Anzeige

Heinz-Ketchup durchgefallen: So machst du Ketchup einfach selber

  • Veröffentlicht: 24.02.2023
  • 18:15 Uhr
  • Gerda Naumann

Überraschung: Der berühmte Heinz-Ketchup ist bei Öko-Test durchgefallen. Der Grund: Zu viel Zucker und Schimmelpilz-Gifte. Wir zeigen dir, wie du leckeren Ketchup stattdessen einfach selbst machst. Unser Rezept und andere spannende Fakten zu Ketchup.

Anzeige

Das Wichtigste zum Thema Ketchup

  • Ketchup bestand nicht immer aus Tomaten. Mitte des 15. Jahrhunderts stellten die Chinesen eine Würzsoße aus eingelegten Schalentieren her.

  • Seefahrer nahmen diese Soße mit nach England, wo sie schnell berühmt wurde. Die Basis waren aber immer noch Austern, Pilze und Nüsse - keine Tomaten.

  • Durch britische Kochbücher wurde Ketchup auch in den USA bekannt. 1812 erschien hier das erste Ketchup-Rezept auf Basis von pürierten Tomaten.

  • Etwa ab 1900 war der Hersteller Heinz Marktführer in den USA, 1905 stellte er fünf Millionen Flaschen Ketchup her.

  • In Deutschland wurde Ketchup erst nach 1945 durch die Briten bekannt. Heute findet man die Soße in zwei von drei deutschen Haushalten, der jährliche Konsum liegt bei 80.000 Tonnen. Damit ist Deutschland Ketchup-Marktführer in Europa.

  • Industriell hergestellter Ketchup ist aber alles andere als gesund. Immer in der Kritik: die verwendete Menge Zucker und Konservierungsstoffe. Du kannst Ketchup aber auch einfach selbst machen - wir haben leckere Rezepte für dich!

Anzeige
Anzeige

Ketchup: Was ist in der roten Soße drin?

Mittlerweile weiß jeder: Ketchup ist alles andere als gesund. Wie schlecht die rote Soße aber tatsächlich abschneidet, zeigte vor Kurzem eine neue Ausgabe von Öko-Test. Hier bekamen diverse Sorten Punktabzüge. Der Grund: zu viel Zucker und Schimmelpilz-Gifte.

Aber wie viel Zucker steckt in Ketchup? Die Antwort: Meist jede Menge: Auf 20 Gramm Ketchup - also ein kleines Tütchen von der Pommes-Bude - kommen da gut und gerne zwei bis fünf Gramm Zucker. Aber: Die die Zucker-Menge variiert von Hersteller zu Hersteller sehr stark. Schaue also immer auf die Inhaltsstoffe.

Ketchup muss mindestens 7 Prozent Tomaten-Trockenmasse bzw. 25 Prozent Tomatenkonzentrat enthalten - sonst darf der Hersteller nicht "Ketchup" draufschreiben. Neben Essig, Salz und Gewürzen finden sich in der Würzsoße auch noch Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Verdickungsmittel, Aromastoffe und Stärke.

500 Milliliter Ketchup bestehen zum größten Teil aus Tomaten und Zucker. Die Anteile sind von Hersteller zu Hersteller verschieden.
500 Milliliter Ketchup bestehen zum größten Teil aus Tomaten und Zucker. Die Anteile sind von Hersteller zu Hersteller verschieden.© mARTi

Kann Ketchup gesund sein?

Eine gesunde Zutat hat Ketchup allerdings: den Inhaltsstoff Lycopin. Der sorgt zum einen dafür, dass Tomaten rot werden und wirkt zum anderen antioxidativ - schützt also deine Zellen vor freien Radikalen.

Beim Zerkleinern und Einkochen der Tomaten brechen deren Fruchtzellen auf. Das hitzestabile Lycopin bleibt erhalten und kann nun vom Körper besser aufgenommen werden. So betrachtet, sind Ketchup und Tomatenmark sogar gesünder als rohe Tomaten.

Wie kann man also die guten Inhaltsstoffe von Ketchup aufnehmen, aber die ungesunden vermeiden? Ganz simpel: Mach deinen Ketchup doch einfach selbst!

Anzeige

Ketchup selber machen: Das Rezept

Hier bekommst du das leckere Ketchup Rezept aus dem Fast-Food-Diät-Kochbuch von Harald Sükar.
Hier bekommst du das leckere Ketchup Rezept aus dem Fast-Food-Diät-Kochbuch von Harald Sükar.© Galileo

Zutaten für Ketchup

Anzeige

Selbstgemachter Ketchup: Die Zubereitung

So einfach geht selbstgemachtes Ketchup. Großer Pluspunkt: Kein Zucker!
So einfach geht selbstgemachtes Ketchup. Großer Pluspunkt: Kein Zucker!© Getty Images

Heute kein Heinz: Homemade Curry-Ketchup

Anzeige

Zutaten für 500 Gramm Curry-Ketchup

1 kg Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
1 EL Curry
1/2 TL Senfpulver
3 EL Honig
50 ml Rotweinessig
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Zubereitung Curry-Ketchup

🍅 Tomaten, Zwiebel und Knoblauch kleinhacken.

🍅 Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anbraten.

🍅 Tomaten, Tomatenmark, Honig, Curry- und Senfpulver hinzugeben und circa drei Minuten dünsten.

🍅 Rotweinessig dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

🍅 Nun alles bei kleiner Hitze etwa 40 Minuten köcheln lassen.

🍅 Anschließend pürieren und durch ein Sieb streichen - dann erneut kurz aufköcheln lassen.

🍅 Danach in sterilisierte Gläser füllen, auskühlen lassen und zuschrauben. Im Kühlschrank lagern und innerhalb von zwei Monaten verzehren.

Mit diesem Rezept machst du Curry-Ketchup ganz einfach selbst.
Mit diesem Rezept machst du Curry-Ketchup ganz einfach selbst.© Getty Images

Putzen mit Ketchup? Praktische Life-Hacks

Ketchup kann mehr als nur zu Pommes gut schmecken. Die enthaltene Essigsäure ist ein wahres Wundermittel. Diese vier Life-Hacks beweisen es - ausprobieren!

  1. Angelaufenen Silberschmuck reinigen: Kette, Armband oder Ring zehn Minuten in Ketchup einlegen. Danach mit Wasser und einer Zahnbürste säubern.
  2. Angebranntes in Töpfen lösen: Ketchup auf dem Topfboden verteilen und eine halbe Stunde lang einwirken lassen. Abspülen, fertig!
  3. Blonde Haare mit Grünstich wieder zum Leuchten bringen: Soße auf das Haar auftragen und 25 Minuten einwirken lassen. Danach gründlich ausspülen. Tada!
  4. Türklingen oder Schrankbeschläge aus Messing zu neuem Glanz verhelfen: Ketchup auf die Stelle geben, eine Stunde einwirken lassen und abwischen.

Übrigens: Wer kein Ketchup daheim hat, kann auch mit Cola, Backpulver und Co. putzen.

Galileo vom 2018-01-12

Das bedeutet die Zahl 57 auf der Ketchup-Flasche

Ketchup gehört zu unseren Lieblingssoßen für Pommes und Co. Doch wofür steht die mysteriöse Zahl "57"? Ist es das Geburtsjahr des Herstellers oder doch eine Lesehilfe für Blinde? Die Antwort wird euch verblüffen!

  • Video
  • 02:34 Min
  • Ab 12

Ketchup: Fünf lustige Fun Facts

🤣 Ausgiebig Schütteln! So wird zähflüssiger Ketchup wieder flüssig - das Ganze heißt: Thixotropie.

🤣 1981 machte US-Präsident Ronald Reagans Finanz-Experte den Vorschlag, Ketchup als Gemüse zu deklarieren - so wäre es billiger geworden, den vorgeschriebenen Gemüseanteil bei der Schulspeisung zu realisieren. Der Vorschlag wurde jedoch verworfen.

🤣 2004: Der Vorsitzende des Rates für deutsche Rechtschreibung, Hans Zehetmair, ist nicht so gut auf Ketchup zu sprechen. Es sei "ein grässliches Wort für eine grässliche Sache."

🤣 Um den letzten Rest aus einer Heinz-Ketchup-Flasche zu bekommen, muss man die eingeprägte 57 am Flaschenhals halten und dann schütteln - behauptet zumindest der Hersteller.

🤣 Woher kommt die 57 auf Heinz Tomatenketchup? Henry John Heinz sah in New York ein Werbeschild eines Schusters, der für 21 verschiedene Schuhstile warb. Er nahm das Logo, wandelte es ab und ersetzte die 21 durch seine Glückszahlen 5 und 7.

DER oder DAS Ketchup?

Ob Ketchup männlich oder sächlich ist, kann sich jeder selbst aussuchen. Duden sagt: Sowohl "der" als auch "das" ist möglich - weiblich wird die Soße jedoch nicht.

Für den Ursprung des Wortes "Ketchup" gibt es übrigens mehrere Theorien

  1. Am weitesten verbreitet: Das Wort geht auf den chinesischen Begriff "kê-tsiap" zurück, mit dem die Flüssigkeit von fermentierten Fisch bezeichnet wird.
  2. Auch wahrscheinlich: Im Indonesischen bedeutet das Wort "kecap" ganz einfach nur Soße.
  3. Der englische Begriff "caveach" für eine essighaltige Marinade für gekochten Fisch war der Ursprung.
  4. Es kommt von "escaveche" - aus dem Französischen für Lebensmittel in einer Soße.
Mehr News und Videos
Erdbeeren, Erdbeerernte, Erdbeer-Saison, reife Erdbeeren in Schale auf dem Feld 452178637
News

Erdbeeren selbst pflücken: So findest du die besten Früchte

  • 18.05.2024
  • 11:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group