Anzeige

Uvula: Wozu haben wir das Gaumenzäpfchen eigentlich?

  • Veröffentlicht: 08.03.2023
  • 07:45 Uhr
  • Galileo

Beim Blick in den Spiegel mit weit geöffnetem Mund siehst du sie: die Uvula. Zu welchen Zwecken das Gaumenzäpfchen im Mundrachen baumelt, erfährst du auf dieser Seite. Im Clip: Zwölf Wörter, die häufig falsch ausgesprochen werden.

Anzeige

Das Wichtigste zur Uvula

  • Der Ausdruck "Uvula" ist lateinisch und bedeutet im Deutschen "kleine Traube" oder "Träubchen".

  • Gemeint ist damit das Gaumenzäpfchen an der Öffnung des Rachens.

  • Zwar ist die Uvula nicht im engeren Sinne überlebenswichtig. Ohne sie wären wichtige Funktionen von der Produktion einiger Sprachlaute bis zum Würge-Reflex aber nicht möglich.

Anzeige
Anzeige

Wo sich die Uvula im Körper befindet

Die Uvula liegt im Mundrachen in der Mitte des weichen Gaumens hinter dem harten Gaumen, dem Dach der Mundhöhle. Auf ihren beiden Seiten befinden sich die Mandeln.

Normalerweise bemerkst oder spürst du die Uvula nicht. Beispielsweise bei einer Erkältung kann sie sich jedoch entzünden und schmerzen.

Wenn du deinen Mund weit öffnest, kannst du die Uvula im Spiegel sehen.
Wenn du deinen Mund weit öffnest, kannst du die Uvula im Spiegel sehen.© picture alliance / BSIP | JACOPIN

Uvula ist wichtig für Artikulation

In vielen Sprachen spielt das Gaumenzäpfchen eine wichtige Rolle für die Erzeugung von einigen Sprachlauten.

Im Deutschen betrifft das zwei der drei Varianten der Artikulation vom "r", bei denen der Konsonant durch Vibration beziehungsweise Luftreibung an der Uvula gebildet wird. Bei der dritten Variante, die eher im Süden Deutschlands verbreitet ist, vibriert hingegen die Zunge vorn an den Zähnen.

In Sprachen wie dem Französischen gibt es mehrere Konsonanten, die generell mithilfe der Uvula artikuliert werden. In anderen Sprachen, zum Beispiel im Englischen, fehlen uvluare Laute demgegenüber vollständig.

Anzeige

Aussprache-Varianten vom "r" im Deutschen

In ihrer Einführung in die Sprachwissenschaft erläutert die Linguistin Elena Smirnova im Video ab Minute 15:00 die drei verschiedenen Aussprache-Varianten des Konsonanten "r".

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Weitere Funktionen der Uvula

🤢 Wird das Gaumenzäpfchen berührt, löst es den Würge-Reflex und gegebenenfalls Erbrechen aus. Dadurch schützt es davor, dass Fremdkörper in den Rachen gelangen.

🥤 Außerdem verschließt das Zäpfchen beim Schlucken die Mundhöhle gegen die Nasenhaupthöhle. Das verhindert, dass Essen oder Trinken in die Nase steigt.

😴 Ist die Uvula überdurchschnittlich lang, kann dies zu Schnarchen führen. Meist ist die Uvula jedoch nicht die primäre oder einzige Ursache des Schnarchens, weshalb eine Kürzung nicht immer die Lösung ist.

Anzeige
56111

Sitzquiz: Was bedeuten deutsche Begriffe im Ausland?

Welche Beudeutung haben deutsche Begriffe wie "Aberjetze" im Ausland? Das müssen Claire und Matthias heute beim Sitzquiz herausfinden. Wer hat das bessere Gespür für Sprache und ihre Herkunft?

  • Video
  • 11:30 Min
  • Ab 12
Mehr News und Videos
Toast-Brot in einem Supermarkt-Regal 0050174967
News

Mythos im Check: Ist Toastbrot wirklich so ungesund?

  • 25.06.2024
  • 04:17 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group