Anzeige
Für alle kulinarischen Vorlieben

Die 10 besten Restaurants in Berlin: Unser großer Gastro-Guide

  • Veröffentlicht: 02.12.2023
  • 05:24 Uhr
  • Elisa Ascher
Unsere Top-10-Restaurants: Hier kann man in Berlin richtig gut essen!
Unsere Top-10-Restaurants: Hier kann man in Berlin richtig gut essen!© Westend61 / Maskot

Du bist auf der Suche nach einem echten kulinarischen Erlebnis in Berlin? Dann solltest du unbedingt diese Restaurants besuchen! Wir haben angesagte Foodspots für dich getestet und 10 Top-Adressen gekürt. 

Anzeige

Essen in Berlin: Die besten Restaurants

Berlin ist nicht nur der Ort, an dem jede:r alles sein kann, sondern auch alles essen kann. Die Hauptstadt ist bekannt für zahlreiche gute Restaurants, internationale Küchen und jede Menge neue Food-Trends. Und so ist nicht nur für jeden Geschmack etwas dabei, sondern eigentlich auch für jeden Geldbeutel. Neben wirklich guten und etablierten Fine Dining Restaurants gibt es viele Möglichkeiten, für wenig(er) Geld gutes Essen zu genießen. 

Trotzdem: Von der traditionellen Berliner Küche ist nicht mehr viel übrig geblieben. Es existieren zwar immer noch einige klassische Gaststätten, in denen du beispielsweise Gerichte wie Kasseler mit Sauerkraut oder gebratene Leber mit Apfel und Stampfkartoffeln bekommst, aber sie sind längst nicht mehr so populär, wie sie es einmal waren. Schon seit den 1950er Jahren veränderte sich das Koch- und Essverhalten in Berlin, aufgrund von Arbeitsmigration, Tourismus, der Industrialisierung von Nahrungsmitteln sowie dem vereinheitlichten Angebot in Supermärkten. Später kam noch ein verändertes Bewusstsein hinsichtlich einer bewussten Ernährung dazu, was dazu führte, dass sich bis heute mehr und mehr die vegetarische und vegane Küche durchsetzt. Natürlich sind auch Currywurst und Döner echte Berlin-Klassiker. Kaum ein:e Tourist:in lässt sich das entgehen und auch die Berliner:innen lieben ihre Imbissbuden. 

Tendierst du dazu, immer wieder in dieselben Restaurants zu gehen, bist noch auf der Suche nach einem kulinarischen Erlebnis oder brauchst einfach mal wieder Inspiration? Dann ist unser Berliner Food-Guide genau das Richtige für dich. Wir haben die besten und beliebtesten Restaurants getestet und ein paar echte Perlen entdeckt. Mit dabei: Vegan, Regional, Fusion, International, Fine Dining und vieles mehr! 

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Rate mal, wo gibt's die längsten Warteschlangen Berlins?

Die längsten Warteschlangen Berlins

Die besten Restaurants in Berlin

Zugegeben, die besten Restaurants Berlins zu finden, war gar nicht so easy. Und zwar nicht, weil es keine guten Restaurants gibt, sondern weil es fast unmöglich war, sich bei der riesigen Auswahl zu entscheiden. In unserer Liste findest du eine gute Mischung verschiedener Länderküchen und Spezialitäten, Fleisch-, Fisch- und vegane Gerichte und außerdem einen Mix aus Gourmetlokalen und Restaurants mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. 

Anzeige

1. Knödelwirtschaft

Du würdest gerne mal wieder Knödel wie bei Oma schlemmen oder dich womöglich auf eine völlig neue Erfahrung einlassen, weil du noch nie in den Genuss slbstgemachter Knödel gekommen bist? Dann musst du der Knödelwirtschaft unbedingt einen Besuch abstatten! Auf der Karte findest du Kreationen mit Käse und Fleisch und vegane Varianten mit Pilzen oder Tofu. Dazu gibt es noch Salat und Soße. So lecker! 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

2. Wen Cheng 

Geschmackvolle handgezogene Biang-Biang-Nudeln, die uns mit ihrer scharfen Chili-Soße ordentlich einheizen? Ja, bitte! Und wir sind nicht die einzigen, die sich diese chinesische Spezialität nicht entgehen lassen wollen. Zur Prime Time musst du mit mindestens 20 Minuten anstehen rechnen, Reservierungen sind nicht möglich. Das Handpulled Noodle Restaurant erfreut sich so großer Beliebtheit, dass es mittlerweile schon zwei Filialen gibt. Zum lange Bleiben lädt die Atmosphäre zwar nicht ein, das Essen ist aber hervorragend und zumindest in Berlin konkurrenzlos!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

