Anzeige
Abnehm-Tipps & leckere Rezepte

Abnehmen mit Kürbis: leckere Rezept-Idee mit Feta

  • Aktualisiert: 30.11.2023
  • 18:40 Uhr
  • Sophia Lorraine Nitsche
Herbstliche Diät-Unterstützung: Wie Kürbis beim Abnehmen hilft
Herbstliche Diät-Unterstützung: Wie Kürbis beim Abnehmen hilft© Alliance/picture Alliance

Der Winter ist keine Gemüsezeit? Totaler Quatsch! Jetzt kommt der vielseitige Kürbis auf unsere Teller. Wusstest du, dass er dich bei deiner Diät unterstützen kann? Erfahre, wie dieses winterliche Gemüse dir beim Abnehmen hilft.

Anzeige

Was viele nicht wissen: Kürbis kann eine wertvolle Unterstützung auf dem Weg zur Gewichtsabnahme sein. In diesem Artikel erfährst du, wie Kürbis mit seinen gesundheitlichen Vorteilen und vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten dazu beitragen kann, deine Abnehmziele zu erreichen. Entdecke, warum Kürbis in deinem Speiseplan für den Herbst und Winter nicht fehlen sollte und wie er dir dabei hilft, die überflüssigen Pfunde purzeln zu lassen.

Abnehmen: So hilft dir der Kürbis dabei

Kürbis ist mehr als nur ein Zeichen für Herbst und Winter. Er ist noch dazu ein wertvolles Lebensmittel, für all diejenigen, die auf ihre Figur achten wollen. In 100 g Kürbis stecken je nach Sorte nur 20 bis 65 Kalorien und praktisch kein Fett. Außerdem enthält der Kürbis bis zu 90 Prozent Wasser, was ebenso zur geringen Kaloriendichte beiträgt. Besonders Kürbissorten mit dunkelorangefarbenem Fruchtfleisch sind reich an Vitamin A und Beta-Carotin, was nicht nur der Haut und den Haaren zugutekommt, sondern auch die Sehkraft unterstützt.

Wusstest du, dass Kürbis botanisch betrachtet eine Beere ist?

Ja, tatsächlich, da er Samen im Fruchtfleisch enthält, macht es den Kürbis zu einer der größten Beerenfrüchte der Welt. Dunkelorangefarbenes Fruchtfleisch enthält viel Vitamin A und Beta-Carotin, was nicht nur gut für Haut und Haare ist, sondern auch die Sehkraft fördert. Zusätzlich bietet Kürbis Vitamin C, Magnesium und Eisen sowie Ballaststoffe, die die Verdauung anregen. Sein hoher Kaliumgehalt wirkt entwässernd und reguliert den Flüssigkeitshaushalt des Körpers. Kürbis ist daher nicht nur ein leckeres Herbst- und Wintergemüse, sondern auch ein unterstützender Partner auf dem Weg zu einer gesunden und schlanken Figur.

Anzeige
Anzeige
Beauty-Tipps mit Kürbis
Skin and face care concept - pumpkin beauty mask
News

Pretty as a pumpkin - Körperpflege mit Kürbis

Beauty-Superstar Kürbis: Das sind die Benefits für eine strahlende Haut und seidiges Haar

Wusstet ihr, dass Kürbisse nicht nur lecker und dekorativ sind, sondern auch echte Beauty Booster für Haut und Haare sein können? Das Kürbis-Fruchtfleisch steckt voller wertvoller Vitamine und Nährstoffe, die Kürbiskerne sind regelrechte Vitaminbomben und das wertvolle Kürbis-Öl bringt jede Menge Beauty Benefits für Haut und Haare mit sich.

  • 22.11.2023
  • 10:20 Uhr

Den richtigen Kürbis für die Diät wählen

Je nach Rezept gibt es unterschiedliche Sorten, die auch minimal in der Kalorienanzahl voneinander abweichen können. Der klassischste, aber auch kalorienreichste ist dabei der Hokkaido Kürbis. Er ist dabei mit seinem leicht nussigem Geschmack, festem Fruchtfleisch und essbarer Schale eine vielseitige Wahl. Aber auch die anderen Kürbisse bieten je nach Rezept eine leckere Alternative. 

- Hokkaido-Kürbis: Etwa 63 Kalorien pro 100 Gramm.
- Butternut-Kürbis: Circa 45 Kalorien pro 100 Gramm. Sein nussig-süßer Geschmack, cremige Konsistenz und reichhaltiges Fruchtfleisch machen ihn ideal für eine Diät.
- Spaghettikürbis: Ungefähr 31 Kalorien pro 100 Gramm. Dieser Kürbis hat spaghettiartige Fasern im Fruchtfleisch und bietet eine gesunde Alternative zu herkömmlicher Pasta.
- Muskatkürbis: Etwa 35 Kalorien pro 100 Gramm. Mit seinem würzigen Geschmack, der an Muskatnuss erinnert, ist er trotz leicht faseriger Konsistenz äußerst vielseitig.
- Early Harvest: Ebenso wie der Hokkaido-Kürbis, etwa 63 Kalorien pro 100 Gramm. Der klassische Halloween-Kürbis eignet sich nicht nur zum Schnitzen, sondern kann auch in deinem Ernährungsplan eine leckere Ergänzung in Pürees und Suppen sein. 

Anzeige

Low-Carb-Komfort: Spaghettikürbis aus dem Ofen

Hast du Appetit auf ein schnelles und köstliches Kürbisrezept, das gleichzeitig kohlenhydratarm ist und dich auf deiner Abnehmreise unterstützt? Keine Sorge, denn mit diesem Spaghettikürbis-Rezept bist du optimal für die kalten Tage gerüstet und kannst ohne schlechtes Gewissen schlemmen

Goldbraun und lecker: Ofengebackener Spaghettikürbis
Goldbraun und lecker: Ofengebackener Spaghettikürbis© New Africa - stock.adobe.com

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Spaghettikürbis (etwa 1,5 kg)
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 2 Esslöffel Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Esslöffel getrocknete gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Oregano, Thymian)
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan

Nährwertangaben (pro Portion):

Kalorien: 371 kcal Kohlenhydrate: 34 g Eiweiß: 13 g Fett: 16 g

Anleitung:

1. Schritt: Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Spaghettikürbis waschen und in zwei Hälften schneiden. Die Schnittflächen mit dem Rapsöl einreiben und mit der Schnittseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Den Kürbis auf mittlerer Schiene im Ofen 40 Minuten lang backen.

2. Schritt: In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie leicht gebräunt und duftend sind. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel schälen und fein hacken.

3. Schritt: Die Butter in der Mikrowelle oder in einem kleinen Topf schmelzen lassen und dann die getrockneten Kräuter, den gehackten Knoblauch, die Zwiebel und den Zitronensaft hinzufügen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Schritt: Die Kürbishälften auf Teller platzieren und mit einer Gabel die Kürbiskerne entfernen. Dann das gesamte Fruchtfleisch mit einer Gabel lockern, sodass es wie Spaghetti in den Kürbishälften liegt. Dabei auch die Ränder abschaben, um weitere Kürbis-"Spaghetti" zu erhalten.

5. Schritt: Den Butter-Zwiebel-Kräuter-Mix gleichmäßig über die Kürbis-"Spaghetti" verteilen und vorsichtig untermischen. Die gerösteten Pinienkerne und den geriebenen Parmesan darüberstreuen.

Serviere das Gericht heiß und genieße eine köstliche, kohlenhydratarme Mahlzeit, die perfekt in den Herbst und Winter und deine Diät passt.

Anzeige

Winterlicher Genuss: Hokkaido-Kürbis mit Feta

Ganz ehrlich, ist mit Käse überbackenes Essen nicht einfach unwiderstehlich? Genau das trifft auch auf den Hokkaido-Kürbis zu, eine der beliebtesten Kürbissorten, die gleichzeitig kohlenhydratarm ist. Wenn er sich dann noch mit cremigem und würzigem Feta-Käse vereint, kann er als leichtes Hauptgericht dienen, als Beilage glänzen oder deinen Salat zu einem wahren Geschmackserlebnis machen.

Wahre Gaumenfreude: Geschmolzener Feta auf Hokkaido-Kürbis
Wahre Gaumenfreude: Geschmolzener Feta auf Hokkaido-Kürbis© GulArt/Adobe Stock

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 kleiner Hokkaidokürbis
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer Curry Kreuzkümmel
  • 80 g Feta
  • 10 Walnüsse
  • 4 TL Honig oder Ahornsirup

1. Schritt:  Beginne damit, den kleinen Hokkaidokürbis gründlich zu waschen und in Viertel zu schneiden. Ein scharfes Messer ist hierbei besonders hilfreich. Heize den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor. 

2. Schritt: Entferne die Kerne und schneide den Kürbis anschließend in Streifen.

3. Schritt: Mische die Kürbisstreifen in einer Schüssel mit 4 EL Olivenöl und würze sie nach Belieben mit Pfeffer, einer Prise Curry und einer Prise Kreuzkümmel. Übertrage die gewürzten Kürbisstreifen in eine Auflaufform oder lege alternativ ein Backblech mit Backpapier aus.

5. Schritt: Verteile gleichmäßig den zerbröselten Feta und die grob gehackten Walnüsse über den Kürbisstreifen.

6. Schritt: Backe alles im vorgeheizten Backofen circa 30 Minuten, bis der Kürbis weich und leicht goldbraun wird. Um dem Ofenkürbis eine süße Note zu verleihen, beträufle ihn abschließend mit 4 TL Honig oder Ahornsirup.

Das könnte dich noch interessieren
8 natürliche Fettzügler, die Appetit zügeln
News

Diese 8 natürlichen Fettkiller unterstützen dich beim Abnehmen

  • 12.04.2024
  • 15:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group