Anzeige

Doppelgänger: Gibt es wirklich irgendwo eine Kopie von dir?

  • Veröffentlicht: 27.04.2023
  • 08:45 Uhr
  • Gerda Naumann

Doppelgänger gibt es nicht nur als Zwillinge oder Klone. Alle Fakten und wie du deinen vermeintlichen Doppelgänger finden kannst, erfährst du hier.

Anzeige

Das Wichtigste zum Thema Doppelgänger

  • Ein Doppelgänger ist eine Person, die dir so ähnlich sieht, dass man euch verwechseln könnte.

  • Dabei kann es sich um eine reale oder um eine fiktive Person im Sinne von etwas Übernatürlichen handeln.

  • Das Doppelgänger-Motiv war in Kunst und Kultur besonders in der deutschen Romantik beliebt.

  • Auf natürliche Weise finden sich Doppelgänger in eineiigen Zwillingen oder Klonen wieder.

  • Doppelgänger ist nicht dasselbe wie ein Double: Das Double möchte das Äußere einer Person nachstellen, der Doppelgänger ähnelt dem Äußeren von Natur aus.

Anzeige
Anzeige

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit seinen Doppelgänger zu finden?

Australische Wissenschaftler haben die Wahrscheinlichkeit, dass zwei Menschen exakt gleich aussehen, berechnet. Ihr Ergebnis:

  • bei vier gleichen Gesichtsmerkmalen: 1 zu 1 Million
  • bei acht gleichen Gesichtsmerkmalen: 1 zu 1 Milliarde

Eine exakte Kopie von sich selbst unter acht Milliarden Menschen auf dieser Welt zu finden, ist also nahezu unmöglich.

Aber wieso passiert es denn dann doch manchmal? Die Antwort: Es passiert nur scheinbar. Denn unser Gehirn nimmt Gesichter nur im Ganzen wahr. Außerdem fallen auch Merkmale wie die Frisur, die Haarfarbe oder ein Bart oder eine Brille ins Gewicht. Kleine Unterschiede gehen in der Gesamtmasse an Ähnlichkeiten also unter: Ein scheinbar perfekter Doppelgänger ist gefunden.

Galileo vom 2018-10-26

Sinnestäuschung: So leicht lassen wir uns täuschen!

Immer wieder stoßen wir im Internet auf kuriose optische Täuschungen. Unser Sehsinn spielt uns manchmal einen Streich. Wie leicht wir uns täuschen lassen und warum - hier kommen erstaunliche Beispiele.

  • Video
  • 11:19 Min
  • Ab 12
Anzeige

Doppelgängernatürlich oder künstlich

👯 Genetisch bedingte Doppelgänger kommen bei eineiigen Zwillingen in natürlicher Form vor. Auch bei Klonen sind die Merkmale identisch.

👯 Die geisteswissenschaftliche Frage nach der Identität stellt sich bei dieser Doppelgängervariante jedoch nicht, da es sich ja ganz klar um zwei Individuen handelt.

👯 Zwillinge umgibt seit jeher eine faszinierende Aura. In vielen Kulturen wurden sie als göttliche Geschöpfe verehrt, in anderen als Teufelsbrut verfolgt.

👯 Zwillings-Studien sind für die Genetik besonders wichtig, da sich an der Beobachtung der Entwicklung von eineiigen im Vergleich zu zweieiigen Zwillingen wertvolle Informationen zu genetisch bedingten Veranlagungen ablesen lassen.

Das Doppelgänger-Motiv in der …

Anzeige

… Psychologie

Die Psychologie assoziiert mit dem Doppelgänger meist etwas Negatives, zum Beispiel als "verdrängter Anteil im Ich" bei Sigmund Freud.

… Popkultur

In Kunst und Kultur begann die intensive Auseinandersetzung mit dem Motiv verstärkt in der Romantik. Der Doppelgänger tritt in der bildenden Kunst und der Literatur als Spiegelbild oder Traumgestalt auf und wird häufig als wahnhafter Zustand oder eine verunsicherte Ich-Wahrnehmung beschrieben.

Darauf aufbauend nehmen auch heutige filmische und literarische Werke auf das Motiv des Doppelgängers Bezug. Die Darstellungsformen reichen von Bildnissen und Spiegelbildern über Schatten bis hin zu Zwillingen oder gespaltenen Persönlichkeiten.

Anzeige

… Politik

Eine reale Erschaffung von Doppelgängern spielt bei der politischen Instrumentalisierung eine zentrale Rolle. So schuf die Stasi (Ministerium für Staatssicherheit) in der DDR zum Beispiel Tausende Doppelgänger für Spionagezwecke, indem man Reisepässe von Westdeutschen kopierte und sie fälschte.

Doppelgänger finden: So suchst du deinen Zwilling!

Auch wenn du eine exakte Kopie von dir wohl nicht finden wirst, so kannst du zumindest nach Personen suchen, die dir verblüffend ähnlich sehen. Wie das geht? Auf Twinstrangers.net kannst du dein Glück versuchen: Bis zu fünf Bilder hochladen, Angaben zu deinem Gesicht machen und Suche starten. Im Anschluss werden deine Daten mit denen der anderen Nutzer abgeglichen. Solltest du deinen vermeintlichen Doppelgänger gefunden haben, kannst du ihn über die Plattform kontaktieren.

Hast du einen berühmten Doppelgänger?

Hast du dir um Museum schon einmal gedacht, dass die Person auf dem Gemälde aussieht wie du? Wahrscheinlich eher nicht, allerdings gibt es eine App, mit der du genau das ausprobieren kannst.

Über die "Art Selfie"-Funktion der "Google Arts & Culture"-App kannst du dich auf Doppelgänger-Suche mit berühmten Kunstwerken machen. Dazu brauchst du nur ein Selfie zu machen und die App sucht dir passende Doppelgänger aus Millionen von Kunstwerken heraus.

Mit viel Fantasie erhältst du dann deinen berühmten Kunst-Doppelgänger. Mehr als einen netten Gag solltest du allerdings nicht erwarten...

Ob hier von Doppelgängern die Rede sein kann?
Ob hier von Doppelgängern die Rede sein kann?© Google Arts & Culture
Mehr News und Videos
So gefährlich ist der Job der Smoke-Jumper
News

Mit dem Fallschirm direkt in die Flammen: Der Job als Smoke-Jumper

  • 21.07.2024
  • 05:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group