- Bildquelle: Getty Images/ Mark Wilson Staff © Getty Images/ Mark Wilson Staff

Wie groß die Kluft im „land of the free“ nach vier Jahren Präsidentschaft von Donald J. Trump tatsächlich ist, beleuchtet ProSieben mit einem "Galileo Spezial: Countdown USA – Der schmutzige Kampf ums Weiße Haus" am 2. November 2020, dem Vorabend der US-Wahl, um 20:15 Uhr.

Über Monate hinweg begleitete die Reportage sechs junge Amerikaner aus allen politischen Lagern: Wie erlebt die texanische Krankenschwester Anna (27) die Covid-19-Pandemie - und inwiefern prägt das auch ihre politische Haltung? Warum ist für die konservative Politik-Influencerin Isabel (23) aus Arizona klar: "Dieser Präsident hat in seiner ersten Amtszeit bewiesen, dass er es kann. Nicht nur hat er den Wohlstand hier in den USA vergrößert, sondern auch Frieden auf der ganzen Welt geschaffen." Und aus welchem Grund glaubt Black-Lives-Matter-Aktivist Jermir (27) aus Pennsylvania, dass auch Trump-Gegenkandidat Joe Biden "nicht unser Retter in glänzender Rüstung ist" - und dennoch der richtige Präsident für die kommende Legislaturperiode?

Direkt im Anschluss zeigt ProSieben in einer Free-TV-Premiere die Dokumentation "Diagnose Trump – Wie tickt der Präsident der USA" am 2. November 2020 um 21:25 Uhr (OT: #Unfit – The Psychology of Donald Trump). In dem viel diskutierten Psychogramm sprechen namhafte Psycholog*innen, Historiker*innen und US-Politik-Insider*innen dem amtierenden Präsidenten jede Qualifikation zur Ausübung des höchsten Amtes der Vereinigten Staaten ab.

"Galileo Spezial: Countdown USA - Der schmutzige Kampf ums Weiße Haus" und "Diagnose Trump – Wie tickt der Präsident der USA" - am Montag, 2. November 2020, ab 20:15 Uhr auf ProSieben.

Umfrage

Spannende Facts und Hintergründe zu den US-Wahlen

Beiträge zur US-Wahl 2020 aus taff und Galileo