Teilen
Merken
taff

Miese Verbindung? Mit diesem einfachen Trick WLAN am Smartphone verbessern

22.02.2022 • 11:10

Die WLAN-Verbindung ist schlecht und bereitet einem Kopfzerbrechen. Dabei können iPhone-User:innen mit einem ganz einfachen Trick eine oft viel bessere WLAN-Verbindung wiederherstellen.

Wer kennt es nicht: Man hat kein oder kaum noch Datenvolumen und will mit dem WLAN im Internet surfen. Doch man kommt trotzdem nicht weiter, denn: Die Verbindung ist schlecht und bereitet einem Kopfzerbrechen. Dabei können iPhone-User:innen mit einem ganz einfachen Trick eine oft viel bessere WLAN-Verbindung wiederherstellen.

Das ist der einfache Trick für besseres WLAN

iPhone-Besitzer:innen sollten zum Kontrollzentrum swipen. Ein Tipper auf das Flugzeugsymbol oben links reicht dann aus, um alle Verbindungen zu trennen und das Gerät in den Flugzeugmodus zu versetzen. Schritt drei ist, dass man anschließend nur das WLAN im Kontrollzentrum aktiviert. Das hilft dem Handy-Nutzer oder der Handy-Nutzerin insofern, dass das Smartphone nicht immer wieder bei der Verbindung zwischen mobilen Daten und WLAN wechselt. Um weiter Anrufe zu empfangen, kann man in den Einstellungen „WLAN-Anrufe“ aktivieren.

Das sollten Android-Benutzer tun

Bei Android-Smartphones funktioniert der Trick natürlich auch. Dafür einfach in den Flugmodus wechseln und nur mit WIFI verbinden.
Übrigens: Wenn das WLAN weiterhin schlecht bleibt, lohnt es sich, eventuell über den Kauf eines Adapters und Ethernet-Kabels (um die 20 Euro) nachzudenken.