Teilen
Merken
taff

Studie gibt Aufschluss: Was dein Musikgeschmack über deinen Charakter verrät

17.02.2022 • 10:30

Sag mir, was du hörst und ich sag dir, wer du bist: Der Musikgeschmack gibt Aufschluss über die Persönlichkeit eines Menschen. Das ist jetzt sogar wissenschaftlich belegt.

Die Universität Cambridge fragte über 350.000 Personen in 50 Ländern nach ihren musikalischen Vorlieben und stellte so fest, welche Charaktereigenschaften die Fans bestimmter Genres eint. Hier der Überblick:
Rap, Electronia, Latin und Euro Pop
Diese Musik läuft vor allem bei extravertierten Menschen, wie "Bild" die im "Journal of Personality und Social Psychology" veröffentlichte Studie erläutert. Fans der genannten Genres gelten als gesprächig, aktiv, energisch und abenteuerlustig.
Jazz
Der Jazzfreund ist "offen für neue Erfahrungen", verfügt über intellektuelle Neugierde, ist flexibel im Denken und kreativ. Seine Musik mag er anspruchsvoll mit "komplexen und dynamischen Merkmalen".
Country
Wer beim Musikhören gerne auch mal den Cowboyhut aufsetzt, gilt als gewissenhaft, zuverlässig, präzise. Die Musik soll bei diesen Personen vor allem unkompliziert, entspannend und unaggressiv sein.

Headbanger zerbrechen sich oft den Kopf

Classic Rock, Punk, Heavy Metal und Power Pop
Wer’s musikalisch härter mag, gilt laut der Studie als leidenschaftlich, ängstlich und sorgenvoll. Freunde der verzerrten Gitarre neigen demnach nicht nur dazu, den Kopf zur Musik zu "bangen", sondern auch, sich denselben zu zerbrechen.