr zunächst eure Nägel im klassischen French Manicure Look. Anschließend klebt ihr kleine Strass-Steinchen oder Metallic-Folien auf eure Nagelspitzen, oder alternativ auf den Mond.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Mocha und Mauve passt zu Modern French Nails

Mocha und Mauve sind die Trendfarben des Jahres, wenn es um Nail Art geht. Sie machen sich wunderbar auf dem ganzen Nagel, wo die luxuriösen, cremigen Farben einen glamourösen Look schaffen, aber eben auch in Kombination mit dem French Nail. French Tips in Mocha oder in Mauve wirken edel und lässig zugleich. Sie lassen sich aber auch wunderbar zu dem weiter oben beschriebenen Two-Tone-Trend kombinieren, oder mit Strass und Metallic-Effekten mixen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Double French Nails: Double Line ist modern

Mehr ist mehr, oder? Nicht ganz, denn ganz ähnlich wie bei den Micro French Nails wird auch die Double French Tip eher schmal gezeichnet. Dafür aber mit einem doppelten Bogen. Unter der French-Manicure-Spitze kommt noch ein zweiter Bogen. Dieser kann entweder eine andere Farbe haben oder sich durch eine schmale Lücke vom ersten abgrenzen. Farblich ist auch hier erlaubt, was Spaß macht und gefällt. Die Double French Nails sind zum Beispiel eine tolle Möglichkeit, um immer noch weiße Nagelspitzen zu tragen und sie dabei wesentlich moderner wirken zu lassen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Modern French Nails - lasst der Kreativität freien Lauf

Double French, Ballerina Shape, mit oder ohne Strass, ein- oder zweifarbig, klassisch oder reverse – es gibt so viele Möglichkeiten, die French Manicure aufzupeppen. Und das Beste daran: Sie lassen sich auch miteinander kombinieren. Wenn ihr also Lust auf etwas Neues habt, dann werdet kreativ und testet euch durch die Designs. Gerade auf TikTok, Instagram und Pinterest entstehen täglich so viele neue Looks, die zur Inspiration dienen. Wir lassen uns gerne vom French-Fieber anstecken und wollen die neuen Trends alle tragen.

Abstract Line Art – für alle, die ihren Nagellack-Look etwas auffälliger gestalten und dennoch nicht auf den French Style verzichten möchten: Hier findet ihr Design-Inspirationen.
Abstract Line Art – für alle, die ihren Nagellack-Look etwas auffälliger gestalten und dennoch nicht auf den French Style verzichten möchten: Hier findet ihr Design-Inspirationen.© Kateryna Medetbayeva
Mehr News
447114928
News

Alternative zum Leo-Muster: Blake Lively und Heidi Klum sorgen dafür, dass wir 2024 Animal-Print tragen wollen

  • 22.02.2024
  • 18:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group