3. Crackers

Das noble Crackers bietet seinen Gäst:innen nicht nur gutes europäisches Essen, sondern auch eine Bar mit ausgezeichneten Drinks und hin und wieder DJ-Sets. Es ist mehr als nur ein Restaurant. Das Crackers ist ein Ort, an dem man den ganzen Abend verbringen kann, der für gute Laune sorgen und allen ein Erlebnis bieten will. Mit Erfolg! 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

4. Kitten Deli

Einer der beliebtesten Hotspots Neuköllns und gerade im Sommer kaum zu übersehen, wenn sich die Leute vor dem Laden tummeln und das Essen an einem der Tische draußen genießen, ist das Kitten Deli. Es gehört zum benachbarten Café Katies Blue Cat und erinnert uns an die pulsierende Küstenstadt Tel Aviv, mit einer hervorragenden israelischen Küche. Kein Wunder, dass du ohne eine Reservierung kaum eine Chance auf einen Platz hast.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

5. W Pizza

Wenn es um das italienische Nationalgericht geht, hat Berlin einige gute Adressen zu bieten. W Pizza ist eine der besten und begeistert uns mit einer fluffig leichten Pizza, die eine leicht süßliche Note besitzt. Es gibt zudem die Option auf veganen Käse und auf der Karte finden sich sowohl Klassiker als auch saisonale Besonderheiten. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Unser Gastro-Guide für München
10 Restaurants in München für ein tolles Abendessen
News

Geheimtipps für München

Die 10 (wirklich) besten Restaurants in München

Beim Abendessen wollen wir das Leben so richtig genießen. Hier kommen 10 Restaurants in München, in denen du nicht nur gutes Essen sondern auch einen unvergesslichen Abend erleben kannst.

  • 13.03.2023
  • 12:20 Uhr

6. Umami

Es gibt wahrscheinlich nur wenige Berliner, die das Umami nicht kennen. Und das liegt nicht zuletzt am unfassbar leckeren Curry. Die asiatische Fusion Kitchen bietet eine Vielzahl fernöstlicher Köstlichkeiten, kleinen Tapas und sogar asiatischen Burgern. Und das Beste: Du bekommst trotzdem relativ zügig einen Tisch, sogar bei spontanen Besuchen. Highspeed-Tempo gilt auch fürs Essen - wir haben selten so kurz auf unsere Bestellung gewartet. Yummy! 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

7. Schnitzelei

Die Schnitzelei bietet ein leicht rustikales und dennoch modernes Interieur und hat sich, wie der Name schon erahnen lässt, auf einen deutschen Klassiker spezialisiert: das Schnitzel. Daneben gibt es aber auch noch viele andere leckere und regionale Köstlichkeiten sowie viele vegetarische und vegane Optionen. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

8. Oukan

Das Oukan ist wie ein minimalistischer japanischer Fine-Dining-Tempel in Berlin Mitte, der sich bewusst dem Thema Achtsamkeit und Ruhe verschrieben hat. Dies ist beim Essen sehr wichtig und rückt durch den ganzen Alltagsstress schnell mal aus dem Fokus. Das Besondere ist hier nicht nur das durchdachte Design der Räumlichkeiten, sondern auch die nach der sogenannten Shōjin-Ryōri-Tradition aufgebaute Speisekarte. Alle Gerichte werden in Zusammenarbeit mit Mönchen aus einem Kloster im Rhein-Main-Gebiet gestaltet. Da lohnt sich auch der hohe Preis!

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

9. Nudelbude

Klein, aber fein: In der Neuköllner Nudelbude findest du selbstgemachte Pasta mit unterschiedlichen Soßen und Beilagen zu einem unschlagbaren Preis. Alle Nudelsorten werden auf traditionelle Weise hergestellt und sogar Spätzle-Liebhaber:innen kommen jeden Mittwoch und Donnerstag auf ihre Kosten. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

10. Buya Izakaya Ramen

Die beste Ramen Berlins findet ihr im Kreuzberger Buya Izakaya, wo sie direkt vor euren Augen zubereitet wird. Die veganen Varianten stehen denen mit Fleisch in nichts nach, weder was die Cremigkeit, noch die aromatische Vielfalt angeht. Leider kann es schon mal passieren, dass du keinen Platz mehr bekommst, weil der Laden gerade wahnsinnig angesagt ist. Wenn du nicht unbedingt zur Lunch-Zeit oder nach 18 Uhr vorbeischaust, sollte es jedoch keine Probleme geben. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die besten veganen Restaurants in Berlin

1. Försters

Vegane Hausmannskost klingt zu schön, um wahr zu sein? Das Försters lässt den kulinarischen Traum wahr werden! Hier kannst du Käseecken, Kohlrouladen, Maispoularde oder auch vegane Gans schlemmen und dazu die vielen verschiedenen und saisonalen Beilagen genießen. Da kommen sogar überzeugte Fleischesser:innen ins Schwärmen! 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

2. Café Pilz

Das Café Pilz bietet jede Menge leckere Speisen der levantinischen Küche und das zu einem absolut fairen Preis. Zudem kommen die Gerichte alle in kleinen Größen, weshalb es gut ist, 2 bis 4 Portionen zu bestellen. Das löst gleichzeitig das Entscheidungsproblem, denn so probierst du dich einfach querbeet durch die Karte. Außerdem kannst du hier einen privaten Raum für bis zu 16 Personen für Weihnachtsfeiern oder Geburtstage mieten! 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

3. Frea

Vegane, saisonale und lokale Küche mit Bioprodukten und Zero Waste - dafür steht das Frea. Die Räumlichkeiten sind hell und freundlich, es gibt viele Pflanzen und eine Bar. Du kannst aus 3-, 4- oder 5-Gang-Menüs wählen und die Speisekarte ist sehr übersichtlich gehalten. Dafür gibt es aber kreative Kombinationen und köstlich schmeckende Kreationen. Was wir außerdem lieben, ist die dazugehörige Bakery, in der es nicht nur Berlins leckerstes Pistazien-Croissant gibt, sondern auch wirklich gute Brote und eine tolle Lunch-Karte.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

4. La Stella Nera

La Stella Nera ist ein Kollektiv, das für eine original neapolitanische Pizza aus dem Holzofen bekannt ist und außerdem leckere Pasta-Gerichte serviert. Hier findest du verschiedene vegane Käsesorten oder auch veganen Ricotta und du kannst entweder Pizza Rossa oder Pizza Bianca bestellen - in vielen Varianten natürlich.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

5. Mom's

Gebackene Ente Vegan-Style? Mhmmm… Davon bekommen wir gar nicht genug! Mom's bietet eine schier unendliche Auswahl vorzüglicher Speisen, unter anderem asiatische Tapas, traditionelle Suppen, Currys und Tontopf-Gerichte. Sushi-Fans kommen hier ebenfalls auf ihre Kosten, denn alles wird frisch und mit Liebe zubereitet. Für den netten Service gibt es noch einen Zusatzpunkt, da das Personal immer sehr freundlich und hilfsbereit ist.

Auch interessant: Wusstest du, dass eine der "coolsten Straßen der Welt" ist Berlin liegt?

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

6. Alaska

Ein kleines Juwel mitten in Neukölln: Die Alaska Bar hat vegane Tapas, Patatas Bravas (typisch knusprige Ofenkartoffeln), Käse al horno oder auch unverschämt leckere Kroketten auf der Karte. Das Lokal ist klein, man sollte in jedem Fall vorher reservieren, um sicherzugehen, einen der beliebten Plätze zu ergattern. Hier gibt's auch Cocktails und Kaffee.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

7. Cookies Cream

Das vegetarisch-vegane Sternerestaurant Cookies Cream ist schon lange in der Berliner Restaurantszene etabliert und auch die hauseigene Bar, die erst später dazukam, hat sich einen Namen gemacht. Die Drinks sind von der Restaurantküche inspiriert und lassen sich hervorragend mit oder ohne Dinner schlürfen. Das Gemüse für die Gerichte wird vorwiegend selbst angebaut.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

8. Lucky Leek

Lucky Leek ist ein weiterer beliebter Foodspot, wenn es um vegane Gourmetküche geht. Das Essen gibt es in Form von 3- bis 5-Gänge-Menüs, zudem gibt es meist einen Gruß aus der Küche und natürlich eine tolle Wein-Auswahl.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

9. Kim999

Ob Sushi oder traditionell vietnamesisch: Das Kim999, das sich zwischen Prenzlauer Berg und Friedrichshain befindet, wirst du höchst zufrieden und mit vollem Bauch wieder verlassen - versprochen. Es mag zwar auf den ersten Blick ähnlich wie das Mom's sein, hat aber doch eine ganz andere Karte.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

10. la petite véganerie (Brasserie)

Französisch und vegan? Das waren bisher zwei Welten, die so gar nicht gut zusammenpassten. Dank der la petite véganerie hat sich das jedoch endlich geändert! Hier gibt es süße und salzige französische Klassiker, wie zum Beispiel Croissants, Brioche, Flammkuchen, Steaks, Tatar und vieles mehr. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Videos
Paar Hände halten am Strand
News

Astrologie: Welche Sternzeichen laut ChatGPT gut zusammenpassen

  • 19.07.2024
  • 11:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group