Teilen
Merken
taff

Neue Studie: Ab diesem Spritpreis ist Autofahren für Deutsche zu teuer

Staffel 202001.07.2022 • 11:06

Die Fahrt an die Tankstelle ist für Autofahrer weiterhin sehr teuer. Vom Tankrabatt der Regierung ist bei den Preisen von Benzin und Diesel kaum etwas zu merken. Doch wie lange können sich die Deutschen das Autofahren überhaupt noch leisten?

Die Fahrt an die Tankstelle ist für Autofahrer weiterhin sehr teuer. Vom Tankrabatt der Regierung ist bei den Preisen von Benzin und Diesel kaum etwas zu merken. Laut dem ADAC werden aktuell rund 1,86 Euro pro Liter Super E10 fällig. Für Diesel müssen Verbraucher:innen mit rund zwei Euro rechnen. Doch wie lange können sich die Deutschen das Autofahren überhaupt noch leisten?

 Bei diesem Preis sehen Autofahrer schwarz

Laut der neuen Mobilitätsstudie von Continental ist das Autofahren für die Hälfte der Befragten in Deutschland ab einem Spritpreis von 2,80 Euro nicht mehr tragbar. Insgesamt wurden für die Studie des Automobilzulieferers über 6.000 Personen in Europa befragt.

 Autofahrer fürchten sich vor weiteren Preissteigerungen

Wie die BILD-Zeitung berichtet, war der Benzinpreis in den vergangenen Monaten an Autobahntankstellen zwischenzeitlich bereits auf 2,50 Euro gestiegen. Auch in der kommenden Zeit sind erneute Preissteigerungen nicht ausgeschlossen. Laut der Continental-Studie sorgen sich 70 Prozent aller Befragten über die Bezahlbarkeit des Autofahrens.