Rebecca Mir als Moderatorin bei taff

Gute Laune gefällig? Kein Problem, Rebecca Mir hat Good Vibes für alle übrig. Seit 2012 ist sie Moderatorin bei "taff" und gar nicht mehr aus dem TV wegzudenken. Umso glücklicher sind die Zuschauer, dass sie nach ihrer Babypause wieder vor der Kamera steht. Ihren ersten großen TV-Auftritt hatte Rebecca Mir bei der Model-Castingshow "Germany's Next Topmodel". Hier nimmt sie im Jahr 2011 teil, schafft es bis ins Finale und ergattert den zweiten Platz. Nach "GNTM" erobert Rebecca Mir als Model die Laufstege der Welt und wenig später als Moderatorin die Herzen der Zuschauer. Mit ihrer authentischen und lockeren Art wird Rebecca Mir zu einem echten TV-Liebling in ganz Deutschland. 

Rebecca Mir bei GNTM

"GNTM" war der Startschuss für ihre TV-Karriere und hat Rebecca Mirs Leben komplett verändert. Was viele aber nicht wissen: Erst beim zweiten Versuch schafft
sie es in die Top 50 bei "GNTM". Schon ein Jahr zuvor bewirbt sich die heutige "taff"-Moderatorin bei der Show mit Heidi Klum, fliegt jedoch im Casting raus.
Aufgeben kommt dennoch nicht in Frage. Rebecca Mir absolviert nach der Absage ein halbes Jahr eine Model-Ausbildung und startet bei der sechsten Staffel ein
"GNTM"-Comeback: Diesmal mit Erfolg! Sie landet im Finale auf dem zweiten Platz. Damit ist Rebecca Mir der beste Beweis, dass es sich lohnt, für seine Träume zu
kämpfen und dass man auch als Zweitplatzierte richtig durchstarten kann. Neben "taff" arbeitet Rebecca Mir bis heute erfolgreich als Model, unter anderem für
bekannte Marken wie Hunkemöller, Puma und L'Oréal Paris.

Let’s Dance 

Bei der Tanzshow "Let’s Dance" landet die "taff"-Moderatorin im Jahr 2012 auf dem zweiten Platz – und geht trotzdem als große Gewinnerin aus der Sendung. Während "Let’s Dance" lernt Rebecca Mir ihren heutigen Ehemann Massimo Sinató kennen. Zu Beginn der Show sind Rebecca Mir und Massimo Sinató erstmal nur ein Tanzpaar. Dass es knistert, ist aber kaum zu übersehen. "Let’s Dance"-Jurorin Motsi Mabuse erinnert sich: "Man hat gespürt auf der Tanzfläche, dass da gerade irgendwas passiert. Bei Rebecca und Massimo war es Liebe auf den ersten Blick." Diese Liebe wird im Jahr 2015 in einer romantischen Traumhochzeit gekrönt. Rebecca Mir und Massimo Sinató geben sich in Sizilien unter freiem Himmel das Ja-Wort.

Rebecca Mir privat

Klar, als frischgebackene Mama steht für Rebecca Mir jetzt ihr Baby an erster Stelle. Wenn die Moderatorin nicht arbeitet, geht es für sie und ihre kleine Familie oft in die Natur. Rebecca Mir liebt ausgiebige Spaziergänge mit ihrem Ehemann, ihrem Sohn und ihrer Hündin Macchia. Noch mehr interessante Facts über ihr Privatleben gibt es hier für Dich.

Alter, Größe und Wohnort

Rebecca Mir wurde am. 23. Dezember 1991 in Aachen geboren. Ihr Sternzeichen ist Steinbock. Die "taff"-Moderatorin ist 1,79 m groß und lebt mit Ehemann Massimo Sinató und ihrem Sohn in der Nähe von Mannheim.

Rebecca Mir und Massimo Sinato

Gesucht und gefunden! Rebecca Mir und Massimo Sinató sind seit neun Jahren ein Traumpaar und lassen ihre Fans auf Instagram an ihrer Liebe teilhaben: Süße
Liebeserklärungen und Pärchen-Fotos inklusive. Ob die "taff"-Moderatorin und der Profitänzer schon ein weiteres Baby planen? Massimo Sinató meint kürzlich, er wäre jederzeit bereit. Rebecca Mir möchte sich hingegen erstmal an die neue Situation als Mutter gewöhnen und sich Zeit lassen.

Rebecca Mir und ihr Kind

Im April 2021 bringt Rebecca Mir ihren Sohn zur Welt, seinen Namen will das Paar erstmal nicht verraten. Massimo Sinató ist bei der Geburt dabei und gibt danach offen zu: "Ein Tränchen ist schon gekullert." Witzig: Der "Let’s Dance"-Tänzer bemerkt noch vor seiner Frau, dass sie schwanger ist. Denn Rebecca Mir verdrückt plötzlich deutlich mehr Essen als sonst. Das macht ihren Ehemann stutzig, er schlägt vor, einen Schwangerschaftstest zu
machen.