Anzeige

Rekord: Dinosaurier mit 15 Meter langem Hals entdeckt

  • Veröffentlicht: 20.03.2023
  • 12:15 Uhr
  • Lars-Ole Grap

Der Mamenchisaurus sinocanadorums hat einen 15 Meter langen Hals. Das ist ein absoluter Rekord.  Einem Forscher-Team aus den USA gelang kürzlich die Rekonstruktion des Giganten. Erfahre, wie der Riesen-Hals aussieht. Im Clip: Alles, was du über Dinos wissen musst.

Anzeige

15 Meter langer Hals: Der Mamenchisaurus sinocanadorums

Da machen selbst Giraffen einen langen Hals: Mit rund 15 Metern hat der Mamenchisaurus sinocanadorums den bislang längsten Hals im Dino-Reich. Das Forscher-Team um Andrew J. Moore von der Stony Brook University in New York veröffentlichten kürzlich die neuen Erkenntnisse in der Fachzeitschrift Journal of Systematic Palaeontology. Wie der riesige Dino aussehen könnte, zeigt eine Illustration. Sein gigantischer Hals wirkt aber erst im direkten Vergleich. In der Grafik unten siehst du den eindrucksvollen Größenvergleich zum Menschen und Giraffe.

Anzeige
Anzeige

Gigantisch: So sah der Riesen-Dino vermutlich aus

So lang wie sechs Giraffenhälse zusammen - mit 15 Metern ist der Hals des neuentdeckten Dinosauriers "Mamenchisaurus  sinocanadorums" derzeitiger Rekordhalter.
So lang wie sechs Giraffenhälse zusammen - mit 15 Metern ist der Hals des neuentdeckten Dinosauriers "Mamenchisaurus sinocanadorums" derzeitiger Rekordhalter.© Julia D Oliveira/ Natural Histor/Natural History Museum via PA Media/dpa

Größenvergleich zum Menschen und Giraffe

Vergleich zwischen den Hälsen von dem Mamenchisaurus sinocanadorums und der Giraffe und der Durchschnittsgröße der deutschen Männer und Frauen
Vergleich zwischen den Hälsen von dem Mamenchisaurus sinocanadorums und der Giraffe und der Durchschnittsgröße der deutschen Männer und Frauen© Galileo
Anzeige

Steckbrief: Mamenchisaurus sinocanadorums

  • Mamenchisaurus sinocanadorums lebte vor rund 160 Millionen Jahren im Jura-Zeitalter im heutigen Ostasien und anderen Teilen der Welt.

  • Artgenossen dieser Saurierart gehörten zur Gruppe der Sauropoden. Sauropoden waren sich vierfüßig fortbewegende, oft sehr große oder sogar gigantische Pflanzenfresser.

  • Bereits 1987 wurden fossile Überreste des Giganten in China gefunden. Die Rekonstruktion erfolgte anhand vollständiger Skelette von eng verwandten Dinos.

  • Der 15 Meter lange Hals machte nach Rekonstruktionen der Forscher:innen bis zur Hälfte der gesamten Körperlänge des Dinosauriers aus. Der Kopf war verhältnismäßig winzig.

  • Durch Computertomografie wurden hohle Wirbel bei dem Saurier nachgewiesen. Hohle Wirbel sind im Tierreich auch bei vielen Vögeln zu finden.

  • Durch die starre Konstruktion mit den bis zu vier Metern langen Halsrippen war ihr Hals wohl eher unbeweglich. Ihren Hals aufstellen wie es Giraffen können, war ihnen laut dem Forscherteam wohl nicht möglich.

Häufige Fragen zu Dinosauriern

Mehr News und Videos
Tipps für die optimale Vorbereitung und Nutzung des Smartphones im Sommerurlaub
News

Handy im Sommerurlaub: Darauf solltest du achten

  • 13.06.2024
  • 15:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group