Anzeige
Überraschende Entscheidung

GNTM-2024-Sensation! Niemand hat damit gerechnet: Dieser Top-Favorit ist vorm Halbfinale raus

  • Aktualisiert: 14.06.2024
  • 13:49 Uhr
  • Jessica Steffens

Der Titel ist zum Greifen nahe, doch die Konkurrenz schläft nicht. Nur noch Kleinigkeiten entscheiden jetzt darüber, wer weiterkommt und wer nach Hause fliegt. Auch in Folge 17 muss ein Model die Heimreise antreten und verpasst damit den Einzug ins Halbfinale.

Anzeige

Lust auf die ganze Folge?
Schau dir jetzt die neusten Episoden von GNTM auf Joyn an.

Das Wichtigste in Kürze

  • In Folge 17 muss wieder ein Model gehen. Doch diese Entscheidung erschüttert selbst Heidi Klum zutiefst: Armin schafft es nicht ins Halbfinale.

  • Das große Finale von "Germany's Next Topmodel" 2024 wirft seine Schatten voraus. Alle Infos zu den Gäst:innen, Live-Acts und dem Ablauf gibt's hier.

  • Wer ist noch im Rennen um den Topmodel-Titel? Das erfährst du in unserer praktischen Model-Übersicht. Zu den Kandidatinnen und Kandidaten der 19. Staffel geht's dort lang.

Inhalt

Anzeige
Anzeige

Der Kampf um den Einzug ins Halbfinale

Es geht ums Halbfinale bei GNTM 2024! Die Kandidat:innen müssen mehr denn je beweisen, dass sie das Zeug zum Topmodel haben und den Titel wirklich gewinnen wollen.

In Folge 17 entscheidet das spektakuläre Fecht-Shooting über den Einzug in die nächste Runde. Hier kommt es auf Grazie, Ausdauer, Kraft und dem inbrünstigen Siegeswillen an. Während einige Models alles geben, scheinen andere Kandidat:innen eher "auf Sparflamme zu laufen". Ein Umstand, über den in dieser Phase der Staffel nicht mehr hinweggesehen werden kann.

Im Clip: En garde! Die Models duellieren sich in luftiger Höhe

Paarweise und mit Degen bewaffnet hängen die Models in einer Bungee-Vorrichtung, die ihnen besonders hohe Sprünge ermöglicht. Was einfach aussieht, ist jedoch harte Arbeit.

Die weiblichen Models scheinen mit dieser Aufgabe keine größeren Probleme zu haben. Grace und Lea sprühen beim Shooting geradezu vor Energie und schwingen sich in die Lüfte.

Von den männlichen Models tut sich insbesondere Frieder mit einer grazilen Haltung und atemberaubender Körperspannung hervor.

Am schwächsten in dieser Woche: Armin und Linus. Die beliebten Male Models bewegen sich beim Shooting viel in Bodennähe, wirken abgelenkt und nicht wirklich bei der Sache. Sie müssen sich als Wackel-Kandidaten der Kritik von Heidi Klum und ihren Gastjuroren Thomas Hayo und Kristian Schuller stellen.

Armin und Linus müssen zittern

Einer von ihnen muss "Germany's Next Topmodel" 2024 kurz vor dem Einzug ins Halbfinale verlassen: Armin (l.) oder Linus (r.).
Einer von ihnen muss "Germany's Next Topmodel" 2024 kurz vor dem Einzug ins Halbfinale verlassen: Armin (l.) oder Linus (r.).© ProSieben / Sven Doornkaat

Sie galten als Top-Favoriten: Linus und Armin sehen bereits auf den ersten Blick aus wie Topmodels. In den vergangenen Wochen konnten sie bei Shootings und Walks immer wieder von sich überzeugen. Doch sie haben einen gemeinsamen Schwachpunkt: Keiner der beiden Male Models konnte sich in Staffel 19 einen Job sichern.

Immer wieder wurden Linus und Armin zu Castings eingeladen, konnten die Kund:innen aber schlussendlich nie von sich überzeugen. Und dennoch haben die Kandidaten durch Top-Leistungen bei anderen Disziplinen gezeigt, wie sehr sie für den Sieg brennen. Diesen Kampfgeist vermisst Heidi jedoch in Folge 17.

Ich will wirklich nur diejenigen ins Halbfinale schicken, die's hier auch wirklich wollen!

Heidi Klum

Insbesondere Armin muss harte Kritik aushalten. "Bei dir ist der Funke heute einfach nicht übergesprungen", urteilt Creative Director Thomas Hayo. Nicht nur hatte der Allgäuer Probleme, die richtigen Posen zu finden. Auch seine Körpersprache wird kritisiert. Es habe an Energie und Dynamik gefehlt. Das sieht auch Star-Fotograf Kristian Schuller so:

Du warst definitiv nicht meine First-Choice heute.

Kristian Schuller zu Armin

Im Clip: Armin geht beim Shooting die Puste aus

Heidi Klum bringt Armins Leistung schließlich auf den Punkt: "Du liefst heute eher auf Sparflamme." Im direkten Vergleich zu den anderen Male Models habe Armin geradezu "lustlos" gewirkt.

Anzeige
"Germany's Next Topmodel", Staffel 19, Folge 19, Finale, Jermaine, Linus
News

Platz 2 bei "Germany's Next Topmodel"

Entscheidung im Finale: Linus wird Zweiter bei den Male Models

Am Ende einer spektakulären Show fällt Heidi Klum die Entscheidung: Linus wird beim GNTM-Finale 2024 Zweitplatzierter der Male Models.

  • 16.06.2024
  • 10:05 Uhr

Heidi Klum geschockt: "Ich habe dich zu 100 Prozent im Finale gesehen"

Schließlich muss die Modelchefin eine Entscheidung treffen. Und ihr bleibt keine andere Wahl: "Ich habe dich zu 100 Prozent im Finale gesehen. Und deswegen bin ich wirklich geschockt von mir selbst, dass ich das jetzt sagen muss."

Kein Foto für Armin! Damit fliegt der 27-Jährige kurz vor dem Halbfinale raus. Der Schmerz sitzt tief und die Worte von Heidi Klum haben das Male Model schwer getroffen.

Auch wenn die letzten Worte von Heidi wehgetan haben, bin ich ihr extrem dankbar!

Armin

Für Armin ist der Traum, Germany's Next Topmodel 2024 zu werden, geplatzt. Doch für die verbliebenen Halbfinalist:innen ist das Ziel näher denn je!

Anzeige

Wer schafft es ins große Finale von "Germany's Next Topmodel" 2024? Das erfährst du im Halbfinale von "Germany's Next Topmodel" 2024, diesmal schon am Dienstag, 11. Juni, um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream auf Joyn. Nur zwei Tage später steigt das große Finale: Donnerstag, 13. Juni, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Alle aktuellen News zu "Germany's Next Topmodel" 2024
GNTM 2024: Die Zwillinge Julian und Luka landen auf Platz 3
News

Die Zwillinge landen auf Platz 3 und haben riesige Überraschung für Heidi Klum

  • 16.06.2024
  • 10:08 Uhr
Die neusten GNTM-Clips

© 2024 Seven.One Entertainment Group