- Bildquelle: picture alliance / Zoonar | Viktor Gladkov © picture alliance / Zoonar | Viktor Gladkov

Horoskop: Diese Sternzeichen neigen zum Fremdgehen

Doch bevor wir dir verraten, welche Sternzeichen als untreu gelten, müssen wir kurz nochmal aufklären: Ein Sternzeichen macht nicht jeden automatisch zum Fremdgeher! Wenn du jemanden mit einem "untreuen" Sternzeichen kennenlernst, bitte nicht sofort schlechte Laune kriegen. Sternzeichen sollen uns eine Tendenz zu den Charaktereigenschaften einer Person geben. Ob jemand wirklich fremdgeht, lässt sich aber natürlich nicht zu hundert Prozent anhand eines Sternzeichens festlegen. Welche Sternzeichen aber besonders großes Fremdgehpotential haben, erfährst du jetzt hier.

1. Sternzeichen Löwe

Eine Runde Applaus, bitte! Die Löwen geiern gerdadezu nach Aufmerksamkeit. Sie brauchen viel Bestätigung und das kann sich negativ auf die Beziehung auswirken. Denn wenn ein Löwe nicht genügend Aufmerksamkeit und “Du bist soooo super”-Sprüche von seinem Schatz bekommt, ist er/sie schnell frustriert und geht auf die Jagd nach einer anderen Person, die ihn bejubelt. Diese Suche nach Bestätigung kann schnell in einer Affäre enden, trotz fester Beziehung. 

2. Sternzeichen Wassermann

Menschen mit dem Sternzeichen Wassermann gelten als besonders freiheitsliebend. Ihre Unabhängigkeit ist ihnen so wichtig, dass sie sich grundsätzlich schwer tun, sich zu verlieben und eine feste Beziehung einzugehen. Wenn sie es dann tun, müssen sie sich selbst trotzdem immer wieder beweisen, dass sie “frei” sind. Das kann sich dadurch äußern, dass er oder sie plötzlich ein Treffen absagt und doch lieber etwas mit den Freunden unternimmt. Oder – im schlimmsten Fall – dass der Wassermann seinem oder seiner Partner:in fremdgeht. 

3. Sternzeichen Fische

Fische sind laut der Astrologie sehr romantisch veranlagt. Geborgenheit und Nähe sind ihm/ihr in einer Beziehung besonders wichtig – und trotzdem zählen die Fische zu den untreuesten Sternzeichen. Wie das zusammen passt? Die Fische neigen zum Fremdgehen, wenn in ihrer Partnerschaft die Romantik und Leidenschaft flöten geht. Fühlen sie sich nicht mehr von dem oder der Partner:in wertgeschätzt und begehrt, suchen sie dieses Gefühl oft bei jemand anderem, statt mit dem/r Liebsten offen darüber zu reden, was ihnen fehlt.

Geht dein Schatz fremd? Das sind die Anzeichen

4. Sternzeichen Widder

Abenteuerlustig, kämpferisch, leidenschaftlich! Mit dem Widder wird es nie langweilig und schon gar nicht in einer Beziehung. Widder lieben es, Neues auszuprobieren – auch im Bett. Denn es gibt für Menschen mit dem Sternzeichen Widder nichts Schlimmeres als Langeweile. Und das führt eben auch dazu, dass sie das Thema mit der Treue nicht sooo genau nehmen. Widder sind gesellig und wollen erobern: und zwar am liebsten immer und immer wieder. Deshalb kann es schon passieren, dass sich aus einem lockeren Flirt in der Bar plötzlich ein One-Night-Stand entwickelt und der Beziehungsstatus mal eben kurz vergessen wird. 

 

Diese Sternzeichen sind besonders treu

Grundsätzlich sind laut Astrologie die Erdzeichen die treuesten Sternzeichen. Dazu zählen Jungfrau, Stier und Steinbock. Sie gelten als bodenständig und haben ein großes Wertebewusstsein. In einer Beziehung ist diesen drei Sternzeichen ein Sicherheitsgefühl sehr wichtig. Jungfrauen, Stiere und Steinböcke lassen sich, wenn sie jemanden lieben, voll und ganz fallen und haben keine Augen für andere. Diese drei Sternzeichen verlangen im Umkehrschluss natürlich auch von ihren Liebsten Treue und Loyalität. Jungfrauen, Stiere und Steinböcke könnten Fremdgehen demnach nur sehr schwer verzeihen.

Das könnte dich auch interessieren:

Partnerhoroskop: Passt ihr laut Sternzeichen zusammen?

Beziehung retten: Mit diesen 10 Tipps funktioniert es

Offene Beziehung: Kann das als Paar funktionieren?