Auf Reisen mit dem Anubis

Als altägyptischer Gott hat er schon eine Reise um die Welt gemacht und die wildesten Geschichten geschrieben. Das könnte ein Hinweis auf Klaas Heufer-Umlauf sein, der sich zusammen mit Joko Winterscheidt in der Spieleshow "Joko und Klaas: Das Duell um die Welt" duellierte. Doch wie konnte er dann nach dem Halbfinale live in Berlin bei "Late Night Berlin" zu sehen sein?

Im Clip: Indizien-Check zum Anubis

Enttarnen seine Wurzeln den Promi?

Hinweise deuten auch auf Adel Tawil, dessen Vater aus Ägypten stammt. Der Anubis erzählt, dass er den Thron doppelt bestiegen hat. Ist das eine Anspielung auf seine Zeit in der Boygroup "The Boyz" und seine Solokarriere danach?

Der Anubis hat im Kapitel 1 bis 3 Geschichte geschrieben. Ein Indiz, dass es Elyas M'Barek sein könnte? Denn er spielte die Hauptrolle des Lehrers Zeki Müller in der dreiteiligen Filmreihe "Fack ju Göhte".

Alle Antworten gibt es im Finale von "The Masked Singer"

Im Rateteam ist aber auch schon oft der Name des BossHoss-Stars Alec Völkel gefallen. Der göttliche Anubis fühlt sich auf der Bühne wohl. Er freut sich, endlich den Scheinwerfer für sich alleine zu haben. Sonst kennt man Alec nur im Doppelpack mit dem 48-jährigen Sascha Vollmer.

Spätestens morgen im Finale von "The Masked Singer" findest du heraus, wer unter dem 12 Kilo schweren Kostüm steckt. Schalte ein, wenn es um 20:15 Uhr live auf ProSieben, auf Joyn und im Livestream wieder heißt: Who are you?

Das könnte dich auch interessieren: