Anzeige

Popcorn: Umweltschützer, Akrobat - und schnell wie ein Jet

  • Veröffentlicht: 24.09.2022
  • 14:45 Uhr
  • Heike Predikant

Popcorn gibt es mittlerweile in den verrücktesten Varianten. Aber weißt du, dass es mit über 700 Kilometer pro Stunde in die Luft springt - und wann es die Kinos der Welt erobert hat?

Anzeige

Das Wichtigste zum Thema Popcorn

  • Popcorn wird aus einer speziellen Maissorte hergestellt: dem Puffmais. Die goldgelben Körner haben eine harte Schale und einen weichen Kern, in dem Stärke und Wasser stecken.

  • Die typische Flockenform entsteht, wenn man die Körner in Öl stark erhitzt - und sie ihr Inneres nach außen kehren. Fertiges Popcorn ist mindestens dreimal größer als das Korn.

  • Das Getreide stammt ursprünglich aus Mexiko. Schon im 14. Jahrhundert erkannten die Azteken, die Ureinwohner des Landes, dass Maiskörner unter Hitze "explodieren". Die "weißen Blüten" wurden nicht nur verspeist, sondern auch bei Zeremonien als Schmuck getragen.

  • Hollywoodreif! In den USA eroberte der Snack Ende der 1920er-Jahre die Kinos. Bei uns gab es das Knabberzeug erstmals 1977 zum Film.

  • Nachhaltiger Nebenjob: Fettfrei geblähtes Popcorn wird mitunter anstelle von Schaumstoff-Chips als Füllmaterial für Pakete verwendet. Nach der Warenzustellung kann man es als Tierfutter oder zum Kompostieren verwenden. Umweltfreundlich sind auch Tüten, Geschirr oder T-Shirts aus Mais.

Anzeige
Anzeige

Warum poppt Popcorn?

"Popcorn" setzt sich aus den englischen Wörtern "pop" für aufplatzen und "corn" für Mais zusammen. Bereitet man es zu, macht es Geräusche. Und wenn man keinen Deckel auf den Topf legt, tanzt es durch die Küche.

Wie es dazu kommt, hat das französische Forscherduo Emmanuel Virot und Alexandre Ponomarenko mit Mikrofon und Highspeed-Kamera untersucht.

Und das fanden sie heraus: Bei Hitze wird das Wasser im Inneren der Maiskörner zu Dampf - und der braucht mehr Platz.

Es entsteht Druck, der die Körnchen ab einer Temperatur von 180 Grad "explodieren" lässt. Die enthaltene Maisstärke dehnt sich aus, bildet einen Schaum und erstarrt in Form von Flocken.

Bei dieser Verwandlung werden regelrechte Kunststücke vollführt: Nach dem Aufreißen der Schale bildet sich ein "Beinchen" an der Unterseite des Korns und das nutzt das kleine Ding, um mit über 700 Kilometer pro Stunde in die Luft zu springen - beinahe so schnell, wie sich ein Flugzeug.

Das "Plopp"-Geräusch, das zu hören ist, verursacht nicht das Aufplatzen, sondern der entweichende Wasserdampf.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Alles andere als klassisch: 5 abgefahrene Popcorn-Rezepte

Schoko-Erdnussbutter-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, 100 g Schokolade, 2 EL Erdnussbutter | Zubereitung: Die Schokolade (je nach Geschmack Vollmilch, Zartbitter oder weiße Schoki) zusammen mit der Erdnussbutter in einem Wasserbad schmelzen. Gut durchrühren und mit dem Popcorn vermischen. Danach warm genießen oder auf Backpapier trocknen lassen.
Schoko-Erdnussbutter-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, 100 g Schokolade, 2 EL Erdnussbutter | Zubereitung: Die Schokolade (je nach Geschmack Vollmilch, Zartbitter oder weiße Schoki) zusammen mit der Erdnussbutter in einem Wasserbad schmelzen. Gut durchrühren und mit dem Popcorn vermischen. Danach warm genießen oder auf Backpapier trocknen lassen. © Getty Images
Rosmarin-Parmesan-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, frischer (oder getrockneter) Rosmarin, 50 g Parmesan | Zubereitung: Knoblauchzehen schälen und halbieren, Rosmarin fein hacken. Etwas Olivenöl in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen, beide Zutaten hinzufügen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann den Knoblauch entfernen und das Öl über das Popcorn verteilen. Mit Salz und Pfeffer würz
Rosmarin-Parmesan-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, frischer (oder getrockneter) Rosmarin, 50 g Parmesan | Zubereitung: Knoblauchzehen schälen und halbieren, Rosmarin fein hacken. Etwas Olivenöl in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen, beide Zutaten hinzufügen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann den Knoblauch entfernen und das Öl über das Popcorn verteilen. Mit Salz und Pfeffer würz© Getty Images
Salz-Karamell-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, Salz, 2 EL Honig, 150 g brauner Zucker, 2 EL Butter | Zubereitung: Honig, Zucker und Butter in einem Topf erhitzen und alles zu einer Karamellmasse schmelzen lassen. Wenn die Masse leicht zu schäumen beginnt und die typische Karamell-Farbe annimmt, den Topf vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann das Karamell auf das gesalzene Popcorn geben und mit einem Löffel
Salz-Karamell-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, Salz, 2 EL Honig, 150 g brauner Zucker, 2 EL Butter | Zubereitung: Honig, Zucker und Butter in einem Topf erhitzen und alles zu einer Karamellmasse schmelzen lassen. Wenn die Masse leicht zu schäumen beginnt und die typische Karamell-Farbe annimmt, den Topf vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann das Karamell auf das gesalzene Popcorn geben und mit einem Löffel© Getty Images
Käse-Schinken-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, 5 Scheiben Schinken, 100 g geriebener Käse (z.B. Gouda) | Zubereitung: Schinken klein schneiden und in der Pfanne anbraten. Schinkenstücke, Käse und Popcorn vermischen und alles auf einem Backblech verteilen. Für ein paar Minuten bei circa 180° in den Backofen schieben und warten, bis der Käse geschmolzen ist.
Käse-Schinken-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, 5 Scheiben Schinken, 100 g geriebener Käse (z.B. Gouda) | Zubereitung: Schinken klein schneiden und in der Pfanne anbraten. Schinkenstücke, Käse und Popcorn vermischen und alles auf einem Backblech verteilen. Für ein paar Minuten bei circa 180° in den Backofen schieben und warten, bis der Käse geschmolzen ist.© Getty Images
Limetten-Chili-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, Chilischoten oder Chilipulver, 1/2 Limette | Zubereitung: Das Öl mit kleingehackten Chilischoten (ohne Kerne) oder mit Chilipulver in einem Topf erhitzen. Limettensaft hinzugeben, kurz köcheln lassen. Das Popcorn mit dem Ölgemisch übergießen und mit etwas Limettenabrieb verzieren.
Limetten-Chili-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, Chilischoten oder Chilipulver, 1/2 Limette | Zubereitung: Das Öl mit kleingehackten Chilischoten (ohne Kerne) oder mit Chilipulver in einem Topf erhitzen. Limettensaft hinzugeben, kurz köcheln lassen. Das Popcorn mit dem Ölgemisch übergießen und mit etwas Limettenabrieb verzieren.© Getty Images
Schoko-Erdnussbutter-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, 100 g Schokolade, 2 EL Erdnussbutter | Zubereitung: Die Schokolade (je nach Geschmack Vollmilch, Zartbitter oder weiße Schoki) zusammen mit der Erdnussbutter in einem Wasserbad schmelzen. Gut durchrühren und mit dem Popcorn vermischen. Danach warm genießen oder auf Backpapier trocknen lassen.
Rosmarin-Parmesan-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, frischer (oder getrockneter) Rosmarin, 50 g Parmesan | Zubereitung: Knoblauchzehen schälen und halbieren, Rosmarin fein hacken. Etwas Olivenöl in einem Topf auf kleiner Flamme erhitzen, beide Zutaten hinzufügen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dann den Knoblauch entfernen und das Öl über das Popcorn verteilen. Mit Salz und Pfeffer würz
Salz-Karamell-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, Salz, 2 EL Honig, 150 g brauner Zucker, 2 EL Butter | Zubereitung: Honig, Zucker und Butter in einem Topf erhitzen und alles zu einer Karamellmasse schmelzen lassen. Wenn die Masse leicht zu schäumen beginnt und die typische Karamell-Farbe annimmt, den Topf vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann das Karamell auf das gesalzene Popcorn geben und mit einem Löffel
Käse-Schinken-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, 5 Scheiben Schinken, 100 g geriebener Käse (z.B. Gouda) | Zubereitung: Schinken klein schneiden und in der Pfanne anbraten. Schinkenstücke, Käse und Popcorn vermischen und alles auf einem Backblech verteilen. Für ein paar Minuten bei circa 180° in den Backofen schieben und warten, bis der Käse geschmolzen ist.
Limetten-Chili-Popcorn | Zutaten: Popcorn-Mais, Pflanzenöl, Chilischoten oder Chilipulver, 1/2 Limette | Zubereitung: Das Öl mit kleingehackten Chilischoten (ohne Kerne) oder mit Chilipulver in einem Topf erhitzen. Limettensaft hinzugeben, kurz köcheln lassen. Das Popcorn mit dem Ölgemisch übergießen und mit etwas Limettenabrieb verzieren.
Mehr News und Videos
Rot, scharf, würzig: Reporter Christoph bei der Chili-Ernte

Rot, scharf, würzig: Reporter Christoph bei der Chili-Ernte

  • Video
  • 14:31 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group