- Bildquelle: Brendan Smialowski, Elizabeth Frantz, zz/DPRF/STAR MAX/IPx © Brendan Smialowski, Elizabeth Frantz, zz/DPRF/STAR MAX/IPx

Zum Verständnis: Elon Musk und Amber Heard waren im Jahr 2016 ein Paar, kurz nachdem die Schauspielerin die Scheidung von Johnny Depp eingereicht hat. Die Beziehung hielt knapp ein Jahr. Johnny soll aber felsenfest davon überzeugt sein, dass Amber schon vorher eine Affäre mit Elon Musk hatte und mit dem Tesla-Boss fremdging. Die Beziehung von Musk und Heard war auch im Gerichtssaal Thema. Lange wurde sogar spekuliert, ob Elon, der reichste Mann der Welt, im Zeugenstand aussagen würde.

Der Tesla-Gründer habe auf der Zeugenliste gestanden. Doch seine Anwälte verweigerten seine Aussage, was viele Prozessbeobachter enttäuschte. Denn natürlich hätten sie gerne gewusst, auf welcher Seite Elon Musk steht, ob er seine Ex-Freundin Amber Heard verteidigt oder sie – wie Johnny Depp – ebenfalls beschuldigt, aggressiv in der Beziehung gewesen zu sein. Doch Elon schwieg…bis jetzt!

Alle Infos zum Prozess von Johnny und Amber gibt es hier

Das sagt Elon Musk zum Prozess von Johnny und Amber 

Nun meldet sich der 50-jährige Tech-Milliardär auf Twitter zum Prozess zu Wort. Elon Musk kommentiert einen Tweet des Podcasters Lex Fridman. Der hatte folgenden Beitrag zum Gerichtsprozess von Johnny und Amber verfasst. 

  "Meine Erkenntnisse aus dem Prozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard: 

  1. Ruhm ist (für manche) eine höllische Droge.
  2. Psychiater und Anwälte haben sehr unterschiedliche Qualifikationsniveaus.
  3. Millionen von Menschen anzulügen ist etwas, wozu Menschen fähig sind. 
  4. Liebe kann chaotisch sein. 
  5. Große Krüge Wein"

Elon Musk kommentiert diesen Beitrag mit den Worten:

 "Ich hoffe, die beiden lassen das Ganze hinter sich. Sind beide in Bestform, sie sind unglaublich"

Fans versuchen jetzt zu interpretieren, was der Unternehmer mit diesem Satz sagen möchte. Die eine Seite ist sich sicher, er will damit seine Ex-Freundin Amber in Schutz nehmen. Die andere Seite ist dagegen davon überzeugt, Elon will damit andeuten, dass er Team Depp ist. Denn im Internet kursieren alte Fotos, auf denen Elon Musk angeblich blaue und rote Flecken im Gesicht hat – aus der Zeit, als er mit Amber Heard zusammen war. Doch das sind reine Spekulationen. 

Ebenso, ob Elon Musk nun zu Johnny oder zu Amber hält. Sein Kommentar lässt viel Raum für Interpretationen, doch fest steht: Elon Musk hat sich, zumindest in diesem öffentlichen Twitter-Post, nicht offensichtlich für eine Seite bekannt